Schlagwort-Archive: Fuchs

Mensch, Fuchs und Schatten

Die meisten Menschen malen Schatten schwarz. Sie malen sie schwer wie Blei. So wie ich hier auf diesem Bild, das ich mithilfe der Schnipsel aus Jürgens Umschlag und mit dem zerrupften Umschlag selbst legte. Natürlich weiß ich, dass Schatten nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Von Fischen, Vögeln, Fuchs, Schwergewichtler und einer Chinesin

Heute hab ich mal wieder tief in die Schnipseltüte gegriffen und herausgefischt, was mir zwischen die Finger kam. Eine ziemliche Herausforderung, alles unterzubringen, fand ich, als ich die Teile übersichtlich ausgebreitet hatte. Aber nun, selbstgesetzte Regeln sind dafür da, befolgt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Leben, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Methode, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Zu Besuch beim kleinen Bären

Antwort auf Ullis Abendnotiz „Zerbrochene Träume“ hier: Der traurige Brief vom kleinen Bären  erreichte dank moderner Elektronik den Fuchs und auch den kleinen Prinzen, der sofort bereit war, mitsamt seiner geliebten Rose den weiten Weg von seinem Heimatplaneten anzutreten. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

Quizz

Welcher Satz passt du welchem Teil? a. Die Sonne geht unter b. Der Fuchs geht heim c. Die Wolke regnet d. Der Wichtel hat sich seine Regenmütze übergezogen e. Der Vogel singt sein Abendlied Streiche durch, was falsch ist: Es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

„Komm, spiel mit mir. Ich bin so traurig“.

»Wer bist du?«, fragte der kleine Prinz. »Du bist sehr hübsch …« »Ich bin ein Fuchs«, sagte der Fuchs. »Komm, spiel mit mir«, schlug der kleine Prinz vor. »Ich bin so traurig …« Antoine de Saint-Exupéry: Der kleine Prinz.

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare