Schlagwort-Archive: Wetter

abc-etüden. Entwicklungsgeschichtlicher Abriss der Wetterprophetie – Von der Unke zum Menschen.

Christianes Schreibeinladung zu den abc-etüden lockt von Neuem. Christiane meinte, auch Sachtexte seien genehm. Doch die Wortspende von viola-et-cetera legt Märchenhaftes nah. Und so verquickte ich diesmal die beiden Textsorten  „Sachtext“ und „Märchen“ – und bin damit, wie ich finde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Katastrophe, Leben, Malerei, Märchen, Meine Kunst, Natur, Politik, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Adieu April! Sei mir willkommen, Mai!

Ich bin gar nicht dazu gekommen, den April ordentlich zu verabschieden. Schade eigentlich, es war ein so fruchtbarer Monat. An das eine und andere möchte ich doch gern noch ein wenig denken. Zum Beispiel an das Skizzieren am Bahnhof, in  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, gemeinsam zeichnen, Kinderzeichnung, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Tiere, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 32 Kommentare

Zwei Spaziergänge und zwei Kritzeleien

  Kühl und bedeckt war es am Vormittag, grad richtig für einen Spaziergang in den Feldern, die hier Olivenhaine sind. Die wilde Iris beglückte mich wieder mit ihren zarten Blüten, die vergehen, kaum sind sie aufgeblüht. Die roten Anemonen bilden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Tiere, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

Ein erster Tag

Wie sieht so ein erster Tag nach 4 Monaten Abwesenheit aus? Ein Großspaziergang mit dem Hund – die ganze Runde, den Berg hoch, dann vom Pfad auf dem Olivenhang der Panoramablick hinab zum Meer, diesem folgend hinab und wieder hinauf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Fotografie, Katastrophe, Leben, Natur, Politik, Psyche, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 45 Kommentare

Wetterbericht (Akropolis)

Nass und kalt war es heute – aber in Attika bedeutet das selten schwerer geschlossener Himmel. Ich fuhr zum Akropolismuseum, um zu zeichnen. Die Terrasse des Museumscafes hatte sich in einen Spiegel für den Parthenon verwandelt … … Ich weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Kunst, Leben, Natur, Skulptur, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 19 Kommentare

Montag ist Fototermin: Wipfel und Wolken

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Galerie | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

Über Sonnenflecken und Armutsstatistiken (Vorsicht: Politik!)

Eisig ist es geworden, der Wind hat mir Hände, Nase und Lippen fast abgefroren, als ich vorhin, schlecht gerüstet, mit meinem Hund im Syngrou spazieren ging. Gestern aber erfreute ich mich noch an den Sonnenflecken auf den Baumstämmen und den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Leben, Politik, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Montags ist Fototermin: düstere Vorzeichen

… aber die Fotos sind von gestern abend, 7 Uhr. Immer wieder zieht sich drohendes Gewölk zusammen, manchmal regnet es auch und donnert und blitzt ein wenig, aber meistens verziehen sich die Wolken. So auch in der vergangenen Nacht: sternenklar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Sturmtief „Zorbas“

Ein Hurrican ist es nun doch nicht geworden. Der „Medicane Zorbas“, der seit zwei Tagen auf uns zuzog, hat sich zu einem Sturmtief mit ein paar Blitzen und Donnerschlägen abgeflacht. Mir soll es recht sein, wenngleich ich natürlich neugierig war, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Leben, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 24 Kommentare

Wüstes Wetter

Ich liebe es ja, das wüste Wetter. Ich liebe das Meer, wenn es tobt, und und den Wind, wenn er mich vor sich hertreibt oder mir entgegenbläst. Ich liebe auch die Regengüsse, plötzlich, aus heiterem Himmel, oder lange sich vorbereitend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 19 Kommentare