Monatsarchiv: Juli 2015

Wo ein Wille, da ist auch ein Weg

  … spricht die Königin von Berlin, die sich mit Spruchweisheiten auskennt. Wo ein Wille, da ist auch ein Weg, wiederholt sie, denn sie liebt die Wiederholungen. – Das Völkchen will sich nicht lumpen lassen und macht sich auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, Katastrophe, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Der fliegende Teppich

Sommerzeit ist Reisezeit! Der fliegende Teppich steht bereit. Du brauchst dich nur bequemen Und auf ihm Platz zu nehmen. Bist du ein Weib, dann gibt’s einen Mann, Bist du ein Mann, ein Weiblein for fun.   Trink und iss nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Feiern, Leben, Mythologie, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Überfluss

Endlich ein Thema, das nichts, aber auch gar nichts mit der griechischen Realität zu tun hat. Auch die Quelle meiner heutigen Fantasie sind weder die Odyssee noch die Argonauten oder gar die Eleusischen Mysterien. Es ist ein gut deutsches Volksmärchen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Dichtung, die griechische Krise, Katastrophe, Leben, Methode, Mythologie, Tiere, Träumen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Mittagszauber

Mittag am Meer. Kein Hauch. Erstarrt ist die Welt. Starr und leblos liegen Gebirge und Vorland unter der bleichenden Sonne. Doch schau, etwas regt sich! Hier, und dort, es bewegt sich! Mäuler von Fischen, Flossen, Augen die glotzen. Sei ruhig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Leben, Tiere, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Odysseus‘ Heimkehr – Erkennen

Als Odysseus aus todesähnlichem Schlaf erwacht, ist er auf Ithaka. Das weißt du, das weiß ich, denn es steht geschrieben. Doch Odysseus weiß es nicht. Er erkennt seine Heimat nicht. Homer schiebt das auf den Nebel, den Athene über der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, griechische Helden, Leben, Mythologie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Die Heimkehr des Odysseus III – Im Land der Dichtung und der Fantasie (Scheria)

„Um heimzukehren, so lehrt uns der weise Homer, musst du die Dimension wechseln“. Im  Land der Phäaken bereitest du dich darauf vor. Denn Scheria ist das Land der Dichtung. Eine Zwischenwelt ist das Land der Dichtung. Es nimmt dich auf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, griechische Helden, Methode, Mythologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die Heimkehr des Odysseus II – Das Schiff der Phaiaken

Das Schiff der Phäaken Es ist das Schiff, das heimbringt. Jeden Fremdling bringt es heim ins Land seiner Geburt. Kein Segel treibt es an, kein Ruder steuert seinen Kurs. Der Gedanke ist’s, der den Sehnsüchtigen heimbringt. So schreibt Homer, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, Flüchtlinge, griechische Helden, Leben, Mythologie, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Heimkehr des Odysseus I – Bei den Phäaken

Zwischenstation Scheria, wo die Phäaken wohnen. Odysseus verlässt die Insel der Kalypso Orygia auf einem selbstgebauten Floß. Heimkommen will er. Nach Ithaka sehnt er sich. Weit und breit nichts als Wasser, siebzehn Tage lang. Dann erscheint eine Küste, aber der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Flüchtlinge, griechische Helden, Leben, Mythologie, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Lebe deinen Mythos

Es ist heiß, von Ferne glänzt das Meer. Nimm deine Träume, nimm dein Segelboot, brich auf! Grenzenlos ist das Meer, grenzenlos der Sommer. Lebe deinen Mythos, locken große Plakate den Ankömmling am Flughafen, an den Häfen und an den Stationen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Leben, Mythologie, Träumen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ikaros

Ikaros. Ihr kennt ihn alle, den Mythos: Ikaros hat sich der Sonne zu sehr genähert, das Wachs seiner künstlichen Flügel schmilzt, er stürzt ab ins Meer, das seither nach ihm das Ikarische genannt wird. Wer aber war Ikaros? Wir wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, griechische Helden, Katastrophe, Mythologie, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare