Archiv der Kategorie: kleine Beobachtungen

Tägliches Zeichnen: Zwischen den Generationen (kleine Beobachtungen )

Am Tisch schräg hinter mir sitzt eine Kleinfamilie, vermutlich Großeltern mit dem Enkelkind. Ich zeichne unter dem Tisch: Der Mann ist ein freundlicher Riese, er isst mit gutem Appetit und zündet sich nach beendetem Mahl seine Pfeife an. Die Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, kleine Beobachtungen, Leben, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Besucher im Gartencafe (tägliches Zeichnen)

Bequem im schönen Gartenlokal in Kalamata sitzend, beobachte und skizzziere ich andere Besucher. Natürlich bewegen sie sich, sitzen mal so mal anders, setzen sich gelegentlich ganz um, und dann muss ich von Neuem beginnen. Da kann es dann schon mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, kleine Beobachtungen, Leben, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | 9 Kommentare

Skizzen von unterwegs: Architektur und Kristall (kleine Beobachtungen)

a) Vergoldeter Säuleneingang im Palmengarten. Da sitze ich nun also. Schatten und ein köstlich kühler Früchtetrunk, der so bio ist, dass sich sofort Wespen einfinden, um ihn mit mir zu teilen. Gern hätte ich die beiden am Nachbartisch sitzenden Mamas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, kleine Beobachtungen, Kunst, Leben, Materialien, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Reisen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Skizzen von unterwegs: Vor dem Abflug aus Kalamata (kleine Beobachtungen)

2. Im Büro: Ich warte bei einer Freundin im Büro. Sie hilft mir, meinen Flug zu buchen.  Man sieht ihre Konzentration am Zeigefinger, der sich in die Wange bohrt. Der andere Arm ruht entspannt auf den Tasten. Das zeigt: Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, kleine Beobachtungen, Leben, Meine Kunst, Reisen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Kaktusblüte und Spross (kleine Beobachtungen)

Sie sind mächtig herangewachsen und blühen wieder – die riesenhaften Kakteen in weißen Töpfen vor einer Hauswand direkt am Strand (frühere Fotos hier, hier und hier). Da ich zu diesem Platz erst zur Mittagsstunde kam, traf ich die Blüten zwar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, kleine Beobachtungen, Natur | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

3 x Vollmond mit Spiegelung (kleine Beobachtungen, Foto und Wahrnehmung)

Dreimal habe ich heute Nacht – vermutlich gegen drei – den vollen Mond über dem Meer fotografiert. Vor allem die wundervolle Lichtpfütze hatte es mir angetan. Wie aber sah sie „wirklich“ aus? Beim ersten Bild funktionierte das Blitzlicht, beim zweiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, kleine Beobachtungen, Methode, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Kerzenfotos (gestern war Fototermin, kleine Beobachtungen)

Es ist Nachmittag und heiß. Das Tageslicht dringt milde durch das Zimmerpflanzengrün. Vor mir auf dem Tisch liegen gelbe Wachskerzen. Anstatt Siesta zu halten, kann ich ja auch mal ausprobieren, wie sich das Kerzenlicht fotografieren lässt. Ich mache drei Fotos: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Fotografie, kleine Beobachtungen, Kunst, Leben, Methode, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Dora zum AchtenSechsten: Ameisen (kleine Beobachtungen)

Dora hat Spaß an meiner Rubrik „Kleine Beobachtungen“ gefunden. Und so legt sie heute los: „Es gibt kleine und große Ameisen.“ – „Hm“, mache ich. Was soll ich auch dazu sagen? Ja, es gibt sie. „Die kleinen Ameisen tragen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Natur, Spuren, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Distanz (Montag ist Fototermin, kleine Beobachtungen)

Was passiert eigentlich, wenn ich das iphone direkt auf die Fläche lege, die ich fotografieren will? Kommt dabei Schwärze heraus? Oder spielen Restfarben hinein, weil die Oberflächen nicht ganz plan sind, also doch ein wenig Licht eindringt? Schau selbst! Sechs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, kleine Beobachtungen, Methode | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Wolkensaat (kleine Beobachtungen)

Heute vormittag durchlebe ich ein paar Schreckminuten: Am gegenüberliegenden Berghang steigt eine Rauchwolke auf, die sich schnell vergrößert.  In kürzester Zeit entstehen westlich davon kleine Ableger und entwickeln sich rasend schnell, und schon entdecke ich neue Brandherde….  Feuer! Ich rufe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare