Schlagwort-Archive: schwimmen

Montags ist Fototermin: Zoomen

Ein bisschen voyeurhaft ist es ja schon, wenn man mit seinem kleinen smartphone andere Beachbesucher heranzoomt, in der Hoffnung, dass sie es nicht bemerken. Ich versuche dabei freilich, die abgelichtete Persönlichkeit sympatisch erscheinen zu lassen oder anderweitig zu schützen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 17 Kommentare

Haus in der Bucht (tägliche Zeichnung). Dinge und Ideen (Buchalov)

Eine Weile grübelte ich über einer Liste, die Jürgen Küster aka Buchalov kommentierend zu „im Atelier“ erstellt hat. „Ebenen, die sich verbergen„. Dann aber hielt ich es für eine bessere Idee, zum Abendschwimmen ans Meer zu spazieren und noch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Ping Pong 087

PING 087 ULLI AN GERDA → WIE WIR UNS DREHEN UND WENDEN … PONG 087 GERDA AN ULLI → …JEDE BEWEGUNG ERZEUGT IHRE GEGENBEWEGUNG               PING 088 GERDA AN ULLI → GLÜCKLICH, WER ZWISCHEN HIMMEL UND MEER …. Hier geht es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie, Pingpong mit Ulli Gau, Psyche, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Skizzenbuch (6) Bei Babis

Erst schwimmen gehen und dann, bevor das Essen kommt – hm, gebratene Fischchen, Pommes und Tzatziki, als Salat gekochte Horta, dazu eine Karaffe Weißwein – ein paar Skizzen machen: was ich von unserem Tisch  aus so sehen kann. Natürlich hält … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Die Geburt der Welt aus dem Ei

Ein schöner heller Morgen pellt sich aus den Schalen der Nacht. Ein neuer Tag wird geboren. Die Vogelfamilie ist schon eine Weile wach. Die Köpfe sind geputzt, die Schnäbel gewetzt. Und da es weiter nichts zu tun gibt, baut sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Erziehung, Leben, Märchen, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare