Monatsarchiv: Juli 2016

Fusspflege

. Einfach die müden Füße auf den Gartentisch legen und den Ausschnitt der Landschaft zwischen dem Weinlaub genießen. Als Hintergrundsmusik: Zikadengelärme.

Veröffentlicht unter Allgemein | 17 Kommentare

Uff!

Uff, es ist heiß geworden!

Veröffentlicht unter Allgemein, Malerei | 9 Kommentare

Zwischenruf

Liebe Blog-FreundInnen, ich bin noch inner lahmgelegt, lese viel und schließe Freundschaft mit dem Nachtgetier. Ein herrliches Wochenende wünschend, Gerda

Veröffentlicht unter Allgemein | 20 Kommentare

Zwangspause

  Mein Computer muss zur Reparatur. Eure Sachen kann ich am iphone lesen. Gehabt euch wohl inzwischen. Genießt den Sommer, mit und ohne die Freuden der See, aus ganzem Herzen. Ich hoffe, dasselbe zu tun. Bis dann!  Gerda

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , | 32 Kommentare

Allererste Bilder

Der allgemeinen Nervosität möchte ich ein paar meiner aller-allerersten Bilder entgegensetzen, die ich mit dem Deckfarbenkasten meines Sohnes auf dem Schulmalblock  produzierte. Das war so um 1980 herum. Damals hatte ich noch keinerlei Unterricht genossen, und das einzige, was ich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 21 Kommentare

Meine Bucht. Ein Nachtrag

Auch dieser Tag ging in vollkommener Schönheit.    

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Montags ist Fototermin: Meine Bucht

Als wir vor vierzehn Jahren ein Stück Olivenland erwarben, um darauf unser Steinhaus zu bauen, wusste ich nicht, dass zehn Minuten Fußwegs von dort ein anderes Paradies auf mich wartete: „meine“ Bucht. Seither besuche ich sie fast täglich. Im Sommer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Träumen, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Griechische Dichtung am Sonntag: Konstantinos Kavafis

Es ist an der Zeit, sich in diesem Blog noch einmal zu erinnern an Konstantinos Kavafis. Und an sein Gedicht „Stärkung“.  Ich habe ja schon drei seiner Gedichte hier besprochen (du findest sie unter dem Stichwort Kavafis). Dieses vierte ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Kunst zum Sonntag, Leben, Malerei, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Nicht in Stein gehauen

  Es gab Zeiten, da wurden „eherne Gesetze“ aufgestellt und auf steinernen Tafeln bewahrt. Auf Kreta in Gortyna zeigt man die ersten griechisch sprachigen Gesetzestafeln, riesig sind sie, die Schrift läuft  von links nach rechts, dann von rechts nach links. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Commedia dell'Arte, Erziehung, Fotografie, Malerei | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Das Harte und das Weiche

Was ist das Harte für das Weiche? Und das Weiche für das Harte?  Ich grübele und versuche, mich der Frage in meiner üblichen Art zu nähern: durch ein Bild. Kann das Weiche das Harte besiegen, wie Bert Brecht in seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Legearbeiten, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare