Schlagwort-Archive: Meer

Sonne … herangezoomt. Zum Tod von Mikis Theodorakis

Raphael: Die Sonne tönt nach alter Weise In Brudersphären Wettgesang, Und ihre vorgeschriebne Reise Vollendet sie mit Donnergang. Ihr Anblick gibt den Engeln Stärke, Wenn keiner sie ergründen mag; Die unbegreiflich hohen Werke Sind herrlich wie am ersten Tag. (J.W.Goethe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, Fotografie, Geschichte, griechische Helden, Leben, Musik, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Montag ist Fototermin: Weitblick – Nahblick und irgendwas dazwischen-

Heute las ich im Teestübchen Trithemius ein paar Merksätze (nein, nicht Merkelsätze!), die als Eselsbrücken dienen. Gleich zu Beginn erfreute mich der Satz „Vordergrund macht Bild gesund!“, was mich an frühe Gehversuche in der darstellenden Kunst erinnerte. Es ist eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, Fotografie, Kunst, Leben, Methode, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Das Fest der Panagia – ein heiterer Tag

Der 15. August ist nicht nur der Höhepunkt des Sommers, sondern auch eines der beiden höchsten Feste der griechischen Christenheit, das Ostern des Sommers. Heute wird die Panagia (die Allerheiligste) geehrt, auch Theotoko (Gottesgebährerin) genannt und mit vielen zärtlichen Beinamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Erziehung, events, Feiern, Fotografie, Leben, Musik, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Tagesausklang mit Sichelmond

Der junge Mond ist Neubeginns, Hoffnung. Die junge schlanke Frau steigt über den Damm aus Riesengestein, als sei sie die Verkörperung der Mondsichel. Selene, Selanna, Luna. Die gewaltigen Steine, die in den Bergen gebrochen und hier aufgeschichtet wurden, um die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Goldfarbenes Meer

Die brennenden Wälder vergolden Himmel und Meer. Das Meer nimmt alle Qualen auf, drum schmeckt es so bitter. Auch mich nahm es auf, nach einem quälend heiß-schwülen Tag, und entließ mich erquickt. Und über die Wälder sage ich nichts? „Ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Katastrophe, Leben, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Feuer. Kleine Beobachtungen

In der vorvergangenen Nacht sehen wir Feuer auf dem gegenüberliegenden „Finger“ der Peloponnes, dort, wo wir das schöne Städtchen Koroni vermuten. Wir beobachten durch ein gutes Fernglas, wie sich der unruhig glühende und flackernde rotorange Fleck entwickelt, den Berghang hoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Katastrophe, kleine Beobachtungen, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Musik, Natur, Politik, Psyche, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 41 Kommentare

Montag ist Fototermin: Lichtwellenkieselsteine (kleine Beobachtungen)

Heute morgen wieder in der Bucht am Meer.  Alles wie gestern, nur eine Stunde später, also etwa 9 Uhr Sommerzeit. Sanftes Wellenspiel, Herrlich kühlendes Schwimmen.  Über die Kiesel laufen Lichtwellen, bilden lebendige  Muster. Welchen Stein soll ich auswählen, um ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Materialien, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Sonntag war Fototermin: Bucht am Morgen, Bucht am Abend

Morgens um 8 bin ich in meiner Bucht. ein paar Frühaufsteher sind schon da. Nanu, die beiden Frauen mit den Hunden kenne ich doch? Sie wohnen im Nachbardorf, aber hier sind die Hunde freier. Nach einem heißen Tag, den ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

Myriades Impulswerkstatt, Bild No 1: Gestrandet.

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2021/07/02/einladung-zur-sommer-impulswerkstatt-juli-und-august/ Danke, Myriade, für die wieder sehr anregenden Bilder. Ich möchte heute No 1  nachspüren, eine Geschichte dazu erfinden. (Quellen: Die Zeichnung habe ich auf Samothrake angefertigt, die Fotos machte ich in einem fast verlassenen Bergdorf im Taygetos) Gestrandet Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie, Flüchtlinge, Fotografie, Geschichte, Impulswerkstatt, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Montag ist Fototermin: Anrollendes Silber

Kennst du das? Am Horizont glitzert und funkelt in schmaler silberner Streifen,  der Streifen verbreitert sich, kommt auf dich zugerollt, langsam, unwiderstehlich, und schließlich tanzen Funken auch auf den ufernahen Wellchen? Der Zauber ist kaum zu beschreiben. Und natürlich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare