Archiv des Autors: gkazakou

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.

„Reisen“ – Gottfried Benn. Lyrik und Bildcollage (2)

Wozu reisen? tönt es aus deutschen Landen. Eben noch Weltmeister im Reisen*, lese ich dieser Tage, auch bei manchen von euch, dass die Herumreiserei ja eigentlich recht sinnlos sei, ja geradezu eine Plage, da sie die Umwelt belaste und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Fotocollage, Leben, Meine Kunst, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Morgendlicher Rundblick (Fotografie)

Jeden Sommermorgen: Ich wache auf, blinzele, lese die ungefähre Uhrzeit am Gestänge der provisorischen Abdeckung unseres Schlafplatzes ab (Eisenbetten auf der Turmterrasse), öffne die Augen ganz, öffne auch das Moskitonetz, stehe auf und lasse den Blick von Südost nach Südwest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Träumen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Montag ist Fototermin: Schicksale erfüllen sich (veganes Rezept)

Nicht nur den Kartoffeln gings gestern an den Kragen, auch das Schicksal anderer Gemüse erfüllte sich. Denn an schönen Sommertagen sind gefüllte Tomaten, Paprika und Zucchini eine leichte angenehme Kost für uns Menschen. Ich beteilige mich zwar kaum am Kochvorgang, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Leben, Materialien, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , | 14 Kommentare

Freiheit oder Tod! (bebildertes Wort zum Sonntag)

„Wacht auf, schon hat man uns geschält! Wie Schafe geschoren! Bald wird man uns zerstückeln und braten, wenn wir uns nicht wehren!“   Und siehe! Sie organisierten sich, schlossen sich zusammen, bereit, wie ein Mann zu kämpfen um Leben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Bebildertes Wort zum Sonntag, Commedia dell'Arte, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , | 39 Kommentare

Segelboote gezeichnet, gemalt, gelegt, fotografiert (Rückblick)

Gestern zeigte Babsi Schnabel ein Bild mit dem Titel „Segeltripp“, das mir sehr gefiel. Im Kommentar lobte Babsi auch meine Segelbilder und versicherte: „Man spürt förmlich Deine Sehnsucht und Deine Passion dafür!“ Ja, Babsi hat recht. Segelboote – das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Träumen, Vom Meere, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 26 Kommentare

Pause am Meer (Fotos, tägliches Zeichnen, Legebilder)

Ich habe dieser Tage sehr viel zu tun. Aber für eine Pause am Meer muss die Zeit immer reichen. Eine Wasserkaraffe, ein Glas, dahinter das Meer, die weißen Wolkenberge. Ein Ausflugsboot – eben zeichnete ich es noch, jetzt ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 12 Kommentare

Heuschreckenplage – Fortsetzung zu „architektonische Konglomerate“

Im Kommentarstrang zu https://gerdakazakou.com/2020/08/03/montag-ist-fototermin-architektonische-konglomerate-kalamata/ entwickelte sich ein Dialog zwischen Ule Rolff und mir. Ule: „Abweisend wirken die Gebäude auf mich, befestigt und verschlossen.An das Erdbeben 86 habe ich gar keine Erinnerung…..“ Ich: „Danke, Ule. Das Erdbeben von 1986 hat bleibende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Ökonomie, Collage, Fotocollage, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Zwei Gartenstücke (tägliches Zeichnen)

Am späten Nachmittag fand ich etwas Zeit zum Zeichnen. Ich setzte mich auf den Stuhl beim Ölbaum vor dem Atelier und zeichnete erstens einen Blick auf eine entfernter stehende Baumgruppe und zweitens ein paar Pflanzen direkt vor mir, hinter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Leben, Meine Kunst, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , | 18 Kommentare

Blick zum Fenster (tägliche Zeichnung)

Eine Zeichnung ordnet die Dinge anders als eine Fotografie. Sie ist souveräner. Beim Fotografieren entdecke ich und wähle den Bildausschnitt – beim Zeichnen tue ich das auch – aber ordne die Dinge zugleich neu ein, interpretiere, schaffe eine mir entsprechende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Architektur, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Methode, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 15 Kommentare

Bücherschrank bei schräg einfallendem Licht (tägliches Zeichnen, Fotografie)

Das schräg einfallende Licht der tiefer stehenden Sonne malt Licht- und Schattenstreifen auf den Bücherschrank. Ich will mal sehen, ob ich das zeichnen kann. Ich versuche es noch einmal, indem ich mir diesmal nur den Schrank vornehme. Die Streifen wandern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag, Architektur, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , | 22 Kommentare