Schlagwort-Archive: Pause

Montag ist Fototermin. Eine Rose als Stütze

Aber ich liege in Vogelfedern, hoch ins Leere gewiegt. Mir schwindelt. Ich schlafe nicht ein. Meine Hand greift nach einem Halt und findet nur eine Rose als Stütze. (Hilde Domin) Nur? Ist es denn wenig, eine Rose zur Stütze zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Autobiografisches, Dichtung, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Psyche, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Fahren – Anhalten (Fotografie)

Gestern sind wir durch die Peloponnes gefahren. Hellstes Licht, denn am Vortag hatte es geregnet und gestürmt. Hellblau der Himmel, die Berge in klaren Konturen, plastisch, nah. Kleine goldene Wäldchen. Ach, ich möchte anhalten, möchte herumspazieren in dieser herrlichen Natur, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Psyche, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Schwarzmond – Pause

„Heute herrscht die schwarze Selanna, der Schwarzmond. Keine gute Zeit um aufzubrechen. Ich warte, bis die junge Mondsichel wieder erscheint. Wer doch unterwegs ist, möge sich vorsehen“. So schrieb ich im September 2016. Heute beginnt wieder die 3-Nächte-Phase des Schwarzmonds. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Blog-Päuschen

Hab eine Woche lang lieben Besuch, da werde ich mal ein Blog-Päuschen einlegen. Keine strenge Pause, aber eben ein Päuschen. Habt eine entspannte Woche!    

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Feiern, Fotografie, Leben | Verschlagwortet mit , , , | 29 Kommentare

Schifflein ahoi! (Ans Licht heben, 13)

Beim letzten Putzen fiel das Flaschenschiff vom Fensterbord und zerbrach. Jetzt konnte ich die Takelage, mit deren Hilfe es in die Flasche bugsiert wurde, klar erkennen. Zeichnen wollte ich das Schifflein mit dem Glasstück, das verblieben war, auch. Ich fand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Träumen, Vom Meere, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 27 Kommentare

Rückblende Malerei: Ausfahrt der Segelboote

Dieses Bild soll mein letzter Beitrag für Ullis Blogparade „Boote“ sein. Ich malte es 2008 mit Akryllpigmenten und Kleister auf Leinwand, 50×60 cm. Zugleich möchte ich mich hiermit für ein paar Tage abmelden, da ich verreise. Ab 2. Mai bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Reisen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 32 Kommentare

Zunge ab (2)

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

 

Mehr Galerien | Verschlagwortet mit , , , | 25 Kommentare

Sommerpäuschen, mit Wassermelone

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Zwangspause

  Mein Computer muss zur Reparatur. Eure Sachen kann ich am iphone lesen. Gehabt euch wohl inzwischen. Genießt den Sommer, mit und ohne die Freuden der See, aus ganzem Herzen. Ich hoffe, dasselbe zu tun. Bis dann!  Gerda

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Malerei, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , | 32 Kommentare