Schlagwort-Archive: Interpretation

Feigenkaktusfeld. Bearbeitete Zeichnungen

Das Feigenkaktusfeld als Barriere. Eine Gruppe Spaziergänger in goldener Aufhellung.  Feigenkaktusbeet und offenes Gelände mit Bäumen in dynamischem Austausch Kalt, abweisend das Haus,  die Pflanzung davor wird von der Dunkelheit verschlungen.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

inktober: 25 PRICKLY (stachelig, gereizt, empfindlich, dornig)

  #inktober and  #inktober2018.  25 PRICKLY (stachelig, gereizt, empfindlich, dornig) Ich weiß nicht, ob ich das Wort PRICKLY richtig verstehe. Mir kamen Bilder in den Sinn, wo Stacheln nach Außen gekehrt und Zähne gezeigt werden oder wo andere Formen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, inktober, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Die Ereignisse und ihre Interpreten (neue Legearbeit)

Heute haben wir es nur mit zwei Schnipsel-Schablonen zu tun, mit deren Hilfe ich meine Kohlezeichnung anfertigte: eine für die „Ereignisse“ und eine für die Interpreten. Mit dem Kohlestift umfuhr ich die Schablonen, um ein Gerüst zu schaffen, dann legte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 13 Kommentare

Wege der Erkenntnis

Ich meine, dass dieses Paar zwei verschiedene Wege der Erkenntnis beschreitet. ER sucht die Zeichen des Weltalls durch Lektüre und meditierend zu begreifen, SIE betrachtet sich im Spiegel, um sich selbst zu verstehen. Ob sie sich wohl auf diesen Wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Schrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Märchenhaftes fortgesetzt

Drei Bilder habe ich gestern gelegt. Drei Leserinnen gaben mir ihre Interpretation. Einmal war von einem Fels die Rede, den man gelegentlich über seinem Kopfe fühle. Ein Damoklesschwert, eine erdrückende Schwere. Und ich fragte mich: was könnte das für eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 35 Kommentare

Von Vögeln, Pflanzen und Politik

  Kürzlich fragte mich eine Freundin*: Sag mal, wolltest du mit deinen Bildern nicht das griechische Drama illustrieren? Ihre Stimme klang misstrauisch. Und jetzt erzählst du ständig von Vögeln! Willst du etwa behaupten, dass wir Griechen alle einen Vogel haben?  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die griechische Krise, Leben, Märchen, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare