Archiv der Kategorie: Krieg

„Schwanenwege“, 5. Tag. Kapitel „Elisabeth und der Vater“.

Wüstenstaub und Kriegsgedröhn belasten erneut unsere Atmosphäre und mein Gemüt. Deshalb möchte ich euch heute mit einem Kapitel meines unveröffentlichten Romanfragmentes  „Schwanenwege“ bekanntmachen, das sich genau damit befasst: mit Krieg und Wüstenstaub. Der Kontext: Elisabeth, 76, verwitwet, aus einer Wiener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Krieg, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Katastrophen-Alarm (abc-etüde)

Katastrophen-Alarm (abc-etüde) Dummdreist verbreiten sie ihre Lügen wie Kunstschnee, zeigen darauf und sagen: „Da habt ihr den Beweis: Es ist Winter“. Lassen sich die Menschen wirklich so leicht täuschen? Auch wenn es um ihr Leben geht? Kommt denn kein Frühlingserwachen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Katastrophe, Krieg, Leben, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare

„Inner outfits“ – Innere Ausstaffierungen (Ausrüstungen)

Als ich gestern, schon wieder vom Zahnarzt kommend, zur Griechisch-Amerikanischen Union abbog, um dort die Ausstellung „Inner outfits“ zu sehen, ahnte ich nicht, dass ihre Thematik ins Zentrum der Ideen traf, die mich zuletzt beschäftigten.  Ihr erinnert euch vielleicht: Auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Krieg, Kunst, Leben, Philosophie, Schrift, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Kata-Strophen: Soldatenleben in 2 Akten (abc-etüde)

Noch eine abc-etüde mit den Wörtern, die Christiane gespendet hat. Die Einladung gestaltete dankenswerter Weise wieder lz. Die Wörter, mit denen es kleine Geschichten von höchstens 10 Sätzen zu fabulieren gilt, sind diesmal Bürde, speckig und schieben. Soldatenleben  1. Akt:  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Wunsch eines Jasagenden: das Notwendige schön denken.

Einen bedenkenswerten Wunsch „Zum neuen Jahre“ fand ich eben bei phileidos. Friedrich Nietzsche hat ihn einst an sich selbst gerichtet. „Ich will immer mehr lernen, das Notwendige an den Dingen als das Schöne sehen  – so werde ich einer von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , | 25 Kommentare

Ausflug nach Gialova (3) Im Naturschutzgebiet

Es ist ein riesiges Gebiet mit feinem Sand und Dünen, ein Damm und ein Kanal erschließen das Binnenmeer. Auf der höchsten Erhebung stehen die Ruinen der Befestigung von Navarino. Hier, in diesem engen Seegebiet, wurde die osmanische Flotte entscheidend geschlagen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Krieg, Leben, Natur, Reisen, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Heilige sind wir nicht

Heilige sind wir nicht. Aber wenn Heimatlose anklopfen, können wir ihnen vielleicht doch die Tür, das Herz oder jedenfalls das Portemonnaie öffnen, auch wenn sie stören. Das Legebild gehört zu der Geschichte von Tiu-Ti und ist, ich staune, bereits zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Dichtung, events, Feiern, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Odysseen – Nat.Arch.Museum und nun auch ich

Odysseen –  vorgestern im Archäologischen Nationalmuseum. Poseidon, Herr des Meeres, aufrecht und lächelnd, aber auch als dunkler Herrscher schaut er dich an. Mit ihm sind ein Jüngling auf einem Delphin und weibliche Meereswesen: zwei Töchter des Meeresgottes Triton und eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, events, Fotografie, Krieg, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen, Skulptur, Tiere, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Hirsch und Wildschwein – für Sonia aus dem Nat. Arch. Mus. von Athen

Sonia vom Wildgans-Blog mokierte sich heute über zwei aktuelle Zeitungsberichte von einer verunglückten Wildschweinjagd und einem angriffslustigen Hirsch. Und ich dachte: haben wir doch alles schon gehabt. Mein gestriger Museumsbesuch hatte mich auch zu diesen Themen informiert. Der Hirsch Dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, Fotografie, griechische Helden, Krieg, Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Blödeln mit Jodeln. Kata-Strophen für die abc-etüden

Noch ein paar kata-strophale Kata-Strophen für die abc-etüden gefällig? Eigentlich sollte ich mich schämen, denn nachdem meine lieben Mitstreiterinnen und Mitstreiter schon so viele höchst geistreiche Etüden zu den von  Petra Schuseil (wesentlichwerdenblog.wordpress.com) gespendeten Wörtern jodeln – banal – Stilblüten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Krieg, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 21 Kommentare