Monatsarchiv: Oktober 2017

Montags ist Fototermin: Bei Babis

Mein Lieblingsplatz: „Bei Babis“. Dort sitze ich und schaue aufs Meer, einen kleinen leichtgesüßten Kaffee vor mir. Und lese. Oder speise, wie heute, en famille feinen frischen Fisch. Oder unterhalte mich mit den Kindern der Tavernenbetreiber. Oder mit deren Mutter: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst, Leben, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

12-Monats-Bild. Mein Atelier im Oktober

Zeilenende hatte, wie ihr wisst, im März die schöne Idee, ein Motiv über ein Jahr hin fotografisch zu verfolgen. Seinen Oktoberbeitrag und die Links der anderen Teilnehmer findet ihr hier. Mein Atelier hat in diesem Monat – die meisten von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Katastrophe, Kunst, Leben, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 24 Kommentare

Catania, September 2009 (2)

Vor dem Dom von Catania, so scheint mir, konzentriert sich das gesellschattliche Leben der Stadt. Am Tage und Abend hocken die jungen Leute am Elefantenbrunnen – Werk von Giovanni Batista Vaccarini aus dem Jahre 1736. Der Brunnen ist das Symbol … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Feiern, Fotografie, Leben, Reisen, Skulptur, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Eine Kata-Strophe übers Erwachsenwerden (abc-etüden)

Eine Kata-Strophe zu den abc-etüden dieser Woche gefällig? Ihr wisst natürlich schon längst Bescheid: Christiane lädt ein, lz macht die Einladungskarten und jemand spendet drei Wörter, um die eine Kürzestgeschichte von höchstens 10 Sätzen zu basteln ist. Diesmal stammen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Erziehung, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Catania – Hafenstadt in Siziliens Osten (1)

Susanne Haun, die über ihre diesjährige Sizilienreise in schönen Bildern und Texten berichtet, fragte mich, ob ich nicht ein paar Eindrücke von Catania posten möchte, das sie nicht besuchen konnte. 2009 im September waren wir dort, und natürlich erinnere ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Katastrophe, Kunst, Leben, Reisen, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Der Ätna von Catania aus

Susannes Bericht über ihren Besuch des Ätna hat mich angeregt, auch meine Fotos vom September 2009 herauszukramen, als wir in der teilweise aus Lavagestein gebauten Stadt Catania Quartier bezogen und mit einer kleinen Expedition den Ätna besuchten. Der Ätna ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Katastrophe, Leben, Natur, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 30 Kommentare

Kastanie

Viel habe ich heute nicht gezeichnet, denn wir fuhren zurück in die Mani. Herrliche Wolkenberge, blendendes Licht, scharfe Konturen, und dann endlich der ersehnte Regen. Im Atelier, das blitzsauber ist, aber noch ein wenig müffelt, nahm ich mir den Kastanienzweig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Reisen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Montag ist Fototermin: Was machen denn die Wurzelmännchen?

Vor ein paar Tagen besuchte ich meine Wurzelmännchen, um sie in buntem Herbstlaub zu fotografieren. Du erinnerst dich? Es ist mein 12-Monate-Fotomotiv, wenn ich in Athen bin. (März-April-Mai: https://gerdakazakou.com/2017/03/29/12-monatsbild-atelier-oder-wurzelmaennchen/, https://gerdakazakou.com/2017/04/25/montag-war-fototermin-wo-sind-sie-denn-hin-die-wurzelmaennchen/, https://gerdakazakou.com/2017/04/25/montag-war-fototermin-wo-sind-sie-denn-hin-die-wurzelmaennchen/.) Ich stellte mir die Wichtel in prächtige Herbstfarben gekleidet vor. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Schneckenhäuser und andere Kleinstskulpturen der Natur (Bleistiftzeichung)

Das Zeichnen winziger Skulpturen, die einst von Lebewesen aus Kalk erschaffen wurden, ist für mich grad das Einzige, was ich selbst schaffen kann – und ich freue mich drüber. Ich genieße es und kann es wahrlich empfehlen jedem, der Harmonie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Skulptur, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 33 Kommentare

Schneckenhäuser zeichnen

Krank zu Bette liegend las ich heute „Das Geräusch einer Schnecke beim Essen“ von Elisabeth Tova Bailey (sehr empfehlenswert). Am Abend geht es mir schon deutlich besser, und so entschließe ich mich, mir Bleistift und Papier ans Bett zu holen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare