Schlagwort-Archive: Dora

Dora zum Dreiundzwanzigsten: Kaktusschatten und mehr

Kalt und sonnig war es heute. Nach einem weiten Spaziergang durch die Felder gelangte ich schließlich ans Meer. Das wollte ich noch schnell begrüßen. Viel Schönes hatte ich unterwegs gesehen, auch weniger Schönes natürlich, wie den zum Hühnerbewacher degradierten Hund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Natur, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Dora zum Zweiundzwanzigsten: Frühlings-Vorspiegeleien.

Im Atelier sitzend, fällt mein Blick auf eine junge Frau, vor Jahren flüchtig gemalt, die mich auffordert: „Zeichne mich“. Soll ich etwa mein eigenes Gemälde abzeichnen? Umgekehrt würde ein Schuh draus: erst zeichnen, dann malen. So macht man das von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Dora, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Dora zum Einundzwanzigsten: Menschheitsbeglückung

„Wo warst du denn heute Nacht, Dora? Ich war schlaflos, und du hast mir gefehlt“ – „Selbst schuld!“ antwortet mir Dora, die übernächtigt, aber durchaus gut gelaunt zu sein scheint. „Hättest halt den Fernseher anmachen müssen, dann hättest du mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Ökonomie, Collage, Commedia dell'Arte, Dora, Erziehung, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Politik, Trnsformation, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Dora zum Zwanzigsten: Nabucco

„Wo steckt Dora eigentlich?“ frage ich meinen Mann. „Ich habe sie heute noch gar nicht gesehen.“ – „Keine Ahnung. Vielleicht im Keller,“ antwortet er, ohne vom Computer aufzublicken. Offensichtlich will er nicht gestört werden. Lange brauche ich sie nicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, events, Fotocollage, Leben, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Dora zum Neunzehnten: Klabautereien

Irgendwie beruhigt es mich, dass auch Dora ein bisschen verrückt ist. Immer nur die Gute Dora spielen – nein, das wäre doch allzu brav. Heute turnte sie über die olle Betonbrücke und ließ sich in den Tümpel darunter fallen. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Commedia dell'Arte, Dora, Fotocollage, Leben, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Dora zum Achtzehnten: Du passt nicht auf

Als ich zum Meer runtergehe, stolpere ich über eine Unebenheit im Weg und fange mich grad noch auf, ohne zu stürzen. „Du passt nicht auf!“ ruft erschrocken Dora, die sich an meinem Hals festklammert, um nicht ihrerseits auf dem Boden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mythologie, Leben, Natur, Psyche, Fotografie, Philosophie, Fotocollage, Dora | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

Dora zum Siebzehnten: Impulswerkstatt mit Rosa

Ich wollte schlafen gehen, aber Dora ließ mich nicht. „Du kannst jetzt nicht einfach schlafen gehen“ nölte sie. „Ich will der Myriade erst noch ein Geschenk machen. Du weißt doch, dass es ihr nicht so gut geht. Was könnte ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Dora, Impulswerkstatt, Leben, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Dora zum Sechzehnten: Über den gelb blühenden Klee (und zwei Strategien)

Als wir an der Abbruchkante einer Oliventerrasse vorbeikommen, rutscht Dora von meiner Schulter und ruft: Guck mal diese runden Dinger! Eh ich es mich versehe, hat sie sich abgeseilt und ist auf einem Gebilde gelandet, das einem winzigen Boxsack nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Dora, Fotocollage, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Dora zum Fünfzehnten: Fensterln

Dora war natürlich auch mit uns in Malta. Ein Übermaß an Geschenken präsentierte sie uns. Einige zeigte ich ja bereits als Foto. Doch sie selbst zeigte ich nicht. Und das geht natürlich gar nicht. Daher nun: Dora beim Fensterln. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Architektur, Fotocollage, Dora | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Prinkipissa – was ist aus ihr geworden? Ein Zwischenbericht.

Prinkipissa kommt weiterhin täglich zu Besuch, um zu futtern. Sie ist rund geworden, aber immer noch sehr scheu. Anfassen lässt sie sich nicht. Doch erscheint sie zu bestimmten Zeiten an der Tür, manchmal legt sie sich auch auf die Matte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Tiere, events, Fotocollage, Dora | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare