Schlagwort-Archive: Mensch

Reise nach Neapel (5). Mensch und Abbildung

Der Mensch ist als Organismus bekanntlich Natur und damit den Naturprozessen unterworfen. Sein Leib wächst, entwickelt sich, wird von Krankheiten und Alter entstellt, stirbt. Doch etwas in ihm wehrt sich dagegen, stets sich wandelnde, vergängliche Form zu sein. Und so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, events, Fotografie, Katastrophe, Kunst, Leben, Materialien, Natur, Philosophie, Psyche, Reisen, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Alphabet der Materialien: E wie Ebenholz, Eisen, Elfenbein, Erde

Da der Zwerg schmollt, habe ich endlich wieder Zeit, mich meinem Alphabet der Materialien zuzuwenden. Schon lange wartet es auf Fortsetzung. Gezeichnet habe ich die E-Materialien allerdings bereits, und das ist durchaus kein Zufall. Denn die Frage: „Welche Materialien umgeben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Materialien, Meine Kunst, Natur, Skulptur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Holz, Boote, Holzrassel mit Glöckchen (Bleistiftzeichnung)

Diesmal habe ich wieder von Menschen gefertigte Objekte mit von Naturkräften bearbeiteten Objekten  zusammengestellt: ein Segelboot aus Holz, eins aus gefärbtem Glas und ein Dampfer aus Keramik, eine hölzerne Rassel mit glänzenden Glöckchen – drei Stücke Schwemmholz und eine gewundene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Materialien, Meine Kunst, Natur, Vom Meere, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 24 Kommentare

Mensch, Fuchs und Schatten

Die meisten Menschen malen Schatten schwarz. Sie malen sie schwer wie Blei. So wie ich hier auf diesem Bild, das ich mithilfe der Schnipsel aus Jürgens Umschlag und mit dem zerrupften Umschlag selbst legte. Natürlich weiß ich, dass Schatten nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Gefahren meistern, Mut beweisen!

Wieder lachten mich Susanne Hauns Schnipsel mit ihren lebhaften Farben und exakten Formen an, daneben lagen ein paar meiner blauen Fetzen. Susannes große Spirale ist natürlich DIE Herausforderung. Was ist mit ihr noch anzufangen? Ich habe ja schon etliche Möglichkeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Reisen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Die Entwicklung der Arten

Ich habe eines meiner durch Überschwemmung angegriffenen Bilder zerschnitten. Da ich keine Schere zur Hand hatte, schnitt ich große Stücke mit dem Messer aus dem linken Drittel und zerriss die überschüssigen Teile. Mit so großen Stücken auf relativ beschränkter Fläche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Methode, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Bild im Entstehen und Vergehen

Ein Bild entsteht, verändert sich zum Besseren oder Schlechteren, strebt einer Harmonisierung seiner Teile zu, und vielleicht stirbt es auch. Insofern gleicht es dem lebendigen Menschen, der es hervorbringt. Erste Phase: Elektronisch leicht bearbeitet farbig und in SW, zwei Detailaufnahmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Malerei, Meine Kunst, Methode, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Spieglein Spieglein, zeig mir, wer ich bin!

Susanne Haun (hier) hat angeregt, sich selbst im Badezimmerspiegel zu zeichnen. Ein Morgenportrait. Mir gefallen ihre Idee und ihre Umsetzung. Unser Badezimmerspiegel ist leider grad überfordert (Besuch!), außerdem bin ich ein ausgesprochener Morgenmuffel. Ich werde es trotzdem ebenfalls versuchen. Vorerst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Kata-Strophen mit Meer, Mensch und Kind (eine abc-etüde)

Eine neues  Spiel ein neues Glück! Die abc etüden locken mit einer neuen Wortspende, diesmal von Jaecki Lindenau, und einem neuen Cover von lz.  Die Wörter sind fast zu glatt. Da muss ich mich schon anstrengen, um ihnen einen kata-strophischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Nachtrag zum „Anziehbild mit Sonnenuntergang“

Dies ist ein Nachtrag für Babsi und für wen es noch interessiert. Und warum ich hier nicht Schönheit suche. Vergleiche https://gerdakazakou.com/2017/03/14/anzieh-landschaft-mit-sonnenuntergang/. Die Erde wirkt ohne Menschen harmonischer. Aber was soll man machen? Es gibt sie. Und sie verändern die Erde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Natur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , | 10 Kommentare