Archiv der Kategorie: Mythologie

Sonntagsausflug zum Dionysos-Heiligtum

Schon lange wollte ich diese archäologische Stätte besuchen, die sich „irgendwo im Wald“ des Athener Vororts Dionysos befinden sollte.  Doch wo? Das Internet schwieg sich aus, wusste nur von einer Kirche dieses Namens zu berichten.  Doch meine Freundin Tania, besser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, events, Feiern, Fotografie, Leben, Mythologie, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Orpheus im Kreis der wilden Tiere (Skizzieren im Byzantinischen Museum, Athen).

Mein heutiger Stadtbummel führte mich auch ins byzantinische Museum. Von der dortigen Ausstellung berichte ich morgen. Heute nur eine Skizze. Ich wählte eine sehr komplexe Marmorstele – Orpheus inmitten der wilden Tiere – , die mich von ihrer Thematik her … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Fotografie, griechische Helden, Kunst, Meine Kunst, Musik, Mythologie, Natur, Philosophie, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

Dem Pi-Tag gewidmet: ein Kapitel aus den „Schwanenwegen“

Soeben las ich Joachim Schlichtings zugleich amüsanten und Überraschendes zu Tage fördernden Eintrag zum heutigen Pi-Day, zur Feier der „irrationalen“ Wunder-Zahl Π (Pi) also, die jedem Kreise innewohnt. Unweigerlich fiel mir ein Kapitel der „Schwanenwege“ ein, in dem dieses Pi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, events, Leben, Mythologie, Psyche, Schrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

Montag ist doch noch Fototermin: Unterwegs bei den Ölbäumen

Am frühen Nachmittag bezog es sich, das Licht nahm ab und damit auch die Hitze. Angenehm frisch war es, gut für einen größeren Hunde-Spaziergang durch die Felder – sprich: die Oliventerrassen. Blumen, blühende Büsche, Gras … und Ölbäume. Hunderte, tausende, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Mythologie, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 27 Kommentare

Montags ist eigentlich Fototermin – stattdessen noch ein Olivenbaum (No. 5)

Heute vormittag fuhr ich zuerst ins Dorf an der Küste, um eine „langana“ abzuholen, die ich gestern bestellt hatte (Langana ist ein besonderes Fladenbrot, das es nur am „sauberen Montag“ gibt), und machte dann eine Runde im Bergdorf. Meine Erwartung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Adieu Februar, sei mir willkommen, März! (Gesellungsformen)

Kein Schaltjahr, also wird dieser Februar 2019 schon heute das Zeitliche segnen. Was hat er mir denn so gebracht? Die zweite Raunacht brachte mir „Zusammenleben, Geselligkeit“. Also sollte der zweite Monat des Jahres reich an entsprechenden Erlebnissen sein. Und tatsächlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Pingpong mit Ulli Gau, Psyche, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Ergänzendes zum Spiel mit Ulli: Lilith der Wüstenwind

Vorhin habe ich den Ball an Ulli mit einem Satz und Bild zurückgespielt. Das Bild ist im Original eine winzige Tinten-Bleistift-Zeichnung (12×16 cm), mit der ich meine Satzergänzung illustriere. Lilith „lebte als Wüstenwind bei den Beduinen“. Unsere Regeln sehen (bisher) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Pingpong mit Ulli Gau | Verschlagwortet mit , , , , , | 24 Kommentare

Ping Pong 003 2019

Es geht weiter …. PING 003 Ulli an Gerda → LILITH LEBTE NICHT IN DEN RUINEN … Pong 003 Gerda … SIE LEBTE ALS WÜSTENWIND BEI DEN BEDUINEN.   Ping oo4 Gerda an Ulli:  WENN JEDER NACH DEN EIGENEN REGELN … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Pingpong mit Ulli Gau, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Kentauren und Lapithen im Kampf (drei Zeichnungen)

Zwei der Metopen, die, in fast quadratische Felder eingelassen, rund um das Heiligtum der Athene (Parthenon – der Jungfrau) liefen, habe ich gestern gezeichnet. Dafür brauchte ich ca zwei Stunden, denn ich bemühte mich um eine möglichst getreue Wiedergabe der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Skulptur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Montags ist Fototermin (und ein bisschen Zeichnen, in Brauron).

Gestern, 3. Februar. Ein leicht dunstiger Frühlingstag, milde, wie hingegossen die Natur, fruchtbare Erde. Die Überschwemmung hat sich zurückgezogen. Im wieder geöffneten Ausgrabungsgelände von Brauron die charakteristischen Säulen – nein, es ist kein Tempel, es sind die Überbleibsel der Π-förmigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Fotografie, griechische Helden, Krieg, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Therapie, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 31 Kommentare