Schlagwort-Archive: Covid

„Die Wahrheit wird ans Licht kommen“. Prof. Dr. Qimrons Offener Brief (Erweiterung des Debattenraums)

Dieser „Offene Brief“ könnte auch hier in Griechenland oder in Österreich oder in Deutschland oder wo immer das repressive Corona-Regime aufrechterhalten wird, geschrieben worden sein. Tatsächlich wurde er von einem ausgezeichneten Experten in Israel verfasst. Das macht ihn nicht weniger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie, Erweiterung des Debattenraums, Leben, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 43 Kommentare

Noch eine Wutrede (Erweiterung des Debattenraums)

Heute las ich eine Wutrede der mir sehr lieben Bloggerin Sandra von Siebenthal. Obgleich ich zu der von ihr beschimpften Personengruppe gehöre (Impfgegner=kleiner Diktator), habe ich mich nicht sonderlich aufgeregt. Nur traurig hat es mich gemacht, dass auch sie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie, Leben, Politik, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 39 Kommentare

Der schreckliche Adventskalender: 4. Tag

DER VIERTE DEZEMBER Ich gebe zu, es wird mir von Tag zu Tag schwerer, die Schrecknisse dieser Welt hier in kalten kurzen Texten anzusprechen. Groß ist die Versuchung, meinen Kopf im Kissen zu vergraben und „den lieben Gott einen guten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

„Es geht auch anders, doch so geht es auch“ (Bert Brecht)

Es geht auch so – befand ich heute, und meine Nerven beruhigten sich. Es geht sogar sehr gut so. Ich darf auf Beschluss unserer guten Regierung nirgends rein, und deshalb bin ich halt draußen. Auch gut. Schön wars. Ich saß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Meine Kunst, Politik, Psyche, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

So fühlt sich das also an.

Heute brauchte ich selbst eine Therapie, denn mir war schlecht vor Zorn und Kummer. Morgens schon sah ich leider ein Werbefilmchen von Pfizer („Superhero“), durch den 5-11 Jährige animiert werden sollen, die Welt zu retten, indem sie sich impfen lassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Politik, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 60 Kommentare

abc-etüde: Lieber Picknicken als Netzsurfen (kata-strophisch)

    Am Vormittag beim  Recherchieren Verlor ich mich in Zahlen und Dateien. Wie leicht lass ich mich absorbieren Vom Internet, anstatt im Freien Mit frohen Menschen zu spazieren, Sehr gern  zu zweien oder dreien, Um dann  am Waldrand zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Dichtung, Feiern, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Politik, Psyche, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Nur keine Atempause! Über den Gebrauch des Wörtchens „nur“

Ich lese heute im Tagesspiegel Checkpoint Nur 13 vollständig Geimpfte haben sich in Berlin so schwer mit Sars-Cov-2 infiziert, dass sie ins Krankenhaus mussten. Nach der Erstimpfung und einer Infektion mussten noch 57 Berliner in einer Klinik behandelt werden. Mittlerweile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erweiterung des Debattenraums, kleine Beobachtungen, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 29 Kommentare

5.4.2021 Absurdes Theater mit Will.ie und dem Saharasand

Saharasand legte sich über unser Land und trübte unseren klaren Himmel. Ab und zu fallen dicke Tropfen herunter wie Tränen. Wo mag Will.ie stecken? Immer noch in Niger? Bei den Flüchtlingen? Oder hat sie nun ihre Wüstenwanderung angetreten? Ich schaue … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, Erziehung, Flüchtlinge, Fotocollage, Leben, Legearbeiten, Politik, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 13 Kommentare

1.4.2021 Ein Lebenszeichen von Will.ie – kryptisch

Diese Karte kam heute an. Sie ist ein bisschen zerknittert und der Absender fehlt. Aber sie kommt, so meine ich dem Poststempel zu entnehmen, aus Agadez in Niger.  Will.ie hat sie mir geschickt. Sie schreibt einen kurzen Gruß und dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Flüchtlinge, Krieg, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Politik, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Zahlen, Zahlen … und was wirklich hilft. Ein Aufruf und ein Dialog.

Ein Aufruf: Eine liebe Freundin ist böse auf mich und hat meine „Schlaumeiereien“ satt. Sie fragt in einem Kommentar, „wieso wir uns nicht, jede und jeder für sich, Gedanken um lebbare und umsetzbare Alternativen machen, die es ja gibt, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Projekt Alternativen, Psyche, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 51 Kommentare