Archiv der Kategorie: Methode

Überblendung 4: Vase und Glas, Wirklichkeit und Illusion.

Angeregt durch eine gestrige Kommentardiskussion möchte ich heute noch ein wenig bei der Frage der „Unschärferelation“ bleiben. Ich zeichnete ein Weinglas mit trübem Tonic, die runde weiße Tonvase mit Salbeistängel und künstlichem Stechpalmenzweig auf rundem Metalltischchen. Ich fotografierte die Objekte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Philosophie, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Überblendungen 3: Hafengebäude, Boote, Wasserflasche

Das Spiel mit Überblendungen von Foto und Zeichnung lässt sich in viele Richtungen erweitern. Hier habe ich die gewaltige Klinkerbau-Ruine am Hafen verdoppelt: Ein anderer Weg ist,  Zeichnung  und Foto als selbständige Elemente im Bild wirken zu lassen. Hier schwappen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronische Spielereien, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 29 Kommentare

Überblendungen II: Historische Kirche und stillgelegter Bahnhof (tägliches Zeichnen)

Meine Motive in Kalamata wiederholen sich. Das hat seinen Grund: Ich sitze, wenn ich warten muss, gern im „Art Cafe“ mit Blick auf die historische Kirche oder im schattigen Park beim stillgelegten Bahnhof. Heute hatte ich Gelegenheit, sogar an beiden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Methode, Natur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 25 Kommentare

Überblendung von Foto und Zeichnung (Bruno Martinazzi „Contro la guerre“)

Meine heutige Zeichnung, wie gestern im Din A4 Format auf der leeren Rückseite eines Dossiers entstanden, gehört sicher nicht zu den Glanzleistungen. Aber sie reicht mir aus, um mal wieder ein kleines digitales Experiment zu machen. Ich fotografierte das Motiv … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, elektronische Spielereien, Fotografie, Meine Kunst, Methode, Trnsformation, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 17 Kommentare

Die Ordnung der Dinge im Raum (tägliches Zeichnen)

Wenn du hier schon länger mitliest, weißt du, dass ich einen Tick habe: ich zeichne oft die Dinge, wie ich sie vorfinde, anstatt sie mir bequem hinzurücken und ein ordentliches Stillleben aufzubauen. Ich möchte mich von den Beziehungen leiten lassen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, events, Kunst, Leben, Materialien, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 31 Kommentare

Was macht Corona mit uns? Protokoll einer Aufstellung

Dies ist ein langer Text: das Protokoll einer Aufstellung. Ob er wohl lesbar und verständlich ist für jemanden, der nie eine Aufstellung gemacht hat? Nun, du wirst es mir sagen, sofern du bist zum Ende durchhältst. 9.5.2021 Protokoll Das Aufstellungs-Setting … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Leben, Methode, Psyche, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , | 57 Kommentare

Impulswerkstatt: Pinguine

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2021/04/02/einladung-zur-impulswerkstatt-april/ Über Namen, Familien, Gattungen, Arten und Individuen. „Die Penguine sind aber witzig!“ „Pinguine, mein Lieb, nicht Penguine! “ „Wie bitte?“ „Es heißt Pinguine.“ „Es heißt?“ „Ja, man nennt sie so.“ „Nennt sie?“ „Ich bitte dich, ja. Man nennt sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Impulswerkstatt, Leben, Methode, Natur, Tiere | 9 Kommentare

Deutschlernen mit Legebildern – Auf dem Wochenmarkt (ein Gemeinschaftsbild)

Iliana, 38, eine meiner Deutschlernerinnen und immer zum Lachen aufgelegt, kam gestern etwas früher. „Komm, legen wir zusammen ein Bild, bis Peggy kommt“, forderte ich sie auf. Sie war sofort dabei und legte eine Frau mit Einkaufstasche. „Und wohin geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

23.1.2021 Will.i lernt das A

Wenn er schon nicht in die Schule geht, soll er doch kein Analphabet bleiben, der Will.i. Und so nutzte ich heute den Weg zum Nachbardorf, ihm den Buchstaben A nahezubringen. Beim ersten großen Schild machten wir Halt. „Siehst du das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Autobiografisches, Erziehung, Fotografie, Leben, Methode, Schrift, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 17 Kommentare

Kunst am Sonntag: Willi will selbermachen (3. Januar 2021)

Am dritten Tag seines Erdenlebens, der zugleich sein erster Sonntag ist, wollte ich dem Neuen Jahr 2021 etwas Besonderes zukommen lassen. „Weltpolitik am Sonntag“? oder „Kunst am Sonntag“? Oder vielleicht beides zugleich?  Musste ich das Junge, Unerfahrene nicht beizeiten in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, Kinderzeichnung, Kunst zum Sonntag, Leben, Malerei, Materialien, Meine Kunst, Methode, Spuren, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare