Schlagwort-Archive: Frühling

25.3.2021 Skizzen vom Frühling (200 Jahre Kampf um Selbstbestimmung)

Eigentlich ist heute ein großer Festtag. Es werden die 200 Jahre gefeiert, seit eine Handvoll Verschworene die „Revolution“ ausriefen, um das Land von der 400jährigen  osmanischen Okkupation zu befreien. Das war am 25. März 1821.  Der großen Militärparade schauen vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feiern, Fotografie, Geschichte, griechische Helden, Krieg, Leben, Meine Kunst, Natur, Politik, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 14 Kommentare

Montags ist Fototermin: Landschaft mit Zypressen, tägliche Zeichnung

Große Landschaften zu zeichnen, finde ich schwierig. Wie soll man ihre gewaltige Größe in ein kleines kleines viereckiges Format sperren? Heute wanderte ich durch Olivenhaine, kleine Schluchten und wildes Gestrüpp, und immer anders öffneten sich Blicke hinauf zu den Bergrücken, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Montag ist Fototermin. Mein Garten heute: Weitblick und Nahblick

Aus der Weite schweift der Blick ins Nahe: Aus der Nähe wandert der Blick wieder ins Weite

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

20.2.2021 Mit Will.i und Magda am Strand (Steinbildlegen, tägliches Zeichnen)

Nach langem  schönem Spaziergang durch eine kraftstrotzende Natur, die  gar nicht weiß, was sie zuerst hervorbringen soll – wilden Rokka, riesenhafte weißlich gemaserte Artischockenblätter,  Storchenschnabel mit kleinen rötlichen Blüten, Asphodelen wohin man schaut, wilden Spargel mit feinen essbaren Trieben, feine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Erziehung, Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Natur, Willi, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Überall Sonnen! (Fotos)

Ich bin so froh! Kaum werden Erleichterungen angekündigt und eröffnet sich die Aussicht, dass ich mich wieder frei bewegen kann, schon spricht die Natur volltönend zu mir. Vorher war sie genauso schön, ich konnte das sehr wohl sehen, aber fühlen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 28 Kommentare

Il mare! Η Θάλασσα! Das Meer! und Blumen. (Fotografien)

So fern und doch so nah. Wo denn? Na, da unten, siehst du denn nicht die glänzende Fläche? Seit zwei Wochen suchte ich beim Spazierengehen ein Fleckchen Erde, von wo aus ich das Meer sehen kann. Es war auch schlechtes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Psyche, Träumen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , | 22 Kommentare

Ping Pong 079 (griechischer Rosenmontag)

PING 079 ULLI AN GERDA → IN MAUERN LEBEN GESCHICHTEN VON GENERATIONEN … PONG 079 GERDA AN ULLI → … UND MANCHMAL, IM ABENDLICHT, IST UNS, ALS SPRÄCHEN SIE ZU UNS. PING 080 GERDA AN ULLI → WAS GEHEN MICH … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

abc-etüde mit Schilkröten-Idylle

Zwei Schildkröten, durch Düfte und Lüfte des Frühlings aus dem Winterschlaf gelockt, liefen mir beim Spazierengehen über den Weg. Der Schwarze mit der Nummer 11 schien mir ein rechter Schabernack, wie er die Schildkrötendame anstupste und mit Klick und Klack … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Fotografie, Katastrophe, Leben, Natur, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 28 Kommentare

Ergänzendes zum Frühlings-PingPong

Bei unserem letzten Schlagabtausch schickte mir Ulli den Frühling ins Haus: WENN DER FRÜHLING KOMMT … schrieb sie, und ich antwortete:  … „WIRD DER WINTER ZUM AMMENMÄRCHEN“. Dazu setzte ich ein schwarz-weißes Winterbild. Wie kam ich dazu? Ausgangspunkt war eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Natur, Pingpong mit Ulli Gau, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 9 Kommentare

Ping-Pong 015

PING 015 Ulli an Gerda → WENN DER FRÜHLING KOMMT … PONG 015 Gerda …. WIRD DER WINTER ZUM AMMENMÄRCHEN   PING 016 Gerda an Ulli → SIE VERSTAND ES, AUS TAROT-KARTEN DIE ZUKUNFT ZU LESEN, ABER …   DIE … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Legearbeiten, Märchen, Meine Kunst, Natur, Pingpong mit Ulli Gau, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 21 Kommentare