Archiv der Kategorie: Commedia dell’Arte

abc-etüde:Kata-Strophen mit Pelz versus Kartoffeln

Mit Kartoffeln, anzüglich und bevormunden sollen wir diesmal einen Text zusammenkochen. Die Wörter hat Agnes gespendet, die Einladungskarte hat Christiane gestaltet, die unser aller Etüden-Geschreibsel seit langer Zeit geduldig betreut.   Ich habe nächtens ein paar Kata-Strophen zusammengestoppelt. Darin geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Erziehung, Katastrophe, Leben, Meine Kunst, Psyche, Tiere, Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

abc etüde: Was sich im Blumenladen „Zur Tulpe“ tat.

Noch eine hoffentlich kurzweilige Etüde zur Tulpenzwiebel. Danke dir, Christiane, für die Einladung, die Rundum-Betreuung und die gelungene Einladungskarte! Danke dir, Veronika, für die Wortspende.     „Tulpenzwiebeln? ham wa nicht!“ Sprach die Lise. Das war glatt gelogen. Nix wollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Ergänzung zu Ping Pong 027: Grüner Mond und Nostradamus

Ulli hatte mir einen Ping mit den Worten geschickt: „Und ewig grün scheint der Mond“. Das konnte nur Dada sein oder …. Wissenschaft. Ich entschied mich fürs zweite. Da demonstriert ein Hochgelehrter seinen gelehrten Kollegen anhand von Mond-Bruchsteinen,  die er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, events, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

abc-etüde (philosophische Kata-Strophen)

Christianes Schreibeinladung zu Wörtern von Veronika haben mich zu ein paar philosophischen Kata-Strophen angeregt.   Tractatus morales Heinz befühlt die Zwiebel und beschaut Den Keim an der Spitze, die glatte Haut. Das wird eine Tulpe, gewiss, doch welcher Art? Wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, elektronische Spielereien, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Skizzieren im Olivenhain und bei Babis

Hier noch zwei sehr schnelle Skizzen, die unterwegs entstanden. Die erste Skizze zeigt den Tanz von Olivenbäumen, die zweite meinen Tisch bei Babis samt Teebecher und Kännchen und im Hintergrund leere Stühle und Tische und ein Holzzaun zum Meer. Wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Aufforderung zum Tanz (neues Legebild)

Heute wollte ich die neu eingegangenen Schnipsel von Ule mit denen von Ulli, Jürgen und Susanne verheiraten. Doch bevor ich das konnte, musste ich sie erst mal auseinandersortieren. Als nächstes nahm ich von Susannes, Ullis und Ules Häufchen jeweils eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Feiern, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Musik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 33 Kommentare

Von der Ostsee zum Mittelmeer (Ules Schnipsel)

Ules Ostsee-Schnipsel haben sich ganz schnell akklimatisiert. Sie spielen mit Schaufeln am Strand und segeln auf den Wellen, sie werden zu Fischen und großblättrigem Baum. Wäre nicht das griechische Kirchlein auf dem Felsen – fast könnte man meinen, sie wären … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Natur, Reisen, Träumen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare

Ein neues Spiel – ein neues Glück! Schnipsel von der Ostsee.

Heute sind neue Schnipsel angekommen, leichte, anmutige Ostseeschnipsel in Hellgrün und Hellblau, Dunkelbraun und ein wenig Gelbocker. Die Oberfäche ist fein strukturiert, die Pappe fest, und so ist es ein Vergnügen, sie anzufassen. Ich habe sie gleich ausgeschüttet und in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, events, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Natur, Psyche, Träumen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 26 Kommentare

Letzte Vorstellung auf der Waldbühne

Bin wieder in der Mani! Bevor die letzten Zeichnungen, die ich noch im Syngrou-Wald bei Athen machte, vergessen werden, habe ich sie ein wenig in Szene gesetzt. Vorhang auf! Als erstes erscheint ein Häuschen. Winzig klein steht es zwischen den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Reisen, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Es lebe das Leben! Ungereimte Kata-Strophen (abc-etüde)

Rina von Geschichtszauberei hat, wie ihr natürlich längst wisst, folgende drei Wörtchen zu den Etüden beigesteuert: Café, verdorben, beißen. Christiane hat dazu zwei Einladungskarten gestaltet, und ich habe erst eine benutzt. Also schnell, bevor es zu spät ist, noch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 27 Kommentare