Archiv der Kategorie: Philosophie

Was ist Wirklichkeit (Zwiebelblüte und ein bisschen Philosophie)

Ich nehme an, du hast bisher nie das Aufblühen einer Küchenzwiebel verfolgt. Ich selbst bin eher durch Nachlässigkeit drauf gestoßen: Eine Freundin, die gelegentlich das Haus putzt, hatte die zwei Blumentöpfe mit Zwiebeln vor die Hauswand gestellt – und ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Zen

 

Veröffentlicht unter Fotografie, Natur, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Dora zum SiebzehntenFünften: Stockpuppen

Ich bin gerne in meinem Atelier, auch wenn ich nur wenig Zeit habe. So auch gestern. Ich erwartete einen Besucher. Bis er kam, konnte ich gut und gern noch ein paar Scherben zu Bildern legen. Eine Blume vielleicht? „Die Blume … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Commedia dell'Arte, Dora, Erziehung, Fotocollage, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Dora zum SechzehntenFünften: Natürliche Landwirtschaft a la Fukuoka II

„Nun erzähl schon“, ermahnt mich Dora. „Du willst doch dein neues Wissen nicht für dich behalten, oder?“ – „Nein, natürlich nicht, Dora. Aber wo soll ich nur beginnen?“ – „Fang doch einfach am Anfang an“, rät Dora. „Und wo ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Ökonomie, Dora, Erziehung, events, Fotocollage, Fotografie, Leben, Natur, Philosophie, Projekt Alternativen, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 32 Kommentare

Dora zum ZwölftenFünften: Schwalbennest

Im Betonskelett des Hotels, das neben bzw oberhalb der Taverne aufragt, ist eine ganze Kolonie von Schwalbennestern zu besichtigen. Wo aber sind die Schwalben? Sie sind da, man hört die Kleinen schreien, die Großen zwitschern, man sieht sie auch hin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Dora, Erziehung, Fotocollage, Leben, Philosophie, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Dora zum AchtenFünften: Taverne

Natürlich war Dora auch in der Taverne dabei. Und wie immer bereit, Menschen mit ihren Geschenken zu beglücken. Ob der Mann hinter der Zeitung überhaupt bemerkt, dass es Dora ist, die ihm das nötige Licht zum Lesen spendet? So sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, Erziehung, Fotocollage, Leben, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Tot oder lebendig: Mohn (tägliches Zeichnen)

Gestern nahm ich eine Mohnblüte und zwei Stängel wildes Getreide mit nach Haus. Ich stellte sie zu einem vertrockneten Olivenzweig und einer künstlichen Stechpalme mit roter Frucht in die weiße runde Vase auf dem schwarzen runden Tisch. Zwei rote Tupfer: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Der Lesende (tägliches Zeichnen und Foto-Überblendungen)

Die Skizze vom Zeitungsleser entstand gestern am Gartentisch. Was außen ist, kann man sehen, jedenfalls andeutungsweise. Doch was liest der Mann? Womit beschäftigt sich sein Geist? Was geht in seinem Inneren vor? Keine Ahnung. Da kam mir die Idee, ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter elektronische Spielereien, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Welche Farbe hat die blaue Iris? (zwischen Homer und Fotoshop)

Momentan blühen im Garten viele hochstengelige blaue Schwertlilien, die nach der griechischen Götterbotin Iris heißen. Iris begleitete die Seelen der Toten über den Regenbogen ins Jenseits. Und so wurde die blaue Iris zum Symbol der Trauer und des weiten Meeres. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Dichtung, Fotografie, Geschichte, Mythologie, Natur, Philosophie, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Dora zum EinundzwanzigstenVierten: Zitrone (kleine Beobachtungen)

Ich sehe Dora unter dem Zitronenbaum stehen. „Was schaust du da?“ frage ich neugierig. „Ich weiß nicht, was ich davon halten soll“, antwortet sie ungewöhnlich nachdenklich. „Wovon?“ frage ich und trete näher. „Na, davon! Der Baum hat Knospen und Blüten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Natur, Philosophie, Trnsformation | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare