Schlagwort-Archive: Kalamata

Präferenzen. Welche Bilder der KunststudentInnen schießen den Vogel ab?

Sieben Leser und Leserinnen haben bisher ihre Präferenzen für die Bilder der Kunststudenten und -studenten abgegeben. Ich vermute, ihr seid neugierig auf das Ergebnis? Um es nicht zu kompliziert zu machen, behandle ich die drei ersten Plätze gleich. Unter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Kunst zum Sonntag, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Kunst am Sonntag: Kalamata mit den Augen junger Künstler*innen

StudentInnen der Kunstakadenie Athen waren nach Kalamata gekommen, um zwei Tage lang Stadtansichten zu malen. Gestern war die Eröffnung ihrer Ausstellung.  Ich zeige euch mal, was ich so fotografiert habe. Es ist nur eine kleine Auswahl der vielen Arbeiten, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, events, Feiern, Fotografie, Kunst zum Sonntag, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

KunststudentInnen in Kalamata

Ich mache grad mal eine Pause vom Atelier und genieße die herrlichen Herbsttage. Heute schaute ich StudentInnen der Athener Kunstakademie beim Malen zu. Sie geben Stadtmotive in Öl oder Aquarell wieder. Am Samstag gibt es eine Gesamtausstellung, die will ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Kunst, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 21 Kommentare

Bummeln in Kalamata (2)

Ich war dieser Tage oft in Kalamata unterwegs, habe dabei das eine und andere fotografiert. Vor allem Häuser. Griechische Städte sind ganz anders als deutsche. Ein Grund sind die Eigentumsverhältnisse. Es gibt hier sehr viele Kleinbesitzer, die ein, zwei, drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, Fotografie, Leben, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Montag ist Fototermin: Spaziergang in Kalamata

Kalamata – ca 10 km von meinem Haus – ist eine lebendige Provinzstadt, Hauptstadt des Nomos Messinien mit einer Bevölkerung von ca 53 000. Gebaut wurde eine Siedlung zuerst auf und rund um einen Hügel, anscheinend schon in homerischen Zeiten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 42 Kommentare

Blaue Winden

Ulli zeigte uns zartschöne Fotos von einem Staketenzaun mit Winden und kugelförmigen rötlichen Früchten. Ich wunderte mich: Haben Winden denn solche Früchte? Ich schaute in meinem Garten und in Kalamata nach – noch immer blühen überall die sanftsamtigen großen blauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare

Montags ist Fototermin: Abendhimmel am 21.8.2017

Drückend und feucht ist es an diesem Vorabend der Sonnenfinsternis, wenn sich der Schwarzmond zwischen Erde und Sonne schiebt. Wir werden sie nicht sehen können, die Finsternis, aber sie macht sich bemerkbar.

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Wüstensand und Hund

Guten Morgen, ihr Lieben!  Zur Ergänzung der beiden letzten Einträge möchte ich euch heute ein Foto mit Wüstensand und Hund zeigen, das ich am 24. April 2012 um 18.48 Uhr an unserer Küste bei Kalamata aufgenommen habe. Der rennende Hund ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Natur, Psyche, Tiere, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Montags ist Fototermin: Heroischer Himmel

An den letzten Tagen trieb Saharasand in der Atmosphäre und verfärbte sie. Der Südwestwind hatte ihn aus Libyen herbeigeweht. Heute abend klärte sich der Himmel, die Berge standen scharf konturiert gegen ein überhelles Lichtfeld. Die Verfärbungen am Himmel lassen sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Conium is free (Skitsofrenis in Athen)

Heute war ich in einer Ausstellung im Athener Zentrum. Davon erzähle ich morgen, denn jetzt ist es zu spät dafür. Auf dem Weg zur U-Bahn traf ich einen alten Bekannten. Unverkennbar! Skitsofrenis, der geniale Sprayer aus Kalamata, hatte sich am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, die griechische Krise, Fotografie, Kunst, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare