Archiv der Kategorie: Ökonomie

Nationales Archäologisches Museum – noch ein paar Häppchen

Diese Galerie enthält 9 Fotos.

Ich bin inzwischen in der Mani. Hier sind es vor allem Natureindrücke, die mein Oh und Ah hervorrufen. Aber noch erinnere ich mich an ein paar Wunderwerke der klassischen griechischen Kunst, die ich in Athen sah und euch nicht vorenthalten … Weiterlesen

Galerie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Hirsch und Wildschwein – für Sonia aus dem Nat. Arch. Mus. von Athen

Sonia vom Wildgans-Blog mokierte sich heute über zwei aktuelle Zeitungsberichte von einer verunglückten Wildschweinjagd und einem angriffslustigen Hirsch. Und ich dachte: haben wir doch alles schon gehabt. Mein gestriger Museumsbesuch hatte mich auch zu diesen Themen informiert. Der Hirsch Dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, Fotografie, griechische Helden, Krieg, Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

1. Advent mit Weihnachtsbasar

Ja, auch wir waren auf einem Weihnachtsbasar! Nicht, weil uns besonders weihnachtlich zumute ist, sondern aus Tradition. Unter den vielen Weihnachtsbasaren des heutigen Tages fiel die Wahl auf den der Deutschen Schule Athen (DSA). Nimmermüde Freiwillige basteln, handarbeiten, schmücken, organisieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, events, Feiern, Fotografie, Leben | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

abc-etüden: Es klappern die Klöppel – eine Nachdichtung

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2017/11/26/schreibeinladung-fuer-die-textwoche-48-17-wortspende-von-myriade/ Nachdem die Wortspenderin, Frau Myriade, mich in Versuchung geführt hat, noch eine meiner Kata-Strophen zum besten zu geben, hier eine Nachdichtung des bekannten romantischen Volksliedes: „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach“.  Das Klappern der Klöppel, das täglich Brot, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, Dichtung, elektronische Spielereien, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Überschwemmung

Nach einer langen Dürreperiode kamen die Überschwemmungen. Am schlimmsten traf es West-Attika. Der Himmel öffnete sich, die entwaldeten Berge stürzten als Schlammmassen in die Ebene. Fünfzehn arme Menschen ertranken in ihren Wohnungen. Immer trifft es die Armen. Die Überlebenden schauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Katastrophe, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 21 Kommentare

Eine fragwürdige Kata-Strophe (abc-etüden)

Hier noch eine letzte Etüde zum vor-wöchentlichen 3-Wort-Geschichten-Erfinden, das Christiane betreut, lz graphisch gestaltet, mit einer Wortspende von redskyoverparadise. Auf geht’s!   Der Kata-Strophen-Philosoph Fragwürdig, so sprach er, sei das Verhalten der Menschheit im Allgemeinen Fragwürdig die Wirtschaft, sie diene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Dichtung, Katastrophe, Krieg, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Rote Augen und mehr (China ist zurück)

Wortgeflumsel hat uns, fürchte ich, mit ihrer rotäugigen wiedergeborenen Katze einen Floh ins Ohr gesetzt. Rote Augen überall! Gestern begegneten sie mir freilich nicht als Markenzeichen eines wiedergeborenen schwarzen Kätzchens, sondern eines weißen Hasen. Ob er ein Wiedergeborener ist, weiß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, events, Fotografie, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen, Schrift, Therapie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

abc-etüden: Die Honigpumpe pumpt bei Nacht

Noch eine kleine abc-etüde zu den interessanten Wörtern, die dergl spendierte, einer Einladung von lz und Christiane folgend. Ich schrieb die abc-Kata-Strophen gestern. Warum es heute kein Bild dazu gibt, erfahrt ihr morgen. 😉 Die Honigpumpe pumpt bei Nacht Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Dichtung, Katastrophe, Leben, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Bummeln in Kalamata (2)

Ich war dieser Tage oft in Kalamata unterwegs, habe dabei das eine und andere fotografiert. Vor allem Häuser. Griechische Städte sind ganz anders als deutsche. Ein Grund sind die Eigentumsverhältnisse. Es gibt hier sehr viele Kleinbesitzer, die ein, zwei, drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, Fotografie, Leben, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

abc-etüden: Eine Wahlkampf-Posse

Rosa-grün, Achtsamkeit und verwursteln sind die drei Wörter, die Herbert gespendet hat und aus denen wir diesmal unsere Kürzestgeschichte basteln sollen. Was liegt da näher, als an den laufenden Wahlkampf zu denken? Die Einladung wurde von Christiane ausgesprochen und wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Katastrophe, Leben, Legearbeiten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 24 Kommentare