Archiv der Kategorie: Umwelt

Amalfi und drüber hinaus

Aus meiner Unterwelt auftauchend, lasse ich mich vom Strom der Touristen die Hauptstraße zwischen touristischen Auslagen und Lokalen jeder Art hinaufspülen zum Domplatz mit Brunnen. Es findet sich auch ein stiller Nebenarm zur belebten Hauptstraße in Form eines mittelalterlichen Gewölbegangs. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Kunst, Leben, Natur, Reisen, Skulptur, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

slow motion: der Flug des Schmetterlings

Einen schönen sommerlichen Mittag allerseits! Hab grad die slow-motion Funktion auf meinem Handy entdeckt, bin in den Garten gegangen und habe den Flug eines Schmetterlings zu verfolgen versucht. Der Schmetterling ist sehr schnell – ich bin eher langsam – doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Montags ist Fototermin

Dies feingliedrige bewegliche Wesen sah ich auf einer Wanderung oberhalb von Amalfi. Es steht für viele Freuden, mit der mich dieser Wanderweg beglückte.    

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , | 13 Kommentare

Reise nach Herculaneum: verschachtelte Stadt, blühende Wände

Zu Anfang des 18. Jahrhunderts stieß man zufällig auf die verschüttete Stadt Herculaneum (heute Ercolani), benannt nach ihrem mythischen Gründer, dem griechischen Heros Herakles. (Ja, ja, auch dies ist eine griechische Stadtgründung!) Fieberhaft begannen Franzosen, Briten und andere Antikenbegeisterte mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, Fotografie, Katastrophe, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen, Tiere, Träumen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Reise nach Salerno (1): Neues Leben

In Salerno, südlich von Neapel gelegen, 130 000 Einwohner, stehen umbauter Raum und Grün in recht harmonischem Verhältnis zueinander. Im Mittelalter war die Stadt berühmt für ihre medizinische Fakultät und ihre wasserreichen Gärten, in denen eine Vielzahl von Heilkräutern gezogen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Reisen, Schrift, Skulptur, Therapie, Tiere, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

Reise nach Neapel (2): Verdichtung, Ballung.

Als wir, vom Bahnhof kommend uns der Altstadt von Neapel näherten und diese durchquerten, um auf der anderen Seite Quartier zu beziehen, empfand ich stark, was es mit dem Wort Verdichtung auf sich hat. Am ausgefransten Rande mischen sich Bebauung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Reisen, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Nachtrag zum pompejanischen Rot

Viele schöne persönliche, tief empfundene Kommentare habt ihr dem Rot von Pompeji gewidmet. Anstatt sie einzeln zu beantworten, schreibe ich besser einen Nachtrag, der für alle sichtbar ist: Babsi, du wunderst dich über die Haltbarkeit der Farben, und tatsächlich sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, Fotografie, Katastrophe, Kunst, Leben, Materialien, Methode, Natur, Psyche, Reisen, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 23 Kommentare

Reise nach Neapel. Gedankensplitter und Bilder (1) Das Rot von Pompeji

Kurz vor meiner Abreise nach Neapel fand ich einen Angelpunkt, um nicht hilflos im Meer neuer Bilder und Eindrücke zu treiben. Meine Gedanken dazu habe ich hier kurz notiert: https://gerdakazakou.com/2018/07/01/natur-technik-eine-natur-gedanken-und-au-revoir/ Technik und Natur bilden überall, wo Menschen leben, ein untrennbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Fotografie, Kunst, Leben, Materialien, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 23 Kommentare

Bankbewohner

In euren Augen nicht so hübsch vielleicht wie die Haubentaucher, die Linsenfutter ablichtete, aber in den Augen der Eltern Holzbienen dürfte es sich um eine durchaus ebenbürtige prächtige Brut handeln. Ich habe sie frecherweise per Zoom und Flash vorzeitig und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Fotografie, Leben, Natur, Reisen, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , | 17 Kommentare

Auf der Suche nach neuen Impulsen (3) Interieur in Kohle

Wenn ich nicht recht weiter weiß, kaufe ich mir neue Zeichenutensilien. Heute besorgte ich mir in Kalamata einen dicken Block mit dünnen weißen Blättern, die für schnelle Skizzen geeignet sind, und ein paar Kohlestifte. Zu Hause saß ich dann ziemlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die schöne Welt des Scheins, Leben, Materialien, Meine Kunst, Methode, Psyche, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare