Archiv des Autors: gkazakou

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.

Impulswerkstatt, Bild 4: Eine Fantasie

Ich bestaune dieses Wundergefährt, liebe Myriade, lausche dem harten Getrappel der Hufe auf dem Asphalt. Die Reifen schnurren leise mit. Manchmal schnauft der stolze rechts ziehende Globetrotter leise, er würde gern ein schnelleres Tempo vorlegen, muss aber Rücksicht nehmen auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Impulswerkstatt, Psyche, Reisen, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

abc-etüden: Der werdende Dichter – kata-strophisch

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2023/03/05/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-1011121323-wortspende-von-werner-kastens/   Der werdende Dichter   Die Mutter, verzückt und mit leuchtendem Blick: „Toll war der Henry, und das outfit so schick!“   Der Vater schaut grimmig, er hat sehr gelitten er ging ja nur mit auf der Gattin ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Dichtung, Erziehung, Katastrophe, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Welttheater: 5. Zwischenbilanz: 2.-13.3.2023

Seit der letzten Zwischenbilanz am 1. März ist die Welt nicht stehengeblieben – und auch meine Theaterwelt hat sich weitergedreht. Und schon ist eine weitere 12-Tages-Bilanz fällig.  Erinnert sei daran, dass das ganze Welttheater ein Thema variiert: Geben-und-Nehmen-im Ausgleich, zuerst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Erziehung, Kunst, Leben, Psyche, Welttheater, Zwischenbilanz Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tagebuch der Lustbarkeiten: Fastenessen

Ganz in unserer Nähe – man muss nur zum Bachtal der Sappho (Zufluss des Kifissos) hinabsteigen und auf der anderen Seite wieder hinauf – gibt es ein Lokal, das den schönen Namen „das Willkürliche“ trägt. Willkürlich bzw illegal ist es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Tagebuch der Lustbarkeiten | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Kunst am Sonntag: Verbrannte Skulpturen (Myriades Impulswerkstatt, Bild 2)

Beim Anblick deines Bildes, so sagte ich, liebe Myriade, steigen viele Reminiszenzen auf und wollen an die Oberfläche. Verbranntes, Verkohltes, doch immer noch Form.  Meine zweite Erinnerung führt mich ins archäologische Museum von Neapel. Zwischen den Exponaten aus den untergegangenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Geschichte, Impulswerkstatt, Katastrophe, Kunst zum Sonntag, Leben, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 12 Kommentare

Erinnerung an einen Brand. (Myriades Impulswerkstatt Bild 2)

Beim Anblick deines Bildes, liebe Myriade, steigen viele Reminiszenzen auf und wollen an die Oberfläche. Verbranntes, Verkohltes, doch immer noch Form.  Erste Reminiszenz. Besuch in der Brandzone. Hier starben Menschen. Man zählte schließlich mehr als 100. Ich baute aus herumliegenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Impulswerkstatt, Katastrophe, Kunst, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | 21 Kommentare

Der Flug der Nike (Annas Fotoprojekt)

Heute sah ich die Zusammenfassung von Anna Eulenschwinges Fotoprojekt „Atem“. Ich mag dieses Projekt sehr, in dem aus der Literatur gewonnene Wörter zu Leitbegriffen des Fotografierens werden. Schade, dachte ich, dass du es vergessen hast. Dabei  beschäftigt mich das Thema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Trnsformation, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Kloster im Hymettos

Noch ist dein Himmel blau, die Felsen wild,Schön sind die Täler und so grün die Auen,Und Honig träuft in des Hymettos Gauen;Noch sieht man Bienen duftge Zellen bauen,die freigebornen Wandrer dieser Höhn… So schrieb der Griechenland-begeisterte Romantiker Lord Byron, den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Architektur, Dichtung, Feiern, Fotografie, Geschichte, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Anlässlich der Ausstellung Nelly’s: „Nationale Identität“

Bei der gestern besuchten Ausstellung von Nelly΄s fiel mir eine Foto-Gruppe ins Auge und brachte mich zum Nachdenken. Es handelt sich um die Gruppe „Parallelen“: antiken Kunstwerken werden jeweils passende zeitgenössische Menschen zugeordnet – dem Zeus ein zeitgenössischer Bärtiger mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, ausstellungen, Fotografie, Geschichte, Katastrophe, Kunst, Politik, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Nachtrag zum Tag der Frau : Nelly’s.

Gestern war ja „Tag der Frau“, heute ist Frau wieder das, was sie auch sonst ist: die Hälfte der Menschheit. Gerade deshalb will ich ihr heute meine Aufmerksamkeit zuwenden. Anlass gibt mir eine Ausstellung, die ich heute sah: Die großartige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, ausstellungen, Flüchtlinge, Fotografie, Geschichte, Kunst, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare