Archiv der Kategorie: Legearbeiten

Kata-Strophen für Kreuz- und Kwerdenker, mit Lyrifants Schnipseln (abc-etüde)

Noch ein letzter Beitrag zu den abc-Etüden mit Ullis Wörtern! Danke auch dir, Christiane.   Kreuz und kwer Ja wie? ja was? Kwer und auch noch ums Eck? Ja sag mir warum denn, was hat das fürn Zweck? Gerad sei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Dichtung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Zahlen, Zahlen … und was wirklich hilft. Ein Aufruf und ein Dialog.

Ein Aufruf: Eine liebe Freundin ist böse auf mich und hat meine „Schlaumeiereien“ satt. Sie fragt in einem Kommentar, „wieso wir uns nicht, jede und jeder für sich, Gedanken um lebbare und umsetzbare Alternativen machen, die es ja gibt, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Projekt Alternativen, Psyche, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 51 Kommentare

abc-etüde: Weiblichkeit (Ulli, der Wortspenderin, gewidmet)

Ulli-Wörter vom Cafe Weltenall locken diesmal zur abc-Etüde. Danke auch dir, Christiane, für deine Einladung mit schöner Bebilderung! Weiblichkeit   Was stöberst du in alten Quellen? Griesgrämig wirst du noch, min Her! Mein Wasser rinnt und springt in Wellen In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

SCH … IMPFEN mithilfe von Lyrifants Schnipseln

Die Zeit der MASKEN-Diskussion dürfte langsam durch die IMPF-Diskussion  verdrängt werden. Und erneut werden die nun schon bekannten Formationen auf einander einschlagen. Die einen werden schreien: IMPFEN, die anderen: SCH……  Eine Gesellschaft des SCHIMPFENs. Und die „Spaltung des Landes“ wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Psyche, Reisen, schreiben | Verschlagwortet mit , , , , | 37 Kommentare

Gesellschaftliche Transformation: Über Wellen, Schneewittchen und Pluto

„Menschen, die tief leben, haben keine Angst vor dem Tod.“ Anaïs Nin (Tagebücher II, 1934-39) Dies ist mein dritter und vorerst letzter Beitrag zu dem von Jürgen Küster angeregten Nachdenken über Transformation. Das Thema ist natürlich bei weitem nicht erschöpft, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, Geschichte, Katastrophe, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Politik, schreiben, Trnsformation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Ruhe ist die erste Bürgerpflicht

Mein Kommentar zum überseeischen Wahlausgang Ruhe ist die erste Bürgerpflicht      

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Psyche | Verschlagwortet mit , , | 32 Kommentare

Reifung oder Metamorphose? am Beispiel des Granatapfels

„Reifung einer Zeichnung“ nannte ich diese Reihe mit dem Granatapfel, die ich vor fast genau einem Jahr, am 31. Oktober 2019 machte. Nicht viel anders ist eswohl einzuschätzen, wenn das Motiv in verschiedenen Ansichten und Techniken wiedergegeben wird. Doch wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Trnsformation, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

1. November. Zu Besuch in der ehemaligen Brandzone

Vor fast genau zwei Jahren machte ich einen Blog-Eintrag: Besuch in der Brandzone. Heute waren wir wieder bei unseren Verwandten in Ost-Attika zu Besuch, es gab ein leckeres Fischessen im frisch renovierten Haus. Die verbrannten Baumstämme hat mein Schwager entschält, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotocollage, Fotografie, Geschichte, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Sei mir gegrüßt, November! (Rückblick Oktober)

Mit diesen über und über bekleckerten übermütigen Tänzern möchte ich den Oktober verabschieden und den November begrüßen. Leb wohl, Oktober 2020! Sei mir gegrüßt, November!   Was war denn im Oktober eigentlich los? Na, zum Beispiel dies:  

Veröffentlicht unter Collage, Fotocollage, Fotografie, gemeinsam zeichnen, Impulswerkstatt, kleine Beobachtungen, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Schrift, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , | 26 Kommentare

Traumgesichte (mit Lyrifants Schnipseln)

Wo kommen sie her? wo wollen sie hin? Sie fliegen an deiner Kammer vorbei…. streifen übers stille Land…. schauen in offene Türen … dringen durch vergitterte Fenster…. treffen manchmal in dunklen Durchgängen rosa Elefanten und traurige Frauen, die rote Schatten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, die schöne Welt des Scheins, Fotocollage, Kunst zum Sonntag, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , | 34 Kommentare