Archiv der Kategorie: Meine Kunst

Zunge ab

Eben las ich bei Petra Pawlofsky einen älteren Beitrag https://pawlo.wordpress.com/2009/01/14/zunge-ab-oder-sich-uber-die-eigene-kunst-ausern/ Der hat mir gut gefallen, und kommt mir darüberhinaus gelegen. Denn der Sommer will genossen und nicht durch allzu vieles Denken und Erklären beschwert sein. Um aber nicht den Faden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Der Ritter von der traurigen Gestalt

Während mein Hirn langsam verdunstet, sind Don Quichote und Sancho Panza wieder aufgetaucht. Sie kamen unter der glühenden Sonne dahergeritten, der eine auf dem Esel, der andere auf seiner Rosinante. Der tapfere Don Quichote rennt immer noch mit eingelegtem Speer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Serielles

Wenn ich am Computer spiele, ist es mir ein Leichtes, eine Serie zu schaffen. Ein Foto, ein paar Filter, vervielfältigen – klick – klick – klick. Und eine faszinierende kalaidoskopische Welt entsteht. Hier ein paar Beispiele (zum Vergrößern bitte anklicken): … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Elektronik, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Vorabend von Mariä Himmelfahrt

Mariä Himmelfahrt ist das größte Fest der Griechen, neben dem Fest der Auferstehung (Ostern). Was wird gefeiert? Der Tag, an dem die Allerheiligste (Panagia), Maria, Mutter Gottes, zum Himmel auffährt, ist Höhepunkt und Wende des Sommers. Die Städte leeren sich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Feiern, Katastrophe, Leben, Meine Kunst, Psyche, Reisen, Skulptur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Es stürmt

Seit gestern Nacht stürmt es. Hell und heftig ist dieser Wind, er macht mich froh und ein bisschen übermütig, auch wenn er die Türen zuknallt, die Papiere und Handtücher durch die Gegend zerrt, um die Ecken des Hauses pfeift und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Skulptur, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Woher kommen wir? Wohin gehen wir? (Fortsetzung zu Versteinerung, Belebung)

Heute habe ich die beiden aus dem Stein sich wieder belebenden Figuren mit Kohle auf eine neue Leinwand gezeichnet, zwei Gestalten vor einen goldenen Grund. Die eine, so dachte ich, wende sich nach links und schaue, ohne ihren Körper mitzudrehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Belebung. Fortsetzung von „Versteinerung“

Hier geht es nun schon weiter mit den Figuren, die wie Lots Weib zwischen Versteinerung und lebendigem Fleisch schwanken. Ich habe ein wenig gepinselt und auch wieder mit dem Fotoshop ein paar Verwandlungen ausprobiert. Zuerst der vorige Zustand, dann die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Mythologie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Versteinerung

Vielleicht erinnerst du dich an das Bild „Gesteinsausblühung“? Es ging da um die Geschichte von Lot und seinem namenlosen Weib und um die Frage, ob man zurückschauen darf, ohne zu versteinern. Ich habe ein wenig an der Kohlezeichnung weitergearbeitet, erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Mythologie, Natur, Psyche, Skulptur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Skizzen von Hitze und Kühlung. Spiel mit den Formaten

Wir haben seit Tagen hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit, da ist das Leben ein wenig mühsam. Man hängt durch. Dennoch machte ich zwei Farb-Skizzen mit Akryllpigmenten, beide auf Pappe 50 x 70 cm, also kleiner als die vorigen.  Die eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Abstraktes (2)

Nach all den vielen Außeneindrücken der letzten Tage musste ich mal wieder ins Atelier und in mein Inneres hinabsteigen. Dabei entstand die folgende Chiffre. graue Pappe 70×100 cm, Kohlezeichnung, aufgeklebtes Japanpapier, rote Ölkreide, Akryllpigmente mit Wasser. Hier noch mal das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 26 Kommentare