Schlagwort-Archive: Kalamata

Kaffeepause in Kalamata. Serie „Mensch und Umwelt“ (Skizze)

Im Zentrum der Altstadt von Kalamata steht eine alte Kirche, in der 1821 der Kampf zur Befreiung von der Osmanische Herrschaft ausgerufen wurde. Sie ist ein wenig in den Boden eingesunken, aber wohl erhalten, und wird als Gedenkstätte gepflegt. Gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Politik, Serie "Mensch und Umwelt", Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Alltag 8 mit Gartenszene (Photos, Zeichnung, Bearbeitungen)

Ullis Alltags-Projekt – ich hänge ein wenig hinterher und will es nicht zum zweiten Mal versäumen: Ein Alltag in der Mani. Seit gestern sind wir wieder hier. Am Vormittag habe ich mit dem Fahrlehrer, der mich auf die Fahrprüfung vorbereitet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 34 Kommentare

Montags ist Fototermin (3) : Wo die Neda ins Meer fließt

Am Rande von Kalamata liegt das Mündungsgebiet der Neda. Einmal habe ich euch das dortige Froschkonzert zu Gehör gebracht. Jetzt schweigen die Frösche, aber das Schmelzwasser von den Bergen strömt immer noch dem Meere zu und bildet zwischen dem Flusssand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Österliches Froschkonzert.

Gestern war ich an der Mündung der Neda. Sie fließt bei Kalamata ins Meer. Momentan führt sie reichliches sehr klares Wasser, denn der Schnee schmilzt in den Bergen. Durch die Stadt fließt sie in einem unschönen Betonkanal, der gebaut wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Musik, Natur, Philosophie, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Im Thiassos skizzieren

Heute waren wir in Kalamata und hatten einen Mittagsimbiss in einer Taverne namens „Thiassos“ – Theatertruppe, oder auch einfach „Unter den Platanen“ genannt, denn zwei gigantische Platanen überschatten den Vorplatz. Es wehte kalt von den Bergen, und die Leute verkrochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Bahnhofsnostalgie (Skizze und Bearbeitungen)

Heute machte ich mal wieder Pause am Bahnhofsmuseum von Kalamata,  wo ich bereits einmal skizzierte.  Bahnhofsmuseum von Kalamata.   Eine Skizze schaffte ich und fotografierte sie gleich vor Ort mit verschiedenen Verschattungen, durch die die einfache Zeichnung erheblich an Dramatik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 16 Kommentare

Ein erster Tag

Wie sieht so ein erster Tag nach 4 Monaten Abwesenheit aus? Ein Großspaziergang mit dem Hund – die ganze Runde, den Berg hoch, dann vom Pfad auf dem Olivenhang der Panoramablick hinab zum Meer, diesem folgend hinab und wieder hinauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Fotografie, Katastrophe, Leben, Natur, Politik, Psyche, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 45 Kommentare

Modisches in Kalamatas Altstadt

Gestern bummelten Slobodanka und ich bei Bestwetter durch die Altstadt von Kalamata, bevor sie den Bus nach Athen bestieg. Es reizte mich, ein paar der sonnendurchfluteten Gassen und billigen Auslagen zu fotografieren. Teure Geschäfte gibt es hier nicht, vieles ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, Fotografie, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Johann Wolfgang zum Wiegenfest

Ja, ja, auch Goethe wurde einmal geboren, an einem Tag wie diesem, vor wievielen Jahren? Ich muss rechnen. 28. August 1749. Das macht zweihundertneunundsechzig (269) Jahre. O wei, so viele? Und seither wurde kein solches Genie mehr geboren? Armes Deutschland, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, events, Feiern, Kunst, Philosophie, Schrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Montags ist Fototermin: Produzentenmarkt in Kalamata

Wie jedes Jahr fand an diesem Wochenende im stillgelegten Bahnhofsgelände von Kalamata ein Markt statt, auf dem die kleinen Produzenten der Region ihre Erzeugnisse anbieten konnten. Wir waren am Samstag abend um halb zehn dort, schwitzend inmitten der schwitzenden Menge. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, events, Fotografie, Leben, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare