Archiv der Kategorie: Märchen

Fischwelten (Legebild mit Leelas Schnipseln No 6)

Myriade kommentierte zu meinem Eintrag  vom 22.5.: „Also ist die Harmonisierungsmaschine eigentlich kein wirklich positives Instrument und könnte auch Chaos-Maschine heißen … wenn ich Schnipsel legen würde, würde ich, glaube ich, aus dem entkommenen Fisch eine neue (Wasser)welt legen.“ Danke, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Geschichte, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 20 Kommentare

11.1.2021 Danke für den Blaumeier, Jutta! Will.i ist hingerissen

Nicht nur ist dies ein besonders schönes Datum – eine langsame aber eben doch vorhandene Progression 0-1-1-1-1-2-2- , sondern der Tag begann auch besonders und schön. Ein Päckchen sei für mich angekommen, vermutlich ein Buch, sagte mir Evtychia („Glück“) am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Erziehung, events, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Politik, Psyche, Schrift, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

4.-5.1.2021 Nächtliche Abenteuer – eine Fantasie (Legebild-Collage)

Will-i, das neugeborene Jahr 2021, ist nun schon vier Tage und eine halbe Nacht alt. Und so fand ich es an der Zeit, ihn mit auf den Nachtspaziergang zu nehmen. Mitternacht wars, ich wies ihm den Jäger Orion mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, die schöne Welt des Scheins, Erziehung, Fotocollage, Leben, Märchen, Meine Kunst, Natur, Psyche, Reisen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Bewegte Bilder fürs Neugeborene (Flugzeuge und andere Vögel)

Das gerade mal zweitägige Jährchen 2021 ist unruhig, will Unterhaltung. „Was soll ich mit deinen alten Kindermärchen, was mit deinem gläsernen Kahn“, mosert es. Selbst die Blümchen im Garten findet es nicht der Rede wert. Ach, diese modernen Kinder! Kaum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Erziehung, Kunst, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Psyche, Reisen, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Till Eulenspiegel : Autobiographisches zu bebilderten Kata-Strophen

Dass ich schon in jungen Jahren eine Kata-Strophen-Dichterin war, hatte ich fast vergessen. Und doch ist es wahr. Meine Nichte schickte mir ein wieder aufgefundenes Heft, das ich mit 12 Jahren verfasste: Vier gereimte „Bilder“ über Till, der die Anweisungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Autobiografisches, Dichtung, Katastrophe, Kinderzeichnung, Leben, Märchen, Politik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Eine Legende aus dem Jahre 5 v.C.

Es war einmal vor der neuen Zeitrechung v.C.,  da lebten die Menschen in Saus und Braus – so sagte man doch? oder wars in Glanz und Gloria? oder sagte man außer Rand und Band? in Bausch und Bogen? Ach ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Geschichte, Kunst, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Mythologie, Reisen, Schrift, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Hatschiputsch und Tarati unterwegs (Legebild und Fotocollagen)

„Komm“, spricht das windig-wässrige immer bewegliche Elementarwesen Hatschiputsch zu seinem zögerlichen Freund Tarati. „Lass uns dieses Atelier verlassen und die Welt besichtigen“. Tarati, den freundlichen Bäumen und der Erde zugetan, fürchtet ein wenig den Überschwang seines Freundes. Genau gesprochen, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bebildertes Wort zum Sonntag, Collage, Fotocollage, Kunst zum Sonntag, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Natur, schreiben, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Jürgens Schnipsel beginnen zu erzählen: Alt-Chinesisches (rebloggt)

Weils so schön war, mit den Schnittresten zu spielen, die Jürgen Küster mir vor zweieinhalb Jahren spendete,  und weil ihr nicht alle diese Arbeiten kennt, habe ich noch eine der alten Geschichten herausgesucht.  Ann Christina interpretierte sie als eine „Parabel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Positiv und Negativ (Legebilder mit Myriades und Ullis Schnipseln)

Myriades Schnipsel haben zumTeil sehr ausschweifende Formen mit Kurven und Spitzen, sie ähneln darin denen von Ulli. Könnte ich beide wohl trotz ihrer sehr verschiedenen Atmosphären miteinander kombinieren? Im erste Bild gibt es übrigens auch ein Schnipsel von Susanne Haun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Auf den Spuren der Myriade-Figuren (Legebild-Foto-Collagen)

Vergebens hielt ich nach der scheuen Katze Ausschau. Auch die Myriade-Figuren ließen sich nicht blicken …. bis ich sie in der Petroleum-Lampe entdeckte. Mir gelang ein Schnappschuss, als sie gerade dabei waren, sich zu materialisieren. Sofort machten sie sich auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, events, Fotocollage, Kunst zum Sonntag, Leben, Legearbeiten, Materialien, Märchen, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 19 Kommentare