Archiv der Kategorie: Methode

Blind gezeichnetes Selbst, Doppelportraits in Bearbeitung

Die gestern im leichten Licht-Schatten einer Olive fotografierten Zeichnungen habe ich bearbeitet. Ich gehe dabei vor wie andere, die sich an ein Klavier setzen und die einzelnen Tasten anschlagen, um sich mit dem Klang vertraut zu machen. Beim Verstärken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Musik, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Blind portraitieren. Experimente mit Doppelgesichtern

Gestern habe ich, während ich Modell saß, meine Mitzeichnerinnen „blind“ portraitiert. Auf meinem Schoß hielt ich einen Block mit dünnem Papier, 21 x 28 cm, auf das ich, ohne auf Hand und Block zu schauen, schnell notierte, was ich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, gemeinsam zeichnen, Kunst zum Sonntag, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 24 Kommentare

Ergänzendes zu PingPong O19 (Welt und Ich)

Das Bild, das ich für Ping Pong 019 gemacht habe, ist wieder ein Experiment. Diesmal habe ich auf einen recht großen Zeichenkarton mit Kohle „blind“ gezeichnet, also ohne aufs Blatt zu schauen. Anregungen für die Linien entnahm ich den Gegenständen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Philosophie, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Upps! Bearbeitete U-Bahnskizzen nachgeliefert!

Heute Nacht habe ich mir viel Mühe mit der Auswahl und Anordnung der bearbeiteten Metro-Skizzen gegeben. Und jetzt sehe ich: sie sind gar nicht erschienen! Wo ist das Album hin? Ich habe es versehentlich gelöscht. War ja auch schon zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 29 Kommentare

Heutige Skizzen. Zur Illusion des „rein“ reproduzierten Kunstwerks

Heute fotografierte ich die drei neu entstandenen Skizzen bewusst im fleckigen Licht-Schatten des Balkons. Solche Fotos vermitteln einen lebendigeren Eindruck von der Zeichnung, als wenn sie per scanner oder im Fotolabor reproduziert wird. Sie greifen die Atmosphäre auf, die beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare

Original oder Bearbeitung? Zwei Olivenbaumstämme und Frühlingslichtbilder

Gestern fragte mich Frau Wildgans (Kommentar beim Mandelbäumchen): „Deine Bilder gefallen mir, doch frage ich mich, warum man so schöne Zeichnungen immerzu digital bearbeiten will?“ Sonja ist mit dieser Frage nicht allein. Hier meine Antworten: Weil es meinen Spieltrieb befriedigt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 21 Kommentare

Kritzelei am Kamin. Aufflammen und Verlöschen.

Eine kleine Skizze vom Kamin machte ich heute noch – und zwei Reihen von Bearbeitungen, um mit einfachen Filtern die Wirkung des feurigen Aufflammens, des Glühens und des Verlöschens nachzuahmen. Am Ende bleiben Asche oder verkohltes Holz. Erste Reihe: Zweite … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Methode, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Nachtrag zu „Olivenkultur“ mit Foto-Experiment

Für Serap Rätselauflösungsfotos des „Mannes im Baum“ Ferner noch einmal die Ölbaum-Zeichnungen, diesmal bei Lampenlicht fotografiert und auf dieselbe Weise bearbeitet. Die Farben der Fotos habe ich auch diesmal nicht verändert, sondern nur verstärkt. Im Grunde handelt es sich bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Mehr Kuli-Bleistift-Zeichnungen

Heute zeichnete ich wieder mit beiden Stiften. Der Kuli diente vor allem der Umrisszeichnung, der Bleistift hatte eine Hilfsfunktion: Schatten, kleinere Muster. Wieder beobachtete ich, dass sich die Kuli-Linien beim Einsatz von Filtern und bei Farbverstärkung nicht verändern, sie bleiben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Bleistift oder Tintenstift – ein Vergleich

Heute probierte ich aus, wie sich dasselbe Motiv als Bleistift- und als Tintenstift-Skizze ausnimmt. Ich baute kein Stillleben auf, sondern nahm, was da war: eine ziemliche Anhäufung von Allerlei auf dem Couchtisch, dahinter die Couch mit dem Hund. Schnell war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Materialien, Meine Kunst, Methode, Technik, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 20 Kommentare