Archiv der Kategorie: Architektur

Überblendungen II: Historische Kirche und stillgelegter Bahnhof (tägliches Zeichnen)

Meine Motive in Kalamata wiederholen sich. Das hat seinen Grund: Ich sitze, wenn ich warten muss, gern im „Art Cafe“ mit Blick auf die historische Kirche oder im schattigen Park beim stillgelegten Bahnhof. Heute hatte ich Gelegenheit, sogar an beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Methode, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 24 Kommentare

Was sonst noch so war: Sonnenlauf – Prinkipissa – kleines Kloster (Montag ist Fototermin)

Jeden Morgen geht die Sonne auf. Ja, ja. Und sie triumphiert und herrscht großmächtig am Himmel, bis sie am Abend als roter Ball versinkt. Da ich draußen schlafe,  brauche ich nur unter dem Moskitonetz hervorzukriechen, um ihr dabei zuzusehen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Überblendung von Foto und Zeichnung (Bruno Martinazzi „Contro la guerre“)

Meine heutige Zeichnung, wie gestern im Din A4 Format auf der leeren Rückseite eines Dossiers entstanden, gehört sicher nicht zu den Glanzleistungen. Aber sie reicht mir aus, um mal wieder ein kleines digitales Experiment zu machen. Ich fotografierte das Motiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, elektronische Spielereien, Fotografie, Meine Kunst, Methode, Trnsformation, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Die Ordnung der Dinge im Raum (tägliches Zeichnen)

Wenn du hier schon länger mitliest, weißt du, dass ich einen Tick habe: ich zeichne oft die Dinge, wie ich sie vorfinde, anstatt sie mir bequem hinzurücken und ein ordentliches Stillleben aufzubauen. Ich möchte mich von den Beziehungen leiten lassen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, events, Kunst, Leben, Materialien, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare

Skizzieren am Bahnhofsmuseum Kalamata (tägliches Zeichnen)

In dem recht weitläufigen Park gibt es einen künstlichen Teich mit künstlichen Inselchen und einem Brückchen. Rundum und auf den Inselchen wachsen Büsche und Bäume der verschiedendsten Art. Die Enten und Gänse, die früher hier wohnten, sind leider verschwunden. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Neues Skizzenbuch (tägliches Zeichnen)

Ein neues Skizzenbuch zu beginnen, hat etwas Einschüchterndes: So viele schöne leere Blätter, glatt, fest, leicht gelblich, mit gerundeten Ecken! Darf ich da einfach loskritzeln? Ja, ich darf. Und jetzt erst recht. Also öffnete ich es vorgestern auf dem Balkon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Zimmerreise: N wie Noch-Nicht-Nacht, Näherkommen

N ist ein sehr schöner Buchstabe – er führt direkt ins Nirvana. Bei Heides Zimmerreisen geht es freilich um konkrete Objekte – und dazu fiel mir nichts ein. Doch scheint mir,  dass eine Reise des Lichts über die Gegenstände dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Fotografie, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Mythologie, Psyche, Reisen, Trnsformation, Zimmerreise | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Montag ist Fototermin. Eine Rose als Stütze

Aber ich liege in Vogelfedern, hoch ins Leere gewiegt. Mir schwindelt. Ich schlafe nicht ein. Meine Hand greift nach einem Halt und findet nur eine Rose als Stütze. (Hilde Domin) Nur? Ist es denn wenig, eine Rose zur Stütze zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Autobiografisches, Dichtung, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Psyche, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Juniverse 18.6.: Postkarten-Nostalgie

Mit der Post kamen sie Die bunt bedruckten, liebevoll ausgesuchten Mit Briefmarken aus fernen Ländern beklebten Lebenszeichen Von lieben Menschen Ihre Grüße, kurz nur und flüchtig hingeschrieben Auf einem Kaffeehaustisch oder Vielleicht beim Warten auf einen Bus, irgendwo, Ich las … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Dichtung, Fotografie, Geschichte, Leben, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Reisen, schreiben, Schrift, Spuren | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Impulswerkstatt: Die Bosporusbrücke

Als mich dieses Bild unter deinen Juni-Impulsfotos anlachte, liebe Myriade, dachte ich zunächst nicht an den Bosporus, sondern an meine alte Heimat und die Brücke, die den Fehmarnsund überspannt. Meine Kindheit hat sie nicht geprägt, denn sie wurde erst gebaut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Fotografie, Geschichte, griechische Helden, Impulswerkstatt, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Reisen, Tiere, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare