Archiv des Autors: gkazakou

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.

Metrostation Omonoia: Die „Fußballer“ von Pavlos

Dass die Athener Metro mich in vieler Hnsicht begeistert, habe ich schon öfter geäußert.  Leider habe ich meinen Plan, alle bedeutenden Kunstwerke der Metrostationen hier vorzuführen, bisher nur sehr unvollständig realisiert.  Immerhin kann ich euch heute ein weiteres Kunstwerk an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Kunst, Leben, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Der Gelehrte an seinem Arbeitsplatz (Mensch und Umwelt, Zeichnung 2019-07-17)

Diesmal ist des „Sujet“ ein Mensch, der seine Umwelt ganz auf seine Bedürfnisse hin organisiert hat. Computer, Bücher, Lampen, Telefon, Papiere, Kaffeetasse … alles ist funktional, nichts Dekoration, mit Ausnahme des großen Bildes an der Wand hinter ihm. Er hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Umfeld und Subjekt (Zeichnung und drei Collagen 2019-07-17)

Die Pflanzschale mit dem Buchsbaum, dem schwarzen Stein und dem Hühnergott habe ich ans Balkongitter gestellt, wo es hingehört. Die  Wächtereule ist wieder ins Haus gezogen. Und so ist der Balkon, was er eben ist: nichts als eine von dürftigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotocollage, Kunst, Leben, Meine Kunst, Philosophie, Serie "Mensch und Umwelt", Technik, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Stillleben mit Eule – Experimente ohne und mit Hintergrund (Zeichnung 2019-07-16)

Den schwarzen Stein und den hellen Hühnergott habe ich vorgestern in eine Pflanzschale unter einen Buchsbaum gelegt. Auf den schwarzen Stein stellte ich eine Wächtereule. Heute zeichnete ich dieses Stillleben. Ich zeichnete also, was ich arrangiert hatte. Damit wich ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Meine Kunst, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Restbestände. Zeichnung und Fotos 2019-07-15

Die Wohnung, die mein Schwager Dimitris vor einem halben Jahr sterbenskrank verließ, ist nun fast leergeräumt. Die Balkontür, vorher zugemauert mit Büchern jeder Art, steht offen, ein leichter Wind bewegt die Gardine. Zwei Laster mit Bedrucktem sind bereits weg. Am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 46 Kommentare

„Der Tod ist ein Meister aus Deutschland“. Serie von fünf Zeichnungen, 2019-07-14

Auf der Wachsdecke meines Balkontisches sind nicht nur Zeilen des Gedichts von Aragon „Les Lila et les Roses“ (der Flieder und die Rosen) zu lesen, das er 1940 unter dem Eindruck des deutschen Vormarsches in Flandern schrieb (den Hinweis auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Fotografie, Katastrophe, Krieg, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Politik, Psyche, Weltpolitik am Sonntag, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 26 Kommentare

Ein Hühnergott in meiner Hand (Zeichnung 2019-07-13, vormittags)

Eigentlich ist es ein „Hühnergott im Werden“, denn der Stein ist nicht völlig durchlöchert. Dafür hat er ein höchst eindrucksvolles Profil. Ich meine mich zu erinnern, dass er aus Samothrake stammt. Sollte ich nicht auch diesen Stein portraitieren, so, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 17 Kommentare

Schwarz: Stein, Vase, Aschenbecher (Zeichnung, vormittags 2019-07-13)

Petra, Ulli, Marie und noch so manche und mancher andere haben letztens ihre hohe Wertschätzung für Steine zum Ausdruck gebracht. Ich selbst wollte schon lange den großen grauschwarzen Stein zeichnen, den ich irgendwann von einem Strand heimgeschleppt habe und der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Technik, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 19 Kommentare

Leeres Weinglas und Kabelsalat (Zeichnung, nachts 2019-07-12)

Heute Nacht machte ich noch eine Zeichung auf dünnem Skizzenpapier: Mein leeres Weinglas, umrundet und durchdrungen von Kabeln und Computer-Zubehör, auf der Glasplatte des Schreibtisches. Bearbeitungen? Vielleicht diese?

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Zeichnen statt Grübeln! Fünf Skizzen mit unterschiedlichen Themenstellungen

Am Nachmittag legte ich mich aufs Sofa, wo sich auch Tito bereits platziert hatte. Ich zeichnete ihn schnell in der sehr verkürzten Perspektive, den Kopf nah bei mir, der übrige Körper zusammengeschrumpft. Viel Zeit zum Zeichnen ließ er mir nicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Umwelt, Zeichnung, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 23 Kommentare