Schlagwort-Archive: Tauben

Montag ist Fototermin: Scherenschnitt, lichtlos

  Vorgestern nachmittag: Die Hitze hat den Himmel über Athen in bleiernes Grau verwandelt. Zwei Tauben sitzen in der Pinie an meinem Balkon, rühren sich nicht. Ihre Silhouetten zeichnen sich so dunkel vor dem Grau des Himmels ab, als seien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Montags ist Fototermin: Verfallene Villa in Maroussi bei Athen (plus tägliche Zeichnung)

Die Villa in Maroussi strahlt trotz ihres fortgeschrittenen Verfalls noch immer  etwas von ihrer einstmaligen Eleganz aus. Das recht weitläufige Gelände ist zugewuchert und ein beliebtes Revier für Katzen, Sprayer und Tauben (Originalfoto-Ausschnitt, aufgehelltes Gesamtfoto)   Dieses Foto benutzte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Architektur, Fotografie, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

Montags ist Fototermin: Im Pistazienwäldchen (Fotocollage)

Der Stadtwald Syngrou, wo ich wieder meine Hunde-Runden drehe, beherbergt eine Vielfalt von Unterwäldchen und Plantagen, denn er wurde einst von der Familie Syngros als landwirtschaftliches Schulungsgebiet gestiftet. Die „Wurzelmännchen“ aka Weinreben und die alten Mandelbäume, die Zypressen und Pinien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Kata-Strophen für ein Füchslein (abc-etüde)

  Wieder gehts um die abc-etüden, von Christiane betreut. Diesmal will Petra Schuseil  wissen, ob unsereiner rund um die Wörter Winterreifen, eifersüchtig und stolpern eine Geschichte zusammenbringt, die nicht mehr als 300 Wörter hat. Nun, das ist eine einfache Übung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Märchen, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Geflügelte unter uns

Noch ist Allerseelen – ein Tag, um innezuhalten und sich der Geflügelten bewusst zu werden, die unter uns weilen. Heute, im Archäologischen Museum von Athen, sah ich sie überall: große Skulpturen, Kleinplastiken, Schmuckstücke, gefertigt aus Marmor, Ton, Elfenbein, Knochen, Gold, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, griechische Helden, Kunst, Leben, Materialien, Mythologie, Natur, Skulptur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare