Archiv der Kategorie: Projekt Alternativen

Dora zum SechzehntenFünften: Natürliche Landwirtschaft a la Fukuoka II

„Nun erzähl schon“, ermahnt mich Dora. „Du willst doch dein neues Wissen nicht für dich behalten, oder?“ – „Nein, natürlich nicht, Dora. Aber wo soll ich nur beginnen?“ – „Fang doch einfach am Anfang an“, rät Dora. „Und wo ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Ökonomie, Dora, Erziehung, events, Fotocollage, Fotografie, Leben, Natur, Philosophie, Projekt Alternativen, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 32 Kommentare

Der schreckliche Adventskalender. 12. Tag

DER ZWÖLFTE DEZEMBER Die folgende Nachricht ist nicht eigentlich schrecklich. Ich fand sie hinter dem Fensterchen des heutigen Tages und wunderte mich. Wieso hier? Ist doch eine erfreuliche  Nachricht, wenn der Erfinder der mRNA-Impfstofftechnologie so eindringlich vor einer Politik der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie, Erweiterung des Debattenraums, Leben, Politik, Projekt Alternativen, Trnsformation | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Eine Hoffnung machende Rede: Wenn nicht wir, wer dann?

Die folgende Rede der kanadischen Ethik-Professorin Dr. Julie Ponesse (übersetzt von B. Barucker) fand ich bei Red Skies over Paradise. Ich zeige sie nicht als link, sondern in voller Länge, um möglichst viele Menschen zu ermutigen, sie jedenfalls teilweise zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erweiterung des Debattenraums, Erziehung, Märchen, Philosophie, Projekt Alternativen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Blume des Lebens – erster Same (Projekt Alternativen)

Am vorigen Montag haben wir – acht Frauen – den ersten Samen für eine „Blume des Lebens“ in den Boden gesenkt. Der Ort war ein Kinderspielplatz am Meer. Jeden Montag wollen wir uns treffen und langsam, wie die Blume des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erweiterung des Debattenraums, Erziehung, events, Projekt Alternativen, Therapie | Verschlagwortet mit , , | 24 Kommentare

Impulswerkstatt: Die Bank im Klostergarten (Dritter Akt)

 Die Bank im Klostergarten M. rief mich gestern abend aus Wien an und und sprudelte gleich los: „Heute war ich war mit der D im Klostergarten! Du weißt ja, sie ist nicht geimpft, und daher darf sie jetzt weder ins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Erweiterung des Debattenraums, Fotocollage, Impulswerkstatt, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Projekt Alternativen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 21 Kommentare

Saft, Öl und Marmelade vom Feigenkaktus! Die Produktion ist angelaufen

Vorhin brachte Freundin N, von deren Bemühungen um den Feigenkaktus ich kürzlich erzählte ( hier ) ihre neue Produktreihe. Die Sonne schien durch den Saft und gab ihm eine intensiv rote Farbe. Ich schenkte mir ein Glas ein, fügte Eisstücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie, Fotografie, Leben, Natur, Projekt Alternativen, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

Montag ist Fototermin: Die zwei Seiten einer Sonnenblende (Das Behindertenprojekt)

Wenn ich von meinem Schreibtisch durch die Glastür zur hinteren Veranda hinaussehe, bleibt mein Blick an den mysteriösen Mustern der Sonnenblende hängen. Bei diesem Ding handelt es sich um eine Matte aus Bast (?), die ich dort hinhängte, weil die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches, Behindertenprojekt, Erziehung, Fotografie, Leben, Projekt Alternativen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 27 Kommentare

Geerdetes Denken: Interview mit einem Blumenhändler in Berlin

Ich habe dieses Interview sehr gerne gelesen! https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/trotz-lockdown-berliner-ladenbesitzer-haelt-blumengeschaeft-waehrend-corona-pandemie-geoeffnet-a3529437.html/ Dieser Blumenhändler strahlt so viel Unaufgeregtheit, natürliche Harmonie und Alltagsvernunft aus, das mir beim Lesen das Herz aufging und die Nerven sich beruhigten. Ist das die Wirkung der Blumen? Als wir hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie, Erweiterung des Debattenraums, Erziehung, Fotografie, Geschichte, Leben, Natur, Philosophie, Politik, Projekt Alternativen, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , | 22 Kommentare

25.2.2021 Mit Will.i im geplanten Behindertencafe

„Viel gibt es noch nicht zu sehen“, sage ich zu Will.i, der nach Kalamata mitkommen will, wo ich mit zwei Frauen verabredet bin. Wir wollen die Räumlichkeit fotografieren, in der wir unseren Behindertentreff einrichten wollen. „Du wirst enttäuscht sein“. Am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Ökonomie, Erziehung, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Projekt Alternativen, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

„Jetzt ist jetzt“: lieblich-unkatastrophische Reimerei (abc-etüde)

Dies ist nun schon meine vierte Etüde zu Ulli Gaus Wörtern, alle im Rahmen von Christianes abc-etüden zusammengereimt. Danke euch beiden herzlich für die Anregung. Die Etüde ist zugleich ein Beitrag zu meinem gestern angeregten Projekt „Lebbare, umsetzbare Alternativen„. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Collage, die schöne Welt des Scheins, Kunst, Leben, Malerei, Materialien, Meine Kunst, Natur, Projekt Alternativen, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 19 Kommentare