Archiv der Kategorie: Zwischen Himmel und Meer

Das Boot Elizabeth (Royusch, Fotochallenge)

In Olas Blog sah ich ein sehr schönes sw-Foto eines Bootes, und las, dass auf dem Blog von Royusch ein Foto-Challenge existiert, wo eben dies Thema aktuell sei. Als Liebhaberin jeder Art von Booten und Schiffen möchte ich dies zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 16 Kommentare

Zugvögel – Bleibevögel (Maries Schnipsel 5)

Detail

Veröffentlicht unter Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Natur, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Nach dem Schwimmen, vor dem Regen

Zu dritt sitzen wir bei „Babis“ und schauen dem Sonnenuntergangspektakel zu. Klar, das müssen wir natürlich fotografieren. Und, wie sieht es auf …. dem Monitor der Freundin aus? Aha, so: Später vergleichen wir die Fotos. Meine sind weniger spektakulär als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Kippfenster (Überblendung 14)

Eine kleine Fortsetzung zum Gestrigen: Durch dasselbe zerbrochene Fenster schaue ich, doch diesmal habe ich es gekippt, und es erscheint der gezeichnete Athener Platz, über dem sich das Meer funkelnd ausgebreitet hat.  Es ist ein träumerisches Spiel auf der Zeitachse: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, elektronische Spielereien, Fotocollage, Fotografie, Glasscherbenspiel, Meine Kunst, Methode, Raum-Zeit-Collagen, Träumen, Vom Meere, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Montag ist Fototermin: Weitblick – Nahblick und irgendwas dazwischen-

Heute las ich im Teestübchen Trithemius ein paar Merksätze (nein, nicht Merkelsätze!), die als Eselsbrücken dienen. Gleich zu Beginn erfreute mich der Satz „Vordergrund macht Bild gesund!“, was mich an frühe Gehversuche in der darstellenden Kunst erinnerte. Es ist eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, Fotografie, Kunst, Leben, Methode, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Goldfarbenes Meer

Die brennenden Wälder vergolden Himmel und Meer. Das Meer nimmt alle Qualen auf, drum schmeckt es so bitter. Auch mich nahm es auf, nach einem quälend heiß-schwülen Tag, und entließ mich erquickt. Und über die Wälder sage ich nichts? „Ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Katastrophe, Leben, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Feuer. Kleine Beobachtungen

In der vorvergangenen Nacht sehen wir Feuer auf dem gegenüberliegenden „Finger“ der Peloponnes, dort, wo wir das schöne Städtchen Koroni vermuten. Wir beobachten durch ein gutes Fernglas, wie sich der unruhig glühende und flackernde rotorange Fleck entwickelt, den Berghang hoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Katastrophe, kleine Beobachtungen, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Musik, Natur, Politik, Psyche, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 41 Kommentare

Was sonst noch so war: Sonnenlauf – Prinkipissa – kleines Kloster (Montag ist Fototermin)

Jeden Morgen geht die Sonne auf. Ja, ja. Und sie triumphiert und herrscht großmächtig am Himmel, bis sie am Abend als roter Ball versinkt. Da ich draußen schlafe,  brauche ich nur unter dem Moskitonetz hervorzukriechen, um ihr dabei zuzusehen, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 17 Kommentare

„Geh aus, mein Herz“. Bebilderte Kata-Strophen (Sommerpausenetüde)

Zwölf Wörter hat Christiane aus der Lostrommel mit eingesandten Vorschlägen gezogen. Von denen sollen sieben in einer Geschichte Verwendung finden. Es dürfen auch alle zwölf sein. So erklärte uns Spielleiterin Christiane. Als ich gestern abend im Meere schwamm, kam mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Collage, Dichtung, Erziehung, Fotografie, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 28 Kommentare

Kleinkram ins Logbuch nachtragen (tägliches Zeichnen im Reporterblock)

Nur wenig habe ich dieser Tage gezeichnet, aber das wenige hat sich angesammelt, und das sollte nicht passieren. Schließlich ist dies ein Tagebuch – oder besser ein Logbuch („Tagebuch auf Seeschiffen, in das alle für die Seefahrt wichtigen Beobachtungen eingetragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Meine Kunst, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare