Archiv der Kategorie: elektronische Spielereien

Impulswerkstatt: Die Schlange aufgerichtet

Die „Impulswerkstatt“ von Myriade und Frau Flumsel schenkt manchen von uns „Impulse“ für eigene Gedanken, Texte oder Bilder. Nun auch nochmal mir. Ouroboros – die Schlange, die sich selbst verschlingt – Symbol des Weltalls, des Hen to pan – Eins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotografie, Impulswerkstatt, Kunst, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Politik, Psyche, Therapie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 15 Kommentare

Der Impuls der Impulswerkstatt wirkt fort: Lots Weib

Da kann man nun nichts machen: Myriade setzte mit ihrer Fotografie von einem Findling einen Impuls, der allerlei Gedichte und Geschichten anstieß. Und nun läuft der Impuls weiter wie beim Billard die Kugel und hat auch mich wieder erwischt. Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Impulswerkstatt, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Skulptur, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 13 Kommentare

Kunst am Sonntag: Licht, Papier&Pappe als Malmittel

Heute griff ich mal wieder zu den Malmitteln, die jederzeit umsonst zur Verfügung stehen: Papierreste und Licht. Beim Fotografieren spielte ich mit den Schattenbalken der Jalousie. Da heute Wolken vor die Sonne zogen, waren die Schatten mal scharf begrenzt, mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst zum Sonntag, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , | 38 Kommentare

Wenn andere arbeiten (tägliches Zeichnen, kleiner Skizzenblock 4)

Wenn andere arbeiten, während ich faulenze, kann ich sie ja jedenfalls zu zeichnen versuchen, dachte ich. Draußen vor der hinteren Eulengittertür wuselte Giorgos herum. Er ist ein Schneller. Den Efeu hatte er bereits zurückgeschnitten, die kaputten Fliesen herausgenommen, neue Abflüsse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 13 Kommentare

Maskenprobe – Modeberatung (Legebilder, bunte Mischung)

„Was soll ich nur anziehen?“ Die ewige Frage und Klage der Frau ist nun berechtigter denn je. Denn welcher Nasenmundschutz (Pardon, Mund-Nasen-Schutz) passt zum legeren Pullover, welcher zum Abendkleid,  welchen soll sie in der Badeanstalt anziehen? Zwar kann man über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Knigge zu Corvid-Zeiten, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Positiv und Negativ (Legebilder mit Myriades und Ullis Schnipseln)

Myriades Schnipsel haben zumTeil sehr ausschweifende Formen mit Kurven und Spitzen, sie ähneln darin denen von Ulli. Könnte ich beide wohl trotz ihrer sehr verschiedenen Atmosphären miteinander kombinieren? Im erste Bild gibt es übrigens auch ein Schnipsel von Susanne Haun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Methode | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Blick zum Fenster (tägliche Zeichnung)

Eine Zeichnung ordnet die Dinge anders als eine Fotografie. Sie ist souveräner. Beim Fotografieren entdecke ich und wähle den Bildausschnitt – beim Zeichnen tue ich das auch – aber ordne die Dinge zugleich neu ein, interpretiere, schaffe eine mir entsprechende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Architektur, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Methode, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 15 Kommentare

Ulli Gaus zweite Schnipselspende (2): Vogelzüge

Heiß ist es, nicht gut zum Schlafen. Also setzte ich mich auf den Balkon und legte noch ein Ulli-Legebild. Das Kind schafft sich weiterhin seine träumerische Welt. Und da es Vögel liebt, kommen sie angeflogen und angeschwommen, sobald es in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 19 Kommentare

Sonnenuntergang- Sternaufgang (Sommer naiv 4)

Wieder habe ich dieselben Schnipselspenden benutzt: Bruni, Susanne B, Jürgen, Andrea. Das unbearbeitete Original sieht so aus: Der Bildaufbau – von oben nach unten: Nachtbereich – Sonnenbereich – Meeresbereich – Landbereich – verliert sich leider in der Fülle der Schnipselsorten.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, elektronische Spielereien, Legearbeiten, Natur, Psyche, Träumen, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Ausgang Atelier 2 und 3 (tägliche Zeichnung)

Noch einmal der Blick aus dem Atelier, oder genauer: die Winkel, Ecken und Kanten, die sich zwischen der halb offenen Tür, der Arbeitsplatte mit allerlei Krimskrams und Kastenzeug ergeben. Es entstanden zwei grobe großformatige Zeichnungen: die erste mit Kugelschreiber, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Architektur, elektronische Spielereien, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare