Archiv der Kategorie: Architektur

Athen – immer im Umbau. Am Beispiel eines Sträßchens (Fotografien)

Heute, vom Museum Benaki in der Piräus-Straße Richtung Metro-Station Kerameikos wandernd und noch angeregt von den visuellen Eindrücken der Ausstellung, fiel mir wieder einmal auf, wie widerspruchsvoll und in ständigem Wandel begriffen diese Stadt ist. Ein paar Fotos machte ich, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Architektur, die griechische Krise, Fotografie, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

#inktober 2019 #23 ancient

#inktober 2019 #23 ancient (sehr alt, antik) Hierfür habe ich ein früheres Gemälde digital überarbeitet (Pigmente, Kleister auf Leinwand). Und noch einen zweiten Vorschlag möchte ich machen, den ich durch Inversion eines anderen Gemäldes entwickelte.    

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Architektur, elektronische Spielereien, inktober, Malerei, Meine Kunst, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Originale zu #inktober 2019 #legend und #überwachsen

Mir gefällt, dass Ule und Ulli zu ihren Inktober-Bildern auch die Originale zeigen, die sie für diesen Zweck bearbeitet haben. Ich möchte das in Zukunft auch gern tun – und hole es hier für die „Legende“- und „überwachsen“- Bilder nach.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Flüchtlinge, inktober, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

#inktober 2019 #14 overgrown (überwachsen)

#inktober 2019 #14 overgrown (überwachsen) Zwei digitale Überarbeitungen eines farbigen Originals (Kugelschreiber, Tempera, Klebestreifen auf Papier) Dies dritte möchte ich auch noch zeigen, es kommt dem Original am nächsten, denn ich habe den farbigen Ausschnitt stehen lassen und den Rest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, inktober, Malerei, Meine Kunst, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

#inktober 2019 #13 ash

#inktober 2019 #13 ash, Asche

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Fotocollage, Katastrophe, Leben, Malerei, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt" | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

#inktober 2019 #11 snow (Schnee-Museum)

#inktober 2019 #11 snow DAS SCHNEE-MUSEUM. Die großen Schnee-Blöcke sind tiefgefroren und in einem ägyptisch anmutenden Museumsbau ausgestellt. Hier kannst du die feinen Kristallstrukturen studieren und deine Erinnerungen an Schnee auffrischen. Für die ganz Wissbegierungen gibt es Schildchen, auf denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Architektur, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Serie "Mensch und Umwelt" | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 27 Kommentare

#inktober 2019 #8 frail

#inktober 2019 #8 frail (zerbrechlich, morsch, hinfällig) Das Thema hat mich heute sehr beschäftigt. Zunächst dachte ich an zerbrechliche Gegenstände, an Eis und gesprungenes Glas. Ich überarbeitete ein früheres Bild entsprechend mit Fotoshop-Filtern. Dann aber fiel mir ein anderer Beitrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Fotocollage, inktober, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 24 Kommentare

#inktober 2019 #5 build

#inktober 2019 #5 build (bauen, errichten, konstruieren) Die Original-Zeichnung unbearbeitet. (Kohle zum Zeichnen und Weißbrot zum Radieren):  

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, inktober, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

#inktober 2019 #4 freeze

#inktober 2019 #4 freeze (frieren, erstarren)

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, inktober, Malerei, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Wozu haben Bücher Vorsatzblätter? Zum Draufzeichnen natürlich.

Heute fuhren wir für Besorgungen nach Kalamata. Einen Zeichenblock nahm ich nicht mit. Ein Buch würde genügen, um mögliche Wartezeiten auszufüllen, dachte ich. Und da saßen wir also im Cafe und warteten, dass die Nummer drankam, die wir in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Philosophie, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 47 Kommentare