Archiv der Kategorie: Vom Meere

Tuch im Wind : Impulswerkstatt No 3

Ein Tuch, das im Wind flattert. Viele Bilder fallen mir dazu ein, liebe Myriade, aber keine Geschichte. Mir ist grad nicht nach Fiktion, und die Zeiten, in denen ich auf Schiffen fuhr und den flatternden Schals zuschaute – seis dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Geschichte, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Welche Farbe hat die blaue Iris? (zwischen Homer und Fotoshop)

Momentan blühen im Garten viele hochstengelige blaue Schwertlilien, die nach der griechischen Götterbotin Iris heißen. Iris begleitete die Seelen der Toten über den Regenbogen ins Jenseits. Und so wurde die blaue Iris zum Symbol der Trauer und des weiten Meeres. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, Dichtung, Fotografie, Geschichte, Mythologie, Natur, Philosophie, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Karfreitag mit blauer Schwertlilie (und mit Dora)

Ich schaue hinaus in den getrübten Himmel. Karfreitag, gut, da darf es trübe sein. Wo Dora wohl steckt? Seit sie weggesegelt ist, ist die Zeit zum Stillstand gekommen. Nichts rührt sich, alles ist trübe Erwartung, Nachher gehe ich, mir eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Dora, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche, Reisen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Dora zum ZweiundzwanzigstenVierten: der Segler

Dora schaut mir zu, wie ich mit schnellen Bewegungen einen Segler auf einen großen Bogen Papier zeichne. Wozu der gut sei? „Segler“, so erkläre ich ihr, „geben mir ein Gefühl von Weite und Freiheit. Und das brauche ich einfach. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Collage, Dora, Erziehung, Fotocollage, Leben, Meine Kunst, Psyche, Reisen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Dora zum SiebzehntenVierten: Vollmond-Dichtkunst

Um Mittrnacht stehe ich im Gaten und starre an den Himmel. Graues Gewölk treibt drüber hin, Sand aus der Sahara, gemischt mit in wenig Luftfeuchtigkeit, für Regen reicht es nicht. „Was starrst du in den Himmel?“ verlangt Dora zu wissen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dichtung, Dora, Erziehung, Feiern, Fotocollage, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Montag ist Fototermin: Autocolor und die erlebte Wirklichkeit

In Ost-Attika zu Besuch. Ich schaue aus dem Fenster, vor mir die zerstörte Landschaft. Zerstört wurde sie zuerst durch die anarchische Bebauung, dann durch einen verheerenden Brand (ich berichtete darüber, zB hier). Die Pinienwälder hatten den schändlichen Anblick gnädig verhüllt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Technik, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 22 Kommentare

Erzählstoff (zwei abc-etüden)

Zwei Beiträge zu Christianes abc-etüden, mit von Katha-kritzelt gespendeten Wörtern https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/04/03/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-14-15-22-wortspende-von-katha-kritzelt/# Erste Etüde: Erzählungen vom Frühling Die Luft vibriert unablässig von Neuigkeiten – angefangen bei den bezaubernden Quittenbaumblüten, die unbedingt Beachtung verlangen, bis hin zu der unsäglichen Eröffnungsrede eines gewissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Erziehung, Fotografie, Geschichte, Leben, Natur, Politik, Psyche, Tiere, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Wetterwechsel mit Sturm und Saharasand

Ein starker Wind hat heute einen Teil des Wüstensands, der uns seit Tagen das Licht wegnimmt, davongetrieben. Ob er nun neuen Sand bringt? Vielleicht, Wärme bringt er auf jeden Fall, denn er kommt aus Südwest. Wie auch immer: Das Meer, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Natur, Umwelt, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Dora zum DreißigstenDritten: Feuerholz (Impulswerkstatt)

  Heute hatte ich es etwas schwer mit Dora. Sie war verstimmt. Etwas saß ihr quer. „Was hast du, kleine Dora?“ frage ich besorgt. „Du bist doch nicht etwa krank?“. – „Nee“. – „Ja, was ist denn los?“ Da bricht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dora, Erziehung, Fotocollage, Impulswerkstatt, Kunst, Leben, Natur, Psyche, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Marens Kommentar bildlich interpretiert – und Fausts Ende.

Maren schrieb unter meiner „Meinungsumfrage“ einen Kommentar, der mich beschäftigte und dazu anregte, die Gedanken, die er bei mir auslöste, in einem Bild zu fassen. Zunächst Marens Kommentar: Eine „Sicherheitsarchitektur“ kann nicht der richtige Weg sein, um mit Veränderungen umzugehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Collage, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Vom Meere, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 18 Kommentare