Schlagwort-Archive: Kohlezeichnung

Woher kommen wir? Wohin gehen wir? (Fortsetzung zu Versteinerung, Belebung)

Heute habe ich die beiden aus dem Stein sich wieder belebenden Figuren mit Kohle auf eine neue Leinwand gezeichnet, zwei Gestalten vor einen goldenen Grund. Die eine, so dachte ich, wende sich nach links und schaue, ohne ihren Körper mitzudrehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Versteinerung

Vielleicht erinnerst du dich an das Bild „Gesteinsausblühung“? Es ging da um die Geschichte von Lot und seinem namenlosen Weib und um die Frage, ob man zurückschauen darf, ohne zu versteinern. Ich habe ein wenig an der Kohlezeichnung weitergearbeitet, erst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Mythologie, Natur, Psyche, Skulptur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Fluchtweg

  Woher, wohin? durch Dickichte und Wüsten, Steppen und Städte, durch Ungemach. Vorwärts, immer vorwärts. Wohin? Quo vadis? Ins Freie. Kohlezeichnung auf Papier, 50 x 70 cm   Dies habe ich eben unter dem Stichwort Wohin, quo vadis auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Flüchtlinge, Leben, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Feuerwellen – Meereswellen

An Tagen wie diesen, an denen das Thermometer tagsüber um die 40-Grad-Marke herumschwankt, kühle ich mich in Meereswellen, sobald die Feuerwellen der Sonne meinem Organismus allzu heftig zusetzen. Im Bild stellte sich mir dieses Wechselbad so dar: Ich mag das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Heute trieb ichs bunt

Ich habe den Eindruck, dieser heiße Juli lässt sich am besten mit viel Farbe und wenig Kopfbedenken aushalten und sogar genießen. Und also poste ich mal, was ich heute so malte. Und hier noch mal als Bildausschnitte: Wie? Kohlezeichnung auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Psyche, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Pflanzliches: Nähe und Weite.

  Dies Bild machte ich heute auf einer weiß grundierten Leinwand 50 x 70 cm mit Kohle, stark verdünntem Englisch-Rot-Pigment und Teilen aus meiner Schnipselsammlung, die ich aufklebte. Noch wirkte in mir Ullis „Nah und Weit“, darin das Rilke-Gedicht Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Zirkus Maximus und andere Attraktionen

Du willst wissen, woraus dieses Bild entstanden ist? Wenn du genau hinschaust, siehst du „den Weg der weißen Schlange“ , der den großen Zirkus umrundet. Auf jenes Bild klebte ich mit Kreppklebebändern Pergamentpapier, Wellpappe und weißes Zeichenpapier, überging das Ganze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Malerei, Meine Kunst, Methode, Mythologie, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Blindzeichnen

Immer noch bin ich auf diesem Tripp. Ich zeichne blind, versuche dabei aber den Stil zu variieren. ZB machte ich gestern Kohlezeichnungen, bei denen ich erst mal einen Grund schaffte, indem ich die Kohle quer benutzte, und dann darüber zeichnete … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Work in progress

Ich war in Athen, bin wieder zurück in der Mani. Auf der Staffelei steht ein Bild. Work in progress.   Kohlezeichnung auf Papier, Kreppklebeband, wieder abgerissen, aufgeklebtes Papier teilweise mit Kohle überzeichnet.

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Spiraliges (Kohlezeichnung)

Organisches zeichnete ich gestern, eingekastelt, verschachtelt. Heute wurde es spiralig. Und Verehrer fanden sich auch. Zuerst war es nur ein Pfeifenkopf, der der Spiraligen seine Reverenz erwies. Dann wurde der Pfeifenkopf zu einem gewichtigen Herrn. Ein weibliches Pendant wuchs gegenüber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare