Archiv der Kategorie: Flüchtlinge

Steinbild „Ertrunkene“. Ein Beitrag zur Impulswerkstatt

Myriades und Flumsels neues Projekt „Impulswerkstatt“ lockt mit zwei Bildern. Zum einen Bild fiel mir eine Szene aus meinem Romanfragment „Schwanenwege“ ein. Es ging um die Schlange, die sich selbst verschlingt: den Uroboros. Das andere Foto zeigt das steinerne Monument … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Flüchtlinge, Fotocollage, Impulswerkstatt, Katastrophe, Leben, Meine Kunst, Politik, Skulptur, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 26 Kommentare

Skizzieren im Bahnhofsmuseum (tägliches Zeichnen)

Im Eisenbahn-Park von Kalamata, wo schöne alte Loks und Waggons Kinder und Erwachsene zu Abenteuern bzw nostalgischen Reminiszenzen einladen, machte ich heute eine Pause. Ich setzte mich an einen schattigen Platz im offenen Gemeinde-Cafe und skizzierte, was ich vor mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Flüchtlinge, Leben, Technik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Verständigung ist möglich II (mit Lyrifants Schnipseln): Eine böse abc-etüde

              Verständigung ist möglich II Schacher Eine böse Sach-Etüde Sie trafen sich, aßen und redeten, der eine Russisch mit georgischem, der andere Englisch mit Oxford-Akzent. Sie verhandelten und verständigten sich über Ländereien, Grenzen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Flüchtlinge, Geschichte, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Zweimal Zimmerpflanze vorm Fenster (tägliches Zeichnen)

Wenn ich sehr unruhig bin wie gerade jetzt (was vom EU-Flüchtlingslager Morea auf Lesbos nach den ersten Bränden noch übrig war, brennt nun auch, und das bei extremen Hitzegraden und Sturm. Es ist wie ein Fanal der Unmenschlichkeit. Mindestens 13 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Krieg, Kunst, Leben, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 30 Kommentare

Athen: Demonstration gegen das neue Asylrecht

Es ging um die Menschenrechte – nicht die eigenen freilich, sondern um die Menschenrechte derjenigen, die aus Drittländern nach Griechenland kommen in der Hoffnung, den verfluchten Lebensbedingungen daheim zu entfliehen. Während ich eine Palme im Vorhof des Archäologischen Museums zeichnete, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die griechische Krise, events, Flüchtlinge, Fotografie, Geschichte, Krieg, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

Kriegsende?

Am 8. Mai kapitulierte der Nazi-Staat bedingungslos. Für mich war und ist das ein Grund zum Feiern. Doch es bleibt ein böser Nachgeschmack: Denn ein Ende des Krieges war es nicht. Der Krieg ging erbarmungslos weiter, mal war er kalt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Feiern, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 25 Kommentare

XVI Der Turm (Tarot-Legebild-Collagen)

 „Der Turm“. Klingt eigentlich schön in unsicheren Zeiten. Steht da, wohl gefügt, trotzt dem Unwetter und dem Feind. Festung, Leuchtturm, Weitsicht. Was aber, wenn nun der Blitz hineinfährt? Wenn die Wände bersten, die Menschen mitsamt dem Gemäuer in die Tiefe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Vögel helfen Menschen (zwei Legebilder)

Diesen Beitrag widme ich Petras Ininitative „Natur und Erde schützen – ein Gewinn“.  Vögel kommen geflogen und bringen den Hilflosen Nahrung. Dieses Bild habe ich 2016 gelegt, als sehr viele Flüchtlinge über das Meer  kamen, und heute leicht bearbeitet. Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 39 Kommentare

Aus aktuellem Anlass (Legebild)

Das Bild habe ich im Januar 2016 gelegt und heute aus aktuellem Anlass neu bearbeitet. Ich verstehe einerseits die Handlungsweise der griechischen Regierung, denn so wie die Dinge sich entwickelt haben, gibt es keine vernünftige Alternative zum Schließen der Grenzen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 41 Kommentare

Was nun?

Sie kommen zu hunderten, zu tausenden. Sie kommen mit Zügen, Bussen, Taxis, unterstützt durch türkische Grenzbeamten. Und sie marschieren in großen Gruppen auf die griechische Grenze zu. Sie wirken ausgeruht und entschlossen, „Europa“ zu erreichen.Man sagte ihnen: Geht los. Geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Flüchtlinge, Katastrophe, Leben, Politik, Weltpolitik am Sonntag | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare