Archiv der Kategorie: Methode

Meine Hand mit blauen Trauben (Zeichnungen mit Filzstift und Kuli: blind, sehend, gepaust, bearbeitet).

Heute gab es bei uns zum Nachtisch sehr wohlschmeckende Weintrauben: dunkelblau, mit praller Haut. Was ich nicht sogleich aufaß, zeichnete ich zusammen mit meiner rechten Hand. Mir stand dabei der Sinn nach verschiedenen Techniken, um die Ergebnisse miteinander zu vergleichen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Materialien, Meine Kunst, Methode, Natur, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Abend-Besuch auf der Turmterrasse (Zeichnung, zweimal fotogafiert)

Gestern kamen uns zwei Frauen besuchen, die sich für eine Sommerfrische im Nachbarhaus einquartiert haben. Ihren rundmopsigen Hund Nina brachten sie auch mit. Mein Mann hatte Spagetti mit Krabben gemacht, dazu servierten wir einen kühlen Weißwein und was der Kühlschank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Methode, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 24 Kommentare

diesseits/jenseits (Zeichnungen und ihre Rückseiten, 2019-08-13)

Auf der abendlichen Turmterrasse zeichnete ich erneut Gläser und auch den Mann, der mir gegenübersaß. Bewusst benutzte ich das dünne Zeichenpapier, um Durchschläge zu bekommen. Diese Durchschläge – also die Rückseite des Papiers, auf der sich schwach und spiegelbildlich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

Morgens mit Filzi im Olivenhain (Zwei Skizzen, acht Bearbeitungen)

Kein Kuli aufzutreiben, alle sind ausgemalt oder vertrocknet. Nur der dicke blaue Filzi gibt noch Farbe von sich. Also muss er genügen. Ich steige die steinernen Stufen in unserem Olivenhain hinunter und suche mir einen schattigen Platz, von dem ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 20 Kommentare

Auflösung zu PingPong 041

Im PingPong 041 habe ich ein Legebild auf zwei verschiedene Weisen bearbeitet und dabei Effekte erzielt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Manche rätselten, wie das eine Bild aus dem anderen entstanden war. Nun habe ich die Wandlungen auf einer Tabelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Pingpong mit Ulli Gau | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Ausblenden oder einblenden? Blick von der Turmterrasse (Skizze 2019-07-28)

Sehr oft, wenn ich spazieren gehe, blende ich aus, was mich stört. Überall gibt es solche Störungen – der Fotograf weiß ein Lied davon zu singen. In Griechenland ist es meist der Müll, aber auch die Willlkürbauten zerstören oft die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Umwelt, Zeichnung, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Bei schwindendem Licht (Zeichnung des leeren Balkons mit Eulenkissen, 2019-07-25)

Der leere vordere Balkon ohne schmückendes Stillleben auf dem Tisch – ist das ein lohnendes Motiv? dazu auch noch bei schwindendem Licht, denn die Sonne war bereits untergegangen und die Straßenlampe erhellte nur vage den Balkon und die Zeichnung. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, die schöne Welt des Scheins, Leben, Meine Kunst, Methode, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 23 Kommentare

Vor und hinter dem Zaun: Am Segelhafen (Zeichnung, Anmerkungen zum Bildaufbau)

Heute am Segelhafen reizte mich der Anblick der drei aufsteigende Diagonalen, die von den aufgerollten Segeln dreier Boote gegen den Himmel gezeichnet wurden. Die spitzen Blätter der Palmen führten eine Gegenbewegung von oben nach unten aus. Ein dicker und etliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Meine Kunst, Methode, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

„Ein Rechteck gegen Formenvielfalt“, Zeichnung

In meiner Erste-Juli-Zeichnung geht es ums Gleichgewicht. Ein einzelnes Rechteck auf leerer Fläche soll standhalten gegen Formenvielfalt. Zwischen den Bereichen vermittelt ein dreieckiges Gebilde, vermitteln auch die Spiralbewegungen im Innern des Rechtecks und die Schraffuren auf der leeren Fläche. Geheimes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Meine Kunst, Methode, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 22 Kommentare

Gemeinsam Zeichnen 21

Heute nachmittag kamen Poppy und Yola zum gemeinsamen Zeichnen. Sie wollten erneut instruiert werden, wie man perspektivisch „richtig“ zeichnet. Yola machte sich dann mit viel Eifer daran, den Tisch mit ein paar darauf arrangierten Dingen zu zeichnen, während Poppy nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, gemeinsam zeichnen, Leben, Meine Kunst, Methode, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare