Archiv der Kategorie: Träumen

Keep walking!

Keep walking!  

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Reisen, Träumen | Verschlagwortet mit , | 14 Kommentare

abc-Etüden: Herbstlied-Strophen

Etüden-Herbst.  Liebe Christiane, danke für die liebevoll-zuverlässige Betreuung, danke Ludwig für die schöne Einladungsgestaltung. Ahornblatt, Chinareise, krabbeln sind die Wörter, die Elke H. Speidel (transsilabia.wordpress.com) gespendet hat und die mich nun zu einer zweiten Etüde animiert haben. Diesmal habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Träumen, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Eine Kata-Strophe übers Erwachsenwerden (abc-etüden)

Eine Kata-Strophe zu den abc-etüden dieser Woche gefällig? Ihr wisst natürlich schon längst Bescheid: Christiane lädt ein, lz macht die Einladungskarten und jemand spendet drei Wörter, um die eine Kürzestgeschichte von höchstens 10 Sätzen zu basteln ist. Diesmal stammen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Erziehung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Monatsreigen (abc-etüde)

Muss ich wirklich noch einmal erklären, worum es sich bei den abc-etüden handelt? lz hat sie erfunden, Christiane führt sie weiter, aber die Einladungen gestaltet weiterhin lz. Zehn Sätze sind erlaubt, eine Kürzestgeschichte um drei gespendete Wörter ist zu erfinden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Mittagsmagie. Eine Dia-Show

Liebe Blogfreundinnen und Freunde, bis ich mein Atelier wieder benutzen kann, möchte ich euch mit älteren Arbeiten unterhalten. Dies hier ist eine Abfolge von Bildern und Texten, die ich als Dia-Show für eine Ausstellung im Jahr 2015 vorbereitet hatte. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Erziehung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Wie alles begann

Eben bekam ich von einer Graphikerin-Freundin die Archive zugeschickt, die sie für mich einrichtete. Darunter befindet sich auch mein „Schnipselbild-Manifest“ Wie alles begann. Ich hatte es für eine Ausstellung im Oktober 2015 formuliert und ausdrucken lassen und als Wandzeitung ausgehängt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, events, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

Seefrauengarn

Ich nehme an, die meisten von euch, ihr Lieben, starren mit wachsender Entnervung auf die kommenden Wahlen in Deutschland. Wenngleich das Ergebnis auch für Griechenland seine Bedeutung hat („Eurorettung“ etc), schlagen die Wellen der Aufregung doch kaum bis an unsere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Träumen, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Geh in dich und oute dich. Der Mystery Award

Ulli hat mich mit dem Mystery Blogger Award beehrt. Herzlichen Dank! Da muss ich wohl mal ein Päuschen mit der Kreativität machen und mich über mein Leben beugen. Denn gefordert ist, drei Geheimnisse auszuplaudern und fünf Fragen zu beantworten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Leben, Psyche, Träumen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , | 51 Kommentare

Der geheimnisvolle Nachen (F. Nietzsche)

„Der geheimnisvolle Nachen“ ist der Titel eines Gedichts von Friedrich Nietzsche,das mir immer durch den Sinn geht – geheimisvoll, betörend, in der Stille und im Nichts endend. Meine Zeichnung ist keine Illustration des Gedichts. Und doch wirken die Zeilen stets … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, elektronische Spielereien, Meine Kunst, Psyche, Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare

Und du, Marie? Was willst du mal werden?

Marie kommentierte zum dritten Bild dieser Reihe: Schön, dass du die Schritte zeigst…..ich wollte, als ich klein war, unbedingt die Frau eines Försters werden. Wie würdest du das zeichnen? Am Waldrand wohnen hat nun geklappt …. Ja, wie würde ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Märchen, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare