Archiv der Kategorie: Meine Kunst

Orpheus im Kreis der wilden Tiere (Skizzieren im Byzantinischen Museum, Athen).

Mein heutiger Stadtbummel führte mich auch ins byzantinische Museum. Von der dortigen Ausstellung berichte ich morgen. Heute nur eine Skizze. Ich wählte eine sehr komplexe Marmorstele – Orpheus inmitten der wilden Tiere – , die mich von ihrer Thematik her … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Fotografie, griechische Helden, Kunst, Meine Kunst, Musik, Mythologie, Natur, Philosophie, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

Skizzieren in der Metro, Bearbeitungen.

Heute skizzierte ich in der Metro. Der Block war größer als beim vorigen Mal, also war das heimliche Skizzieren nicht so einfach. Ich versteckte den Block halbwegs in meiner Tasche und kritzelte mit schwarzem Kuli drauflos. Zuerst der noch leere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Ping Pong 011

Ping 011 Ulli an Gerda → Wurzeln und Flügel wachsen, wenn … Pong 011 Gerda …  der Baum mahnt: verwurzle dich, Menschlein! und die Vögel locken: flieg! Ping 012 Gerda an Ulli: GLÜCK IST, WENN …. Die Idee → https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Pingpong mit Ulli Gau, Tiere, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

Ach hätt ich doch nen Knirps! abc-etüde mit Reminiszenzen

Zu schreiben ist eine  abc-etüde mit feinen Wörtern von Natalie, vom Fundevogelblog. Und wo sind meine Kata-Strophen? Die zwei Wochen sind fast rum! Nieselregen, weich, irren – eigentlich drei sehr gut zusammenreimende Wörter. „Ich irrte im  Nieselregen durch die aufgeweichten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Olivenbaum No. 8

Da wir morgen für ein paar Tage nach Athen reisen, wollte ich heute unbedingt noch einen Olivenbaum zeichnen. Also trug ich einen Stuhl zu dem Baum neben meinem Autoabstellplatz und hoffte, dass ich die Zeichnung beenden konnte, bevor es regnete. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Reisen, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Im Olivenhain (No 6 und No 7)

Nach einem feinen Regen war ich auf unserer schmalen Oliventerrasse. Rote Anemonen und Vogelgezwitscher. Das Gelände ist von altersher terrassiert, unendliche Arbeit der Bauern steckt darin, denn sie hatten ja kaum Hilfsmittel, um die Terrassen in die Hänge zu graben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Montags ist eigentlich Fototermin – stattdessen noch ein Olivenbaum (No. 5)

Heute vormittag fuhr ich zuerst ins Dorf an der Küste, um eine „langana“ abzuholen, die ich gestern bestellt hatte (Langana ist ein besonderes Fladenbrot, das es nur am „sauberen Montag“ gibt), und machte dann eine Runde im Bergdorf. Meine Erwartung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Noch mehr aus meinem Olivenhain (4)

Schon ist die No. 4 fertig. Als ich im Garten herumging, um das Motiv auszuwählen, stellte ich fest, dass es nicht überall möglich ist, Einzelbäume zusammen mit anderen Bäumen aufs Bild zu bringen. Ich beschränke mich jetzt erstmal auf die, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Mehr aus dem Olivenhain (3)

Heute vormittag machte ich eine weitere Zeichnung im Olivenhain. Schönes Wetter haben wir, und die Bäume wirken heiter. Ich nummeriere die letzten gleichartigen Zeichnungen vom Olivenhain durch und zeige sie hier in Mini-Format, auf dass irgendwann alle unsere Ölbäume hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 15 Kommentare

Noch zwei Olivenbäume – zwei Stadien der Zeichnung-

Meine Sammlung von Olivenbaum-Zeichnungen wächst langsam. Diese Bäume sind sehr alt und durch das jährliche Beschneiden merkwürdig verknorzt, meistens  auch innen ausgehöhlt. Außerdem haben sie krebsartige Geschwüre, die von einem Wurm erzeugt werden. Trotz all dieser Beschwerden treiben sie immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , | 42 Kommentare