Schlagwort-Archive: Sohn

Montag ist Fototermin. Eine Rose als Stütze

Aber ich liege in Vogelfedern, hoch ins Leere gewiegt. Mir schwindelt. Ich schlafe nicht ein. Meine Hand greift nach einem Halt und findet nur eine Rose als Stütze. (Hilde Domin) Nur? Ist es denn wenig, eine Rose zur Stütze zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Autobiografisches, Dichtung, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Psyche, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Kleine Nachlese zu Mariä Himmelfahrt: Über die Zärtlichkeit

Die Feuer sind einigermaßen unter Kontrolle – was nicht viel heißt, denn wenn der Wind auffrischt, geht es von Neuem los. Aber nicht davon möchte ich sprechen. Sondern von der Zärtlichkeit der Söhne, der Männer. So fand ich dies Foto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die griechische Krise, Fotografie, griechische Helden, Katastrophe, Leben, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Abschied vom Tag

In Sounion war ich, mit meinem lieben Sohn, der uns für eine Woche besucht. Am Tempel des Poseidon waren wir. Hoch ragen die Säulen, leer von Erinnerung. Menschen aus aller Welt warten darauf, dass die Sonne untergeht. Die Sonnenuntergänge auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Mythologie, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare

Meinem Großvater gewidmet

Mit Collagen habe ich schon früh experimentiert. Ich benutze bemalte Papiere, setze sie in Bilder ein, übermale erneut. Was so entsteht, sind keine Bildgeschichten wie die, die ich euch seit ein paar Monaten zeige. Es sind auch keine herkömmlichen Collagen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katastrophe, Malerei, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare