Schlagwort-Archive: Foto

27.1.2021 Will.i und die Avocado (mit täglichen Zeichnungen)

Gestern waren Will.i und ich in Kalamata in einem „Majirio“. Das ist eine Art Garküche, wo man die täglich frisch bereiteten Gerichte betrachten und bestellen kann. Die Sitzplätze im Garten sind wegen des Lockdowns gesperrt, daher wird das Ausgewählte verpackt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Erziehung, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Willi, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

26.1.2021 Will.i und die vier Dimensionen der Wirklichkeit

„Was machst du da?“ fragt mich Will.i, als ich vor einem Bau stehenbleibe, hinter dessen Schaufenstern nichts zu sehen ist. Offenbar ist der vorige Mieter ausgezogen und ein neuer, der hier sein Geschäft eröffnen möchte, hat sich noch nicht gefunden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, Erziehung, Fotografie, Leben, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Nachdenken über ein zu malendes Bild (Panorama-Foto, Skizzen)

Heute setzte ich mich auf eine Bank und sann über ein zu malendes Bild nach.  Perspektivisch aus dem Vordergrund hinführend in eine offene weite freie Welt sollte es sein. Steine darf es geben, solche, die als Schutz aufgetürmt wurden, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

Och!

Bin wieder für ein paar Tage in Athen. Hier laufen alle maskiert herum, sogar auf einsamen Straßen. Hoffentlich kann ich bald wieder weg.

Veröffentlicht unter Commedia dell'Arte, Fotografie, Leben, Psyche, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | 18 Kommentare

Abschied vom Juni: Ein Grab für Tito

  Den Januar verabschiedete ich mit Tito und die Blumen Den Februar verabschiedete ich mit  Ein Filmabend mit Tito. Den März verabschiedete ich nicht, sondern zeigte meine Tarotkarten über den Tod und die Mäßigkeit. Den April verabschiedete ich nicht. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Fotocollage, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 30 Kommentare

Schreiben und fotografieren: „Angefangen wird mittendrin“

„Angefangen wird mittendrin!“ Das ist Jutta Reichelts 23. Vorschlag, um einen ins Stocken gekommenen Erzählstrom zum Fließen zu bringen oder um überhapt mit etwas zu beginnen. Sofort dachte ich an mein letztes Pong (https://gerdakazakou.com/2020/04/29/ping-pong-085/) und das Zitat aus der Vorrede … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, Fotografie, Geschichte, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Muttertag

Eine Rose uns Müttern.       

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Feiern, Fotografie | Verschlagwortet mit , , | 12 Kommentare

Nochmal Kino. (Zeichnung-Foto- vs Foto-Zeichung-Montage)

Die Beziehung zwischen Gezeichnetem und Fotografiertem beschäftigt mich weiter. Zwei einfache Beispiele mögen zeigen, wie verschieden es wirkt, ob man die Zeichnung ins Foto oder das Foto in die Zeichnung einmontiert. Ich benutze als Projektionsfläche noch mal die Kino-Leinwand. Gezeichneter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, die schöne Welt des Scheins, Fotocollage, Kunst, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Häusliche Szene (Originalfoto und 3 Fotomontagen)

Ich möchte meine eigene Variante, nun aber eines modernen Gelehrten „in seinem Gehäus“, zeichnen. Zunächst dachte ich darüber nach, wie ich den Raum als 2-dimensionales Bild organisieren will. Frühere Künstler hätten dafür natürlich Skizzen angefertigt. Ich aber nutzte die Möglichkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Fotocollage, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 28 Kommentare

Aufgebockt (tägliche Zeichnung)

Am Hafen war ich ohne Zeichenzeugs. Zu Hause setzte ich dann ein Foto (siehe vorigen Eintrag) in eine Zeichnung um.  Mich faszinierten die weiten Schwünge der Dickleiber, dazwischen eingeklemmt ein Kleinboot und weit weg eine Palme. Die Zeichnung habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Technik, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare