Archiv des Autors: gkazakou

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.

Das Haus am Ende der Bucht: Skizzieren – fotografieren – Bilder legen

Das Haus am Ende der Bucht – ein halbwegs über dem Wasser schwebender Kubus  – wollte ich zeichnen, aber der Platz war gestern abend besetzt. Also begnügte ich mich zunächst mit dem Blick auf die  Silhouette einer Pinienpflanzung über der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Methode, Natur, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Übergänge schaffen (3). Von gegenständlicher zu konkreter Kunst

Die halbdurchsichtigen farbigen Rechtecke aus Susanne B’s Schnipselset haben mich zu weiteren Versuchen angeregt. Ich war neugierig, wie sich die Farbflächen mit meinen Zeichnungen vertrugen und was sie mit ihnen machten. Wenn du die Bilder anklickst, siehst du sie ohne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Kunst, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 23 Kommentare

Allein am Meer: Sonne und Mond

Heute Abend: Außer mir kein Mensch in der Bucht. Das Meer unruhig. Kalt und sehr erfrischend das Bad. Im Gegenlicht der leere Strand und eine große Sonne Kulisse für das täglich sich abspielende Drama:  Sonne und Mond, Begrüßung und Abschied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Collage, Commedia dell'Arte, Fotocollage, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 21 Kommentare

Zeichnen und Legen: Verbindung schaffen (2)

Ich habe noch ein bisschen weitergespielt. Und das kam so: Auf meinem Schreibtisch stapeln sich die Zeichenblöcke mit Zeichnungen des Vorjahrs. Und daneben liegen die Tüten mit den Schnipseln. Aus der Tüte mit Susanne B’s Schnipseln nahm ich die halb … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Fotocollage, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , | 16 Kommentare

Erlöschen der Hibiskusblüte (Video)

Gestern sah ich im fantastischen Nachmittagslicht eine Hibiskusblüte vor dem blau-weißen Himmel feurig erglühen. Dann zog eine Wolke vor die Sonne und das Rot erlosch. Würde ich diesen Vorgang auch auf Video festhalten können? Ich probierte es mehrmals, aber Sonne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Leben, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 19 Kommentare

Den Debattenraum erweitern (4): Warum sterben mehr Afroamerikaner an Covid19? Dr. Wodrags Antwort.

Anlässlich der jüngsten Ermordung eines Afroamerikaners, der in den USA zu einem Aufschrei führte, kommentierte eine farbige Journalistin:  Just a week ago, newspapers all across our country listed the names on their front pages of thousands of Americans killed by … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Katastrophe, Leben, Psyche, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Zeichnen und Legen: Verbindung schaffen

Die freien Kohleskizzen von unserem Garten, die ich gestern machte, möchte ich in einen Zusammenhang mit dem bringen, was ich zuvor in Athen tat: Mechanische Figuren legen. Es muss doch zwischen beidem Übergänge geben, dachte ich mir. Schließlich liegen dazwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Fotocollage, gemeinsam zeichnen, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Raum-Zeit-Collagen, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 21 Kommentare

Abschied vom Mai. Willkommen, Juni!

Reich war der Mai, oftmals  auch schwierig. Ich experimentierte mit „Nähe und Ferne“, weiten Wegen,  begann zwei neue Rubriken „Schreiben und Zeichnen“ und „den Debattenraum erweitern“, zeichnete wieder vor der Natur, bekam zwei neue Schnipselsets geschenkt (von Andrea H und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, gemeinsam zeichnen, Leben, Meine Kunst, Natur, Reisen, Umwelt, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Pausenzeichen mit Übersicht

Endlich, nach vier Monaten Quarantäne, kann ich wieder in die Mani. Dort brauche ich ein bisschen Zeit, um mich neu zu sortieren. Uns allen einen guten Start in den Juni! Bis dann! Gerda Die bisherigen „mechanischen Figurinen“ auf ein gelbes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Materialien, Märchen, Meine Kunst, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , | 31 Kommentare

Mechanisches Spielzeug (Susanne B’s Schnipsel)

Es pisackt mich der Gedanke, auch mit diesen sperrigen Stücken müsse sich Figürliches legen lassen. Einen ersten Versuch zeigte ich ja schon: das Wärterhaus-Männlein im „Uhrwerk“. Hier habe ich die schwarz-weiße Figur ausgeschnitten und auf zwei andere Schnipsel kopiert. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst, Leben, Legearbeiten, Materialien, Märchen, Meine Kunst, Technik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare