Archiv der Kategorie: Elektronik

Knigge zu Corvid-Zeiten (9) vorher – nachher: die isolierten Vernetzten

Wenn du sonst in der U-Bahn von Menschen umstanden warst, die ihre Mitreisenden nicht sahen und hörten, sondern via Handy mit Abwesenden sprachen – da hast du dich sicher schon mal gefragt, wohin das noch führen soll. Und warst über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elektronik, Knigge zu Corvid-Zeiten, Leben, Legearbeiten, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

Ein Tag der Frau: Griechenlands Staatspräsidentin Katerina Sakellaropoulou wurde gewählt

Ich weiß, heute wird der Tag der Frau nicht gefeiert. Heute spricht man über einen Vir-us (lat. Mann). Aber verzeiht mir: ich muss es doch laut verkünden: Griechenlands oberste Funktion, der Präsident der Republik, wird erstmals in der langen Geschichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elektronik, events, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 38 Kommentare

Anfang und vorläufiges Ende der Kunst: Von der Höhlenmalerei zum elektronisch erzeugten Bild (Collage)

„…die Höhlenmalereien als Anfangspunkte … vielleicht magst du ja damit auch noch ein Bild gestalten?“ Ulli (von ihr ist das Zitat) und Myriade schlugen unabhängig voneinander vor, den „Anfang“ in der Höhlenmalerei zu suchen. Ich füge hinzu: „den Anfang der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Collage, Elektronik, Fotocollage, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Raum-Zeit-Collagen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Gleich geht die Vorstellung los (tägliche Zeichnung, Dia-Show)

Nun sind wir im Kinosaal drin. Nur vier Menschen sitzen  in dem Saal, der zwar nicht besonders groß ist, aber für die heutigen Verhältnisse schon fast zu groß. Er füllt sich nicht mehr. Sehr gern hätte ich die leere Leinwand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Raum-Zeit-Collagen, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Spaziergang in Athen, meine Ausbeute: (a) Eingekastelt

Gestern hatte ich in Athen zu tun, besah mir auch zwei Ausstellungen, die an meinem Wege lagen. Die erste führte mich in die Galerie Skoufa: „Observatory“ von Takis Zerdevas, einem Veteran der Fotografie und Neuen Medien. Imposante Großfotografien von leeren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, ausstellungen, Elektronik, Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

3 1/2 Vasen. Farbverstärken vs. Buntstift – ein Vergleich

Die hier mitlesen, wissen, dass ich die Farben, die beim Fotografieren schwarz-weißer Zeichnungen entstehen, oft mithilfe des Bildbearbeitungsprogramms verstärke. Dadurch erreiche ich eine Farbigkeit, die man bei Schwarz-Weiß-Zeichnungen eigentlich nicht vermutet. Heute hatte ich Lust, meine Schwarz-Weiß-Zeichnung ganz altmodisch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elektronik, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 28 Kommentare

Montags ist Fototermin (2): Experiment Blume ansehen – Blume fotografieren, vergleichen.

Wieder und wieder beschäftige ich mich mit der Frage, was die technische Reproduktion eines Kunstwerks (W. Benjamin) eigentlich mit unseren Sehgewohnheiten und unserer Weltwahrnehmung macht. Um das Problem zu verdeutlichen, habe ich, wie ihr wisst,  Zeichnungen unter verschiedenen Lichtbedingungen aufgenommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, Fotografie, Leben, Methode, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , | 38 Kommentare

Ergänzendes zu PingPong O19 (Welt und Ich)

Das Bild, das ich für Ping Pong 019 gemacht habe, ist wieder ein Experiment. Diesmal habe ich auf einen recht großen Zeichenkarton mit Kohle „blind“ gezeichnet, also ohne aufs Blatt zu schauen. Anregungen für die Linien entnahm ich den Gegenständen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Philosophie, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Ping Pong 019

Ping 019 Ulli an → Gerda: ALS DAS KIND KIND WAR Pong 019 Gerda ….WAREN SELBST UND WELT IHM EINS.   PING 020 Gerda an → Ulli: ALS DAS KIND HERANWUCHS….   DIE IDEE→ https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/ WAS BISHER GESCHAH → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Elektronik, Erziehung, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Pingpong mit Ulli Gau, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Abgebrochener Spaziergang, Zeichnungen und mehr zu Original und Reproduktion

Heute musste ich den Hunde-Zeichnen-Spaziergang abbrechen, denn ein Gewitter kündigte sich an. Zeus grummelte mächtig und ließ hin und wieder einen Blitz über den Himmel fahren. Mein Hund Tito mag das gar nicht. Er drehte um und strebte mit eingezogenem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Technik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 18 Kommentare