Schlagwort-Archive: Taverne

Dora zum DreiundzwanzigstenElften: Die offene Tür (alltägliche Zeichnung)

Es regnet draußen, ein verabredetes Treffen fiel wegen Erkrankung aus. Was tun? Da wäre zum Beispiel diese Zeichnung von gestern: die Eingangstür der Taverne, durch die man den Vorplatz mit Tischen und Blumen sowie das Gemäuer des gegenüberliegenden Kirchleins sieht…. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Dichtung, Dora, Erziehung, Fotocollage, Kunst, Leben, Meine Kunst, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Dora zum ZweiundzwanzigstenElften: Dating

Dora flötet:  „Heute ist ein besonderer Tag.“- „Ein schöner Tag, zweifelsohne, liebe Dora. Aber ein besonderer?“ –  „Freilich, ein ganz besonderer. Es ist der 22-11-22. Das soll mir erst mal jemand nachmachen!“ Ich stutze.  Stimmt, für sie ist es ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dora, events, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Bewegte Stillleben (Tägliches Zeichnen)

In Nenas Laden, der zugleich Werkstatt für die Herstellung köstlicher Chutneys, Säfte, Öle und Marmeladen ist, reihen sich Gläser und Flaschen auf den Regalen. Die Angestellte, die Etiketten auf Flaschen klebt, verschwindet fast hinter Kartons und elektronischem Gerät. Eine kurze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare

Dora zum EinundzwanzigstenFünften: Schattentheater (und tägliches Zeichnen)

Nach einem weiten Spaziergang – meine Schrittzähler-App zeigte mir stolze 7 km an!  – ließ ich mich in einem Lokal nieder, um mich auszuruhen und vielleicht noch ein wenig zu zeichnen. Das Lokal liegt schön, terrassenförmig gebaut direkt am Meer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Dora zum DreizehntenFünften: Lichtbilder

Jetzt kann ich „meine“ Taverne wieder besuchen, und so zeigte ich sie gestern auch Dora. Dora war entzückt von den Katzen (als hätten wir nicht selbst genug davon), den Schwalbennestern,  dem Wirt, der leckeres Essen brachte …. Auch von den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Dora, Erziehung, Fotografie, Leben, Natur, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Dora zum AchtenFünften: Taverne

Natürlich war Dora auch in der Taverne dabei. Und wie immer bereit, Menschen mit ihren Geschenken zu beglücken. Ob der Mann hinter der Zeitung überhaupt bemerkt, dass es Dora ist, die ihm das nötige Licht zum Lesen spendet? So sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, Erziehung, Fotocollage, Leben, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Tavernenbesucher (tägliches Zeichnen)

Ein bisschen konnte ich heute im Tavernenhof zeichnen – oder eher kritzeln, denn ich hielt den Block unter dem Tisch, damit man mein Tun nicht bemerkte. Für mich reicht es, denn es geht mir darum, mit dem Stift meine Beobachtung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Natur und Geselligkeit zu Mariä Lichtmess (mit Dora)

Heute feiert man, wie ich erfuhr, Mariä Lichtmess. Ich erfuhr es durch zwei Freundinnen,  da sie arbeitsfrei hatten. Die „Begegnung des Herrn“ (Ὑπαπαντὴ τοῦ Κυρίου) wird in Kalamata besonders prunkvoll gefeiert, denn ihr ist die Hauptkirche geweiht. Daher strömten viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Dora, Feiern, Fotografie, Leben, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Noch ein paar Überblendungen von Skizze und Foto

Skizze und Foto sind, da unabhängig von einander entstanden, in der Regel nicht deckungsgleich. Ich zeichne ja vor Ort und nicht nach einer Fotovorlage. Beim Überblenden ist es daher nötig, Teile des Fotos oder der Zeichnung abzuschneiden und manche anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, elektronische Spielereien, Fotografie, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Am Strand/im Dorf : zwei Skizzen mit Photo-Überblendung

Am Morgen ging ich schwimmen und saß dann noch ein bisschen in der Sonne, um mich zu trocknen … und den Stumpf der Tamariske zu zeichnen, der dort vor sich hin bleicht. Die Zeichnung überblendete ich mit einem Foto… und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare