Archiv der Kategorie: Methode

Ölbäume – ätherisch

Nach dem ersten muss ein zweiter Schritt erfolgen. Und so zeichnete ich noch ein Bild mit Kohle und Ölkreiden auf weißen Zeichenkarton. Ich konnte es dann nicht lassen, dieses leichte Linienspiel doch ein wenig zu verfestigen. Hier siehst du die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Wie alles begann

Eben bekam ich von einer Graphikerin-Freundin die Archive zugeschickt, die sie für mich einrichtete. Darunter befindet sich auch mein „Schnipselbild-Manifest“ Wie alles begann. Ich hatte es für eine Ausstellung im Oktober 2015 formuliert und ausdrucken lassen und als Wandzeitung ausgehängt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, events, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , | 27 Kommentare

abc-Etüden: Interpolation – eine Annäherung

Ein neues Glück mit den drei Wörtern von dergl, der Einladung und Betreuung von lz und Christiane: Interpol las ich, interpolieren dachte ich. Mathe, Musik. Einige Punkte, Töne, Wörter sind bekannt – aber was ist dazwischen? „Die von Isaac Newton … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 32 Kommentare

Phasen der Bildentstehung

Zum heutigen Bild „Feuergrill“ habe ich einige Vorphasen gezeigt. Mir sind diese Zwischenergebnisse genauso lieb wie das sogenannte Erdergebnis. Da geht es mir wie im Leben: jede Phase hat ihr eigenes Gewicht, ihr eigenes Gesicht. Im übrigen wird auch das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Elektronik, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 22 Kommentare

Feuergrill

Dieses Bild im 70 x 100 Format – ihr seht es hier in seinen Entstehungsphasen – ist in Erinnerung an Ullis Feuergrill entstanden.  Es ist mir allzu schwer geraten, aber einige Details gefallen mir, besonders die unregelmäßigen Strukturen, die durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Spielereien mit Schnipseln und Elektronik

Gestern entstanden beim Spielen mit Schnipseln etliche Bilder, unter anderem eine kunterbunte Landschaft. Ich probierte dann mithilfe von Fotoshop aus, wie das Bild in anderen Farbklängen wirken würde. Mir machen solche Spielereien Spaß. Hier seht ihr einige Varianten, beginnend mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 13 Kommentare

Feuergerüst und Qualm

Ulli hat heute ganz besondere Fotos von Feuer und Rauch veröffentlicht. Merkwürdigerweise habe ich zur selben Zeit im Atelier gestanden und ein für mich ungewöhnliches Bild gezeichnet und gemalt, das strukturell ganz ähnlich ist : über das Gerüst einer Kohlezeichnung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Meine rechte Hand

Bei der Suche nach der sternenbestickten Krake (Foto von gestern) stieß ich zwischen den Seiten von Hellmut Baumanns schönem „Die griechische Pflanzenwelt – in Mythos, Kunst und Literatur“ (ein Geschenk meiner Mutter zu meinem 42. Geburtstag) auf eine Federzeichnung meiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Leben, Meine Kunst, Methode, Schrift, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 28 Kommentare

Schwarz-Weiß-Vorlagen zum Ausmalen.

Heute habe ich versucht, aus den Bildern der „Was willst-du-werden“-Reihe Vorlagen zum Ausmalen für Kinder herzustellen, indem ich die Grautöne so gut es eben ging eliminierte. Das Ergebnis ist leider alles andere als perfekt. Vielleicht willst du dennoch ausprobieren und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Erziehung, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Wie bitte? „Gepriesen sei der medizinische Fortschritt“

Nun mal wieder eine Legearbeit „ohne Worte“. Zur Technik: außer meinen bemalten Papier- und Pappeschnipseln habe ich aus einer medizinischen Broschüre ausgeschnittene Fotos eingebaut. Und hier noch mal dasselbe als elektronische Spielerei. Habt Spaß!    

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 9 Kommentare