Archiv der Kategorie: Methode

Miksang (Fotografie)

Heute las ich bei Myriade, welche Freude sie an Miksang-Fotografie hat. Ich fühlte mich sogleich sehr angesprochen von dem dahinter stehenden Konzept. Es kommt auf das Wahrnehmen an. Nicht du findest dann die Motive – die Motive finden dich. Ob … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Methode, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 46 Kommentare

Montags ist Fototermin (2): Experiment Blume ansehen – Blume fotografieren, vergleichen.

Wieder und wieder beschäftige ich mich mit der Frage, was die technische Reproduktion eines Kunstwerks (W. Benjamin) eigentlich mit unseren Sehgewohnheiten und unserer Weltwahrnehmung macht. Um das Problem zu verdeutlichen, habe ich, wie ihr wisst,  Zeichnungen unter verschiedenen Lichtbedingungen aufgenommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, Fotografie, Leben, Methode, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , | 38 Kommentare

Blick auf Akroyiali 2 (Zeichnung in Kuli, Bleistift, Kohle, Licht-Schatten-Effekte und digitale Bearbeitungen)

Ein anderer Bildausschnitt, eine andere Beleuchtung von Berg, Meer und Dorf – und schon ändert sich vieles. Ich machte heute nachmittag eine Zeichnung mit Kuli, die ich erst mit Bleistift, dann teilweise mit Kohle überging, um die Flächen zusammenzufassen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Ergänzung zu „Blick auf Akroyiali“: Farbverschiebung (für Ule)

Ein Kommentar von Ule Rolff weckte meine Neugier. „Mir scheint eine Tendenz zu bestehen, dass die Farben sich an Schattenkanten trennen. Wahrscheinlich enthält Schatten ein spezifisch anderes Spektrum als unverschattete Bereiche. Und die Verschiebung scheint als parallele Verschiebung und nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Meine Kunst, Methode, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 26 Kommentare

Olivenbaum. Noch ein Experiment derselben Art.

Diese Zeichnung von einem anderen Olivenbaum machte ich schon am Vormittag. Sie ist als „Blindzeichnung“ mit dickem blauem Filzstift, blauem Kuli und Bleistift entstanden. Ich zeige sie hier, weil ich die Farbigkeit der verschiedenen Stifte in der Binnenzeichnung interessant finde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Meine Kunst, Methode, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

Olivenbaum. Weitere Experimente mit Filzi und Co, sehend und blind.

Heute zeichnete ich mit dem dicken blauen Filzstift und anderen Medien einen Olivenbaum. Insgesamt wurden es vier Zeichnungen, die ich hier der Reihe nach vorstelle. Ich beginne mit einer Skizze, die ich „sehend“ mit Filzstift machte und dann mit Bleistift … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Technik, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Stillleben. Blind-Experimente mit Filzi, Kuli, Bleistift und Bearbeitungen

Heute abend habe ich mit einem dicken dunkelblauen Filzi „blind“ das Stillleben gezeichnet, das sich zufällig vor mir befand: eine Vase, ein Glas, ein Bücherstapel, ein Korb, Tisch und Stuhl im Hintergrund. Dann habe ich dasselbe Motiv erst mit Kuli, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Blind gezeichnetes Selbst, Doppelportraits in Bearbeitung

Die gestern im leichten Licht-Schatten einer Olive fotografierten Zeichnungen habe ich bearbeitet. Ich gehe dabei vor wie andere, die sich an ein Klavier setzen und die einzelnen Tasten anschlagen, um sich mit dem Klang vertraut zu machen. Beim Verstärken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Musik, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 19 Kommentare

Blind portraitieren. Experimente mit Doppelgesichtern

Gestern habe ich, während ich Modell saß, meine Mitzeichnerinnen „blind“ portraitiert. Auf meinem Schoß hielt ich einen Block mit dünnem Papier, 21 x 28 cm, auf das ich, ohne auf Hand und Block zu schauen, schnell notierte, was ich von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, gemeinsam zeichnen, Kunst zum Sonntag, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 24 Kommentare

Ergänzendes zu PingPong O19 (Welt und Ich)

Das Bild, das ich für Ping Pong 019 gemacht habe, ist wieder ein Experiment. Diesmal habe ich auf einen recht großen Zeichenkarton mit Kohle „blind“ gezeichnet, also ohne aufs Blatt zu schauen. Anregungen für die Linien entnahm ich den Gegenständen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Philosophie, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare