Schlagwort-Archive: Zeichnung

Tagtägliche Zeichnung: Annäherung mit Schiff und Zinnkännchen

Auf recht kleinem Block machte ich heute weiter, fotografierte die Zeichnung dann draußen bei bedecktem Himmel. (Das Kissen stammt übrigens aus Madaba, Jordanien, wo die berühmten Mosaiken der St. Georgs-Kirche als Stickereien nachgebildet werden). Von links kommt der Wichtel in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Materialien, Märchen, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Wolken – wo seid ihr?

Der Himmel über Attika ist wie blaugefegt, als ob es niemals mehr Wolken geben würde. Dabei sah es doch schon recht vielversprechend nach Regen aus. Aber er kam nicht hier an, überschwemmte lieber Venedig. Also muss ich mal wieder im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare

inktober: 18 BOTTLE (Flasche)

#inktober and  #inktober2018. 18 BOTTLE (Flasche) Flaschen? O, oft und gern habe ich sie gezeichnet – ich täts auch gern wieder,  sei es nun eine schlichte Plastikflasche wie auf den obigen Bleistiftzeichnungen, sei es eine ganze Ansammlung von Flaschen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, inktober, Malerei, Materialien, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

FLOWING (fließend, strömend)

#inktober and  #inktober2018. 10 FLOWING (fließend, strömend) Das heutige Wort bei inktober ist FLOWING – also fließend, strömend. Wie aber kann man das im Bild darstellen? Doch wohl, indem IRGENDETWAS strömt oder fließt, wodurch dies Strömen sichtbar wird: Wasser, Gewänder, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, inktober, Meine Kunst, Methode, Natur, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

inktober 2018: 6 Drooling (Geifernd, sabbernd, Lüstling)

#inktober and  #inktober2018. 6. DROOLING (Geifern, sabbernd, Lüstling) Welch hässliches Wort! drooling – nicht drollig, nicht mal drohlich, sondern mit finsterem -u – auszusprechen: druuling. Natürlich kannte ich es nicht, schlug es nach und fand, es bedeute Geifern, Sabbern. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, inktober, Kunst, Meine Kunst, Politik, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare

inktober 2018, 5. CHICKEN (Hühnchen, Feigling)

#inktober and  #inktober2018. 5. CHICKEN. Ein Huhn zeichnen? Sicher, das ginge. Aber soll ich tatsächlich mit all den anderen Huhnmalern konkurrieren? Ich fürchte, da ziehe ich den Kürzeren, zumal mir das Modell fehlt. Da bleibe ich lieber abstrakt. Also habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, inktober, Leben, Meine Kunst, Politik, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Kohle-Legebild a la Miro-Calder

Leichtigkeit suchte ich auch heute.  Ich nahm diesmal vier meiner „Schnipsel“ als Schablonen, legte sie auf eine weiße Zeichenpappe (50×70) und zeichnete mehrmals die Umrisse leicht mit Kohle nach. Dann entnahm ich nachsinnend und gemächlich meiner Schnipselbox kleinere und ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Psyche, Technik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 24 Kommentare

Skizzenbuch (3) einfache Linienführung üben

Jeden Tag eine Linie? Auch wenn sich nur eine Dose mit einer Kunstblume und ein Fenster mit einem Blumentopf zum Abzeichnen anbieten? Genau das habe ich heute zustande gebracht. Und für mich ist es wichtig, es zu dokumentieren. Am Strand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Technik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

„nichts zu sagen“

Soll man, wenn man „nichts zu sagen hat“, dennoch zu Stift und Pinsel greifen? Der modernen Kunst wird ja gerade dies oft vorgeworfen: SIE HABE NICHTS ZU SAGEN. Nur ist es halt so: den Künstler schert das Urteil wenig, denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Philosophie, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 49 Kommentare

Formensprache: Bogen und Boot (Zeichnungen 2017)

Die Form des Bogens hat, wenn sie in der Natur als Gezweig, als Hügel, als Höhle auftaucht, etwas Beschützendes, Bergendes – aber zugleich auch Einengendes an sich. Im Bauwerk ist es ganz ähnlich: Gewölbe, Torbogen, Gruft geben Schutz, Sicherheit, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare