Archiv der Kategorie: Willi

8.5.2021 mit Will.ie: Innenraum mit kleiner weißer Vase (tägliches Zeichnen).

Ein herrlicher Tag heute. Der Himmel hat sich geklärt, blau ist er, und heiß ist die Luft. Selbst Will.ie möchte ins Wasser, es bedarf keiner Überwindung mehr. Erstmals gehen wir wieder in eine Taverne. Es gibt frisch gefangene Rotbarben, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunst, Leben, Meine Kunst, Philosophie, Psyche, Umwelt, Vom Meere, Willi, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Adieu, April – sei mir gegrüßt: Mai!

Schwierig war dieser Monat. Überschattet war er vom Sterben. Gleich zu Beginn, am Karfreitag der Westkirchen, starb Petra, die Frau meines Sohnes, meine liebe Schwiegertochter. Gestern war erneut Karfreitag – nun der Ostkirchen. Ein ganzer Monat Passionszeit. Heute Nacht wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Autobiografisches, Collage, Feiern, Geschichte, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Reisen, Tiere, Willi, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

Ausflug zum Kloster „die Eiche“ und Gespräche über das Wetter, plus eine Skizze.

„Lass uns einen Ausflug machen, Will.ie. M und N wollen zum alten Kloster hoch oberhalb von Kalamata, ich auch. Es lohnt sich. Komm doch mit!“ – „Kloster? Ich hab keine Lust auf Klöster.“ – „Wir müssen ja nicht reingehen. Allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Erziehung, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Willi, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Will.ie und die Dachdeckerei (abc-etüde)

„Sach mal“, sagt Will.ie. „Wat sin denn eigentlich Hohlpfannen?“ Überrascht blicke ich von meiner Zeichnung auf – überrascht sowohl durch die Frage als auch durch Will.ies plötzlich norddeutsche Aussprache.  – „Wozu willst du das wissen?“ frage ich zurück. Rückfragen sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, alte Kulturen, Architektur, elektronische Spielereien, Erziehung, Fotografie, Meine Kunst, Willi, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

Erinnerungs-Hopping (Foto-Legebild-Collagen)

Schuld an dieser Bildreihe ist Will.ie. „Erzähl das dem Froschkönig!“ sagte sie abwehrend, als ich ihr von Kuba, Sizilien, Mexiko und den USA  erzählen wollte, die ich einst angesteuert hatte. Also erzählte ich es Froggy, der bereitwillig hier- und dahin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Architektur, Collage, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Reisen, Skulptur, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Post! Will.ie und die Bechamelsoße (abc-etüde)

Will.ie ist grad dabei, das Eigelb vom Eiweiß zu trennen, es ist ihr auch glücklich gelungen, und sie will das Eigelb zur Bechamelsoße in die Pfanne geben – da piept das Telefon und eine neue message mit dem Hinweis „dringend“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Erziehung, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Fünf Weisen, eine Geburtstagstorte zu überreichen (Hannahs Schnipsel, 3)

„Welches ist die beste Art, eine Geburtstagstorte zu überbringen?  Was meinst du?“ frage ich Will.ie. Ich stehe über der schwarzen Pappe mit den Schnipseln und probiere dies und jenes aus. „Die N hat übermorgen Geburtstag, ich will ihr eine Karte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Erziehung, Kunst, Leben, Legearbeiten, Therapie, Willi | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Will.ie (Originalton): Als Katzenpflegerin hat man es auch nicht leicht.

„Ja, Will.ie. Auch der Katzenpflegerberuf hat seine Höhen und Tiefen, seine Freuden und Tücken. Eben noch jubelt man über die schöne Mutter und die lieblichen Kleinen – dann sind sie weg, und man weiß nicht wohin. Mama hat sie weggetragen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Fotografie, Leben, Psyche, Tiere, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare

Will.ie über Afrika, Max und Prinkipissa

Will.ie ist grad ziemlich schwer auszuhalten. Seit sie zurück ist, liegt sie rum und antwortet nur einsilbig  auf meine Fragen. „Wo bist du gewesen?“ – „In Niger, weißt du doch.“ – Sonst nirgends?“ – „Auch mal in Nigeria und in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Flüchtlinge, Fotocollage, Leben, Legearbeiten, Politik, Psyche, Reisen, Tiere, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Abc-etüde: Will.ie ist zurück

Meine zweite Etüde mit Ludwig Zeidlers Wortspende: Sonnenbrille, haltlos, massieren. https://365tageasatzaday.wordpress.com/2021/04/04/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-14-15-21-wortspende-von-ludwig-zeidler-und-irgendwas-ist-immer/ Sie kam mit dem Schwarzmond. Kaum erkannte ich sie. Sie war selbst schwarz wie die Nacht, und obgleich der Tag noch fern war, trug sie eine Sonnenbrille und einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Dichtung, Erziehung, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Tiere, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 13 Kommentare