Archiv der Kategorie: Krieg

Odysseen – Nat.Arch.Museum und nun auch ich

Odysseen –  vorgestern im Archäologischen Nationalmuseum. Poseidon, Herr des Meeres, aufrecht und lächelnd, aber auch als dunkler Herrscher schaut er dich an. Mit ihm sind ein Jüngling auf einem Delphin und weibliche Meereswesen: zwei Töchter des Meeresgottes Triton und eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, events, Fotografie, Krieg, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen, Skulptur, Tiere, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Hirsch und Wildschwein – für Sonia aus dem Nat. Arch. Mus. von Athen

Sonia vom Wildgans-Blog mokierte sich heute über zwei aktuelle Zeitungsberichte von einer verunglückten Wildschweinjagd und einem angriffslustigen Hirsch. Und ich dachte: haben wir doch alles schon gehabt. Mein gestriger Museumsbesuch hatte mich auch zu diesen Themen informiert. Der Hirsch Dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, Fotografie, griechische Helden, Krieg, Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Blödeln mit Jodeln. Kata-Strophen für die abc-etüden

Noch ein paar kata-strophale Kata-Strophen für die abc-etüden gefällig? Eigentlich sollte ich mich schämen, denn nachdem meine lieben Mitstreiterinnen und Mitstreiter schon so viele höchst geistreiche Etüden zu den von  Petra Schuseil (wesentlichwerdenblog.wordpress.com) gespendeten Wörtern jodeln – banal – Stilblüten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Krieg, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 21 Kommentare

Eine fragwürdige Kata-Strophe (abc-etüden)

Hier noch eine letzte Etüde zum vor-wöchentlichen 3-Wort-Geschichten-Erfinden, das Christiane betreut, lz graphisch gestaltet, mit einer Wortspende von redskyoverparadise. Auf geht’s!   Der Kata-Strophen-Philosoph Fragwürdig, so sprach er, sei das Verhalten der Menschheit im Allgemeinen Fragwürdig die Wirtschaft, sie diene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Dichtung, Katastrophe, Krieg, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Mut

(Bildquelle unbekannt) Heute, am 18.7., dem Tag, der Nelson Mandela gewidmet ist, fand ich ein Interview in der griechischen Internet-Zeitung News 24/7. Es handelt vom Leben eines Griechen, des heute 89jährigen und immer noch aktiven Rechtsanwalt Giorgos Bizos, den man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, griechische Helden, Katastrophe, Krieg, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , | 29 Kommentare

Kopenhagen 1801 (Sten Nadolny)

Ich lese mich grad ein zweites Mal durch Nadolnys Roman „Die Entdeckung der Langsamkeit„*. Eine Szene, die mir schon beim ersten Lesen hängengeblieben ist und nun mit erneuter Wucht zuschlägt, ist die Seeschlacht von Kopenhagen (Kapitel Kopenhagen 1801). Ein Meisterstück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Katastrophe, Krieg, Kunst, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Montags ist Fototermin: Sonnenblume, El Alamein und die Schwanenwege.

Knallblau ist der Himmel, der Wind hat das Meer dunkelblau mit weißen Schaumkronen gefärbt. Nach dem morgendlichen Schwimmen mache ich einen kleinen Rundgang ums Haus. Es ist nichts Dramatisches, was sich da dem Auge bietet: eine kleine Sonnenblume auf hohem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Fotografie, Krieg, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Der Krieg ist vorbei! – Ist der Krieg vorbei?

Diese Zeichnung mit Ölkreide auf Papier ist schon ein paar Jahre alt. Ölkreide war eine Zeitlang mein favorisiertes Material. Heute benutze ich sie noch manchmal neben anderen Mitteln.

Veröffentlicht unter Allgemein, Katastrophe, Krieg, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , | 16 Kommentare

Wie wäre es …

….wenn wir Menschen die Spielregeln änderten? Wenn wir auf Gewalt nicht mit Gegengewalt, Angst, Trauer und Wut, sondern mit einem Lied reagierten? Und immer wieder, nach jeder Gewalttat, mit einem neuen Lied? Ich sah heute dieses Video, hergestellt in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Feiern, Katastrophe, Krieg, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Griechisches Kirchenfest: Aquarellskizzen von 1984

Gestern habe ich beim Stöbern – eigentlich suchte ich was ganz anderes – einen alten Skizzenblock gefunden, und darin herrlich naiv anmutende Aquarelle eines Kirchenfestes. Wir wohnten damals schräg gegenüber einer Kirche.  Die bunten Bilder, die sich auf dem Kirchenvorplatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, events, Feiern, Krieg, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 19 Kommentare