Schlagwort-Archive: Taverne

Tag mit Goldrand (Ausflug ins Gebirge)

Den Ausdruck habe ich von Frau Wildgans entliehen, fand ihn so passend auch für meinen heutigen Sonntag. Die erste Goldspur fand sich schon am frühen Morgen, noch vor Sonnenaufgang: da sah ich die schmale Sichel des abnehmenden Mondes am Osthimmel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Skizze in SW und mit Blau (tägliches Zeichnen)

Eine Variante der vorigen Skizze mit der Laterne: Diese Skizze habe ich vom Nachbartisch in der Taverne gemacht, die Laterne sieht man von dort aus nicht, doch ein paar andere Bauelemente sind wiederzuerkennen. Vor allem sieht man jetzt auch das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Roter Himmel und zwei mal Laterne

Dieser Anblick bot sich mir gestern von der Turmterrasse aus. Gezeichnet habe ich einen Anblick, der sich mir vom Tisch in der Taverne aus bot. Alle Linien laufen durcheinander: der Stamm einer Weinrebe, die Bedeckung eines Sonnenschutzdaches, eine Laterne über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Fotografie, Meine Kunst, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Das Fest der Panagia – ein heiterer Tag

Der 15. August ist nicht nur der Höhepunkt des Sommers, sondern auch eines der beiden höchsten Feste der griechischen Christenheit, das Ostern des Sommers. Heute wird die Panagia (die Allerheiligste) geehrt, auch Theotoko (Gottesgebährerin) genannt und mit vielen zärtlichen Beinamen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Erziehung, events, Feiern, Fotografie, Leben, Musik, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

18.1.2021 Mit Willi zum Nedontas. Lauter „Zum ersten Mal“-Erlebnisse.

Heute schlief Will-i länger als sonst. Zu viele „Zum-ersten-Mal“-Erlebnisse waren gestern auf ihn eingeprasselt, als wir, wie vor zehn Tagen versprochen, den bei Kalamata mündenden Fluss Nedontas dort besuchten, wo er frisch und wasserreich ist. Freundin Magda chauffierte. „Was hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, Fotografie, Leben, Natur, Reisen, Technik, Tiere, Umwelt, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Zurück in der Mani. Gedanken. Fotos.

Auf der Suche nach ein bisschen Seelenruhe – so wollte ich diesen Eintrag titeln. Wir sind auf den letzten Drücker Athen entkommen – morgen ist wieder alles zu. Jede Bewegung, die du machst, musst du dann vorher per sms anmelden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, Erziehung, Fotografie, Katastrophe, Leben, Natur, Politik, Psyche, Reisen, schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

Skizzieren auf meinem Rentenbescheid (tägliches Zeichnen)

Es war nicht geplant, heute außer Haus zu essen. Doch dann saßen wir zur Mittagszeit unter den großen schattenden Platanen einer Taverne, lauschten dem Rauschen eines Brunnens und dem Stimmengewirr im Hintergrund – dort wurde eine Kindstaufe gefeiert -, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Feiern, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Skizzen von unterwegs (tägliches Zeichnen)

Den schönen Monat September möchte ich mit ein paar Skizzen einläuten. Nichts besonderes freilich, sondern eben das, was mir nebenher zu kritzeln möglich war. Es ist hier immer noch sehr heiß, und dem Tatendrang sind enge Grenzen gesetzt.  Bis auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , | 12 Kommentare

Skizzieren bei Babis (tägliches Zeichnen, kleiner Skizzenblock 3)

Den kaum mehr als handtellergroßen Skizzenblock habe ich nun meist bei mir. Ich kann ihn unauffällig im Schoß halten und etwas hineinkritzeln, während ich aufs Essen warte oder wenn ich, nach genossenem Mahl, meinen kleinen griechischen Kaffee trinke. Genaue Zeichnungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Bei Babis am Meer (tägliches Zeichnen)

Mittags, nach dem Schwimmen.  Vor Ort kann ich die Skizze nur mit Sonnentalern fotografieren. Denn die Bäume beschatten alle Tische, auch unseren. Die Szene als Foto: Und zu Hause, ordentlich in der Sonne fotografiert:    

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 23 Kommentare