Schlagwort-Archive: Boot

Der geheimnisvolle Nachen (F. Nietzsche)

„Der geheimnisvolle Nachen“ ist der Titel eines Gedichts von Friedrich Nietzsche,das mir immer durch den Sinn geht – geheimisvoll, betörend, in der Stille und im Nichts endend. Meine Zeichnung ist keine Illustration des Gedichts. Und doch wirken die Zeilen stets … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, elektronische Spielereien, Meine Kunst, Psyche, Träumen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare

Montags ist Fototermin

Ich war übers Wochenende weg, und nun muss ich erst mal die vielen Eindrücke verarbeiten. Drum heute nur ein nächtliches Fischerbötchen im Hafen von Koroni. Denn dort war ich, auch im Nachbarort Methoni, bei schweißtreibender Hitze. Aber schön war es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Psyche, Reisen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Sei mir willkommen, September!

Der September ist die Zeit, Gedichte zu machen, und aus dem Leben ein Gedicht. (Wilhelm Raabe) Als ich heute im lauen Abend vor der Türe saß und mein Glas Rotwein trank, löste sich ein Blatt vom Aprikosenbaum und segelte auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

Wovon Boote wohl träumen?

Vielleicht von Sonnenuntergängen? Die Sonnenuntergänge sind dieser Tage so zauberschön, dass ich mir nicht vorstellen kann, es kämen auch andere Träume in Frage. Malen kann ich diese Träume natürlich nicht, genauso wenig wie die Sonnenuntergänge über dem Meer. Aber ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Psyche, Träumen, Vom Meere, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

Boots-Verhüllung, Boots-Enthüllung.

  Die Leinwand im Format 120 x 60 hat schon viele Bilder gesehen. Wieder und wieder habe ich sie benutzt, denn das extreme Format regt mich an. Das letzte Bild war sehr dunkel, einzig das „Boot“ im Zentrum trat ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Ein dicker Pott: Kohle und aufgeklebte Pappe

Finbars Delphin-Boot (hier), das ich per Fotoshop in ein konstruktivistisches Bild verwandelte (hier), hat mich weiter beschäftigt. Kein Wunder, denn Boote liebe ich, und so schön im Winkel aufeinander zulaufende Linien faszinieren mich. In diesem Sinne überzeichnete ich eine Kohlezeichnung. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Meine Kunst, Methode, Psyche, Schrift, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Bau eines Holzschiffs

Immer diese Boote! Das Thema lässt mich nicht los. Heute machte ich dies. Wenn du was anderes siehst als ein Boot im Bau, so ist das auch okay. Kohle und Klebestreifen auf Zeichenkarton, 50 x 70 cm.    

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Mittagsblumen

Du erinnerst dich vielleicht an das Boot Elizabeth, das ich an einem Tag wie diesem, vor fast genau einem Jahr, im Blog vorstellte? (hier) In diesem Jahr blühen die Mittagsblumen noch üppiger, bilden nicht nur Elizabeths Grabhügel, sondern überwuchern auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Kohlezeichnung und Blütentraum

Einen Monat ist es her, dass ich Landschaften mit Wasser und Booten zeichnete (hier) und (hier). Auch damals war Vollmond. Gestern packte es mich wieder. Eine neue Variante eines alten Themas ist dabei herausgekommen. Dabei befinde ich mich in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Anzieh-Landschaft mit Sonnenuntergang

Anzieh-Puppen kennen wir alle. Aber Anzieh-Landschaften? Nun, bis heute gab es sie wohl tatsächlich noch nicht. Aber jetzt sind sie geboren. Eine Landschaft, dachte ich mir, existiert, bevor ich sie durchwandere, bevor Besucher kommen und sie genießen, bevor die Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare