Schlagwort-Archive: Berlin

Abschied von Kostas

Konstantinos (Kostas*) Papanastasiou. 8. 2. 1937 – 21. 11. 2021 Freund. Mensch. Terzo Mondo. Berlin-Charlottenburg. Grohlmannstraße. Heute erhielt ich die Traueranzeige seiner Familie. *Dem weiteren Publikum war Kostas Papanastasiou bekannt als „der Grieche“, den er in der beliebten Fernsehserie „Lindenstraße“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, events, Malerei, Autobiografisches | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Nur keine Atempause! Über den Gebrauch des Wörtchens „nur“

Ich lese heute im Tagesspiegel Checkpoint Nur 13 vollständig Geimpfte haben sich in Berlin so schwer mit Sars-Cov-2 infiziert, dass sie ins Krankenhaus mussten. Nach der Erstimpfung und einer Infektion mussten noch 57 Berliner in einer Klinik behandelt werden. Mittlerweile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erweiterung des Debattenraums, kleine Beobachtungen, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 29 Kommentare

abc-etüde: Papierne Kata-Strophen mit Tiger und Schaf.

Der Papiertiger ist los! Donka von Only-bats-can-hang hat ihn in die Arena der Etüden getrieben, begleitet von den zwei harmlosen Wörtern „belanglos“ und „plätschern“. Danke, Donka, danke Christiane! – Kurz vor der Ankündigung der neuen Wörter war mir der Papiertiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, events, Katastrophe, Krieg, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Kunst am Sonntag: „Menschenbilder“ in Berlin

Meine sehr geliebte Freundin Yvonne Stangou organisierte vor genau zwanzig Jahren eine Ausstellung für mich in Berlin. Yvonne lebt nicht mehr, und ich weiß nicht, ob die Galerie noch existiert, denn ich war seither nicht mehr in Berlin. Vielleicht kennt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Kunst zum Sonntag, Leben, Malerei, Meine Kunst, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Neue Legearbeit: Kommentar zu den Koalitionsverhandlungen in Berlin

Neue Legearbeit: Kleiner Kommentar zu den in Berlin gescheiterten Koalitionsverhandlungen.

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 14 Kommentare

Griechisches Alphabet des freien Denkens: Z wie ζει (er lebt)

Der sechste Buchstabe des griechischen Alphabets ist Zήτα. Wir hatten ihn gestern schon. Die ursprüngliche phönizische Bedeutung sei Schwert gewesen, die Schreibweise I. Um es nicht mit dem Vokal I zu verwechseln, sei dann die Senkrechte zur Diagonale geworden:   Z … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die griechische Krise, events, griechische Helden, Krieg, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Mit Blick auf die Akropolis

Über der Akropolis von Athen ging gestern Abend der Riesenmond auf. Das Foto prangte mir heute Morgen auf einer Zeitung  entgegen. (Kathimerini vom 15.11.2016: Der Mond „umarmte“ die Erde). Ich selbst blieb brav in unserem Vorort, denn ich hatte keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die griechische Krise, events, griechische Helden, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Wo ein Wille, da ist auch ein Weg

… spricht die Königin von Berlin, die sich mit Spruchweisheiten auskennt. Wo ein Wille, da ist auch ein Weg, wiederholt sie, denn sie liebt die Wiederholungen. – Das Völkchen will sich nicht lumpen lassen und macht sich auf die Socken. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, die griechische Krise, Katastrophe, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare