Schlagwort-Archive: Hund

Reminiszenzen (Zeichnungen aus der Schulzeit)

Sie kamen mir dieser Tage ins Haus geflattert: Reminiszenzen aus meiner Jugend. Zeichnungen, die ich in den 50er Jahren gemacht habe und die mich erstaunten: Ich war ja doch talentiert, viel mehr als ich dachte. Unsere Mutter hatte all diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches, Dichtung, Kinderzeichnung, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 30 Kommentare

18.3.2021 Zimmerreise mit Will.ie: G wie Gertruidas Gemälde

„Sag mal, was sind das eigentlich für Postkarten?“ fragt mich Will.ie. „Gefallen mir sehr.“- „Welche meinst du, Will.ie?“ – Na, die hier auf dem Bücherregal, gleich neben dem Radio.“ „Zeig mal her. Ach die? Das sind Gemälde von Gertruida. Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Kunst, Leben, Psyche, Tiere, Willi, Zimmerreise | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

5.3.2021 Will.ie überdenkt ihre Berufswahl (abc-etüde)

Und noch eine dritte Strickjacken-Etüde für Christianes abc-Projekt . Diesmal in feiner Prosa. Ich misch mich nicht in Will-ies Entschließungen ein. Es hätte sowieso keinen Sinn, denn wer bin ich, um zu bestimmen, was aus diesem Jahr noch werden kann? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Erziehung, Fotografie, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Politik, Psyche, Tiere, Willi | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Wortmanns ABC-Projekt (2) : C wie Coitus canium

/https://wortman.wordpress.com/2021/02/07/projekt-abc-c-wie-comicbuch/ Diesen Coitus canium (lat. canis, Hund) habe ich vor zehn Jahren auf Sizilien abgelichtet. Ganz der im alten Griechenland hochgeschätzten Kopulierlust ergeben, waren sie ein lebendes Monument inmitten der zerfallenden Tempelruinen von Agrigent. Wer weiß, welche Nachfahren aus dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ABC in Fotos, Allgemein, alte Kulturen, Architektur, Fotografie, Leben, Natur, Reisen, Skulptur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Hinein in die schäumende Flut!

Heute vormittag, zwischen zwei Regenschauern – die nasse Welt erglänzte im Sonnenlicht – eilte ich ans Meer und stürzte mich hinein, schwamm auch ein Stück hinaus, singend. Kein Mensch weit und breit, und das war mir recht. Denn mich quälten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 45 Kommentare

Wir haben es gut! (Zwiesprache mit einem Hund)

Heute hielten wir bei der Apotheke, und ich hatte Zeit, „meinen“ Hund zu begrüßen, der dort in einem sauberen zimmergroßen von rotem Wein umrankten Auslauf zusammen mit zwei Katzen und einigen Kanarienvögeln wohnt. Die Katzen sind frei, zu kommen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Philosophie, Psyche, Tiere, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Eine herbstliche Lege-Lese-Lern-Karte (mit Lyifants Schnipseln)

Bevor Lyrifants Schnipsel in der großen Schnipselbox verschwinden, um vielleicht – wer weiß das schon? – in anderen Zusammenhängen ein fröhliches Auferstehen zu feiern, habe ich noch eine herbstliche Lese-Lernkarte Lyrifant pur gelegt.  Nicht alle Buchstaben fanden Verwendung, aber immerhin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben, Legearbeiten, Materialien, Meine Kunst, Natur, Schrift, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Unterwegs in Arkadien (Karitaina) (3) Katzen und Hund

Gestern war es, als wir in der Taverne „zur Burg“ von Karitaina saßen? Ja, gestern. Und  viele Erzählungen vom Wochenendausflug warten in der Warteschlange, um erzählt zu werden. Doch um das Programm zu überfordern, gibt es für heute nur noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Reisen, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Zeichnen und filosofieren (1): Hundsein oder Nichthundsein….

„Hundsein oder Nichthundsein, das ist hier die Frage“. Tito stellt sich tiefgreifende Fragen, denen mit dem Stift nachzugehen ich bemüht war. Kleine philologisch-philosophische Nebenerörterung für Liebhaber: Wie du vielleicht (nicht) weißt,  lautet das englische Original (Shakespeare, Hamlet) „To be, or … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Dichtung, Leben, Meine Kunst, Philosophie, Tiere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Der Frieden soll siegen (tägliche Zeichnung)

Nun habe ich das nächtliche Foto in eine Zeichnung umgesetzt. Dabei fiel mir auf, dass die nach oben gerichtete Hand das Siegeszeichen formt. Wäre es nur ein Finger, könnte man denken, es wäre eine Pistole. So gering ist manchmal der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Weltpolitik am Sonntag, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare