Schlagwort-Archive: Beleuchtung

Blick auf Akroyiali 3 (Bleistift-Kuli-Zeichnung, Licht-Schatten-Fotos, digitale Bearbeitung)

Mein täglicher Spaziergang führte mich heute erneut zur Felsenplatte, von wo aus ich einen weiten Blick über die Bucht von Kalamata, das Dorf Akroyiali und die Ausläufer des Taygetos-Gebirges habe. Nach einem starken nächtlichen Gewitter roch die Luft eher herbstlich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Uff! Skizzenbuch verloren und wiedergefunden. Skizze „Junger Schilf“

Heute fuhr ich zwischen 6-7 Uhr abends an den langen Sandova-Strand, da Tito dort guten Auslauf hat. Während er sich mit einem jungen freien Hund herumtrieb, zeichnete ich einen Schilf-Sprössling. Schnell verdunkelte sich der Himmel. Die Uferschwalben strichen tief übers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 31 Kommentare

Montags ist eigentlich Fototermin – stattdessen noch ein Olivenbaum (No. 5)

Heute vormittag fuhr ich zuerst ins Dorf an der Küste, um eine „langana“ abzuholen, die ich gestern bestellt hatte (Langana ist ein besonderes Fladenbrot, das es nur am „sauberen Montag“ gibt), und machte dann eine Runde im Bergdorf. Meine Erwartung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

inktober: 16 ANGULAR (eckig, kantig, winklig)

#inktober and  #inktober2018. ANGULAR (eckig, kantig, winklig) Womit beginnen? Ecken und Kanten haben viele meiner Bilder und Zeichnungen. Heute habe ich sogar eine neue Legearbeit gemacht, die auf dem rechten Winkel basiert. Also beginne ich mal mit der. Per Fotoshop … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, inktober, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Lichtquellen von vorn beleuchtet (Bleistiftzeichnung)

Heute habe ich das gestrige Thema wiederholt, doch die Beleuchtung ist anders. Gestern war Tag, das Fenster hell, und die Dinge standen im Gegenlicht. Heute herrschte hinter dem Fenster die Nacht, und die Dinge wurden durch Kunstlicht von vorn beleuchtet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Materialien, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Backstein, Holz und eine Muschel (Bleistiftzeichnung)

Diese Dinge sammelte ich am Strand auf: einen Backstein, eine Muschel und drei Hölzer: ein Wurzelholz, ein angesägtes Klötzchen und eine handliches Rindenstück – alle von Wind und Meer abgeschliffen, ausgebleicht, überformt. Die Schattenwürfe des Backsteins faszinierten mich so sehr, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Boots-Verhüllung, Boots-Enthüllung.

  Die Leinwand im Format 120 x 60 hat schon viele Bilder gesehen. Wieder und wieder habe ich sie benutzt, denn das extreme Format regt mich an. Das letzte Bild war sehr dunkel, einzig das „Boot“ im Zentrum trat ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Kompositionen in Weiß

Merkwürdiger Weise ist die Farbe Weiß, wenn sie auf dunklen Grund aufgetragen wird, nicht lichtvoll, sondern dumpf, so als sauge sie das Licht auf. Die Technik hier: Akryllpigmente, Kleister auf Leinwand. Die Linien sind mit dem Pinselstiel eingekratzt. Ganz anders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Malerei, Methode, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Nächtliche Bootsfahrt

Ich bin wieder in Athen, und das Meer ist weit entfernt. Nicht  s e h r  weit natürlich, aber doch nicht zum Greifen nah. Also muss ich meine Sehnsucht in Bildern ausleben. Hier eins, das ich vor einiger Zeit gemacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Methode, Psyche, Reisen, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare