Archiv des Autors: gkazakou

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.

Weiße Aubergine mit Herz

Ich hab sie geerntet, zubereitet und gegessen, die weiße Aubergine aus meinem Garten.  Tatsächlich kann ich sie empfehlen. Ich brauchte sie nicht in Salz einzulegen, um die Bitterstoffe rauszuziehen – sie hatte kaum welche. Und so schmorte ich sie zusammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feiern, Fotografie, Leben | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Das Heizöl kommt, die Sonne lacht

Das Heizöl kommt … Der weiße Rosenbusch blüht über und über… und auch die rote Rose treibt eine neue Knospe hervor. Wer wird da verzagen? Allen hier Mitlesenden wünsche ich einen fröhlichen Zweiten Adventssonntag!

Veröffentlicht unter Adventskalender, Fotografie, Leben, Natur, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Fröhlicher Adventskalender, 5. Tag

DER FÜNFTE DEZEMBER Himmelblau ist der Mantel der Madonna. So will es die Tradition, und so will auch ich es. Denn was ist der Himmelskönigin, der Mutter Gottes angemessener als das Überkleid des Himmels? Drunter trägt sie, wie ich ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Projekt Adventskalender, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Der schreckliche Adventskalender, 5. Tag

DER FÜNFTE DEZEMBER Ich weiß nicht, ob ich es durchhalte. Kann sein, dass ich etliche Türchen dieses Kalenders geschlossen lasse. Es strengt mich an, es macht mich nicht froh, Schlimmes zu berichten. Ich möchte es gern vergessen. Möchte es von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Projekt Adventskalender | Verschlagwortet mit , , , , , | 24 Kommentare

Der schreckliche Adventskalender: 4. Tag

DER VIERTE DEZEMBER Ich gebe zu, es wird mir von Tag zu Tag schwerer, die Schrecknisse dieser Welt hier in kalten kurzen Texten anzusprechen. Groß ist die Versuchung, meinen Kopf im Kissen zu vergraben und „den lieben Gott einen guten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Fröhlicher Adventskalender, 4. Tag

DER VIERTE DEZEMBER Hinter Marias rötlichem Gewand verbirgt sich ein feuriges Herz – so dachte ich. Als ich das Türchen öffnete, schlug mir die Glut des Kaminfeuers entgegen. Die Flammen aber bildeten eine Krone mit einem funkelnden Stern im Zentrum

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Projekt Adventskalender, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Impulswerkstatt: Meer.

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2021/11/02/einladung-zur-impulswerkstatt-november-dezember-2021/ Dein obiges Bild vom Meer, liebe Myriade, mit noch mehr Meer zu beantworten, ist sicher nicht besonders originell. Aber was kann ich tun. Heute nacht hat es sehr gestürmt und heftig geregnet. Die Bescherung konnte ich am Mittag auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Impulswerkstatt, Leben, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Spielstunde: Bilder legen, Tierstimmen nachahmen und Geschichte interpretieren

Heute war wieder mein zehnjähriger Freund D im Atelier, und wie immer wollte er als Erstes das Bilderlegspiel mit Maries einseitig eingefärbten Schnipseln spielen: abwechselnd legen – Farbe raten – umdrehen. Das Bild errhielt den Titel „Zauberin Medusa“. Das erste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erziehung, Geschichte, griechische Helden, Kinderzeichnung, Leben, Legearbeiten, Materialien, Mythologie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Der schreckliche Adventskalender: Dritter Tag

DRITTER DEZEMBER Als ich die Meldung las, dass eine neue Mutation in Namibia identifiziert wurde, schrillten bei mir die Alarmglocken. Nicht dass ich glaube, dass diese „Omikron“-Mu nun der große Killer sei, nein, durchaus nicht. Aber – so fragte ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Fröhlicher Adventskalender, 3. Tag

DRITTER DEZEMBER     Ich habe lange überlegt, was man einem gerade geborenen Kind in die Wiege legen kann. Am Ende nahm ich die hölzerne Rassel in Vogelform.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotocollage, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare