Schlagwort-Archive: Frieden

Kriegsende?

Am 8. Mai kapitulierte der Nazi-Staat bedingungslos. Für mich war und ist das ein Grund zum Feiern. Doch es bleibt ein böser Nachgeschmack: Denn ein Ende des Krieges war es nicht. Der Krieg ging erbarmungslos weiter, mal war er kalt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, events, Feiern, Flüchtlinge, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Der Frieden soll siegen (tägliche Zeichnung)

Nun habe ich das nächtliche Foto in eine Zeichnung umgesetzt. Dabei fiel mir auf, dass die nach oben gerichtete Hand das Siegeszeichen formt. Wäre es nur ein Finger, könnte man denken, es wäre eine Pistole. So gering ist manchmal der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kunst zum Sonntag, Leben, Meine Kunst, Weltpolitik am Sonntag, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Frieden

„Frieden“, sagte sie. und wie heißt du? Ich verstand sie nicht gleich, der Abstand war zu groß. Vor allem aber erwartete ich nicht, dass mich die Frau, die ich um Mitternacht mit ihrem Hund und ihren zwei Katzen auf dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Leben, Natur, Psyche, Tiere, Umwelt, Weltpolitik am Sonntag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 19 Kommentare

abc-etüde: Sprachverwirrung (Vorsicht, Kata-Strophen!)

Ein paar Kata-Strophen hab ich für die abc-etüden zusammengereimt, die Christiane so liebevoll und sorgfältig betreut und die auch die Einladungskarte gestaltet hat. In meiner Etüde kommen auch die Wörter Roman, variabel und entlassen vor. Die Wörter gespendet hat Alice … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Commedia dell'Arte, elektronische Spielereien, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 50 Kommentare

Weltpolitik am Sonntag: Über den Kongo

Ich denke, einmal in der Woche, am Sonntag, kann ich hier einen grundlegenden Bericht über eines der großen Weltthemen posten. Für die Premiere habe ich ein Video ausgewählt, das einen umfassenden Bericht über den Kongo enthält. Schau es an, du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Katastrophe, Krieg, Leben, Weltpolitik am Sonntag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Immer diese Anglizismen! Eine kata-strophale abc-etüde

Was für Wörter! Krümelig, Pissnelke, verdrehen hat uns das Wortgerinnsel  für diese Etüden-Woche gespendet, und was soll ich tun? Ich muss mir was einfallen lassen oder passen. Doch angesichts der feinen Einladungskarte von lz und der nimmermüden Ermunterung unserer Schreibversuche durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Schrift | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 22 Kommentare

Lysos Garten wächst und gedeiht.

Ihr erinnert euch an das Gartenbau-Projekt „Lysos Garten“ (hier), das junge Menschen mit eingeschränkten Fähigkeiten in Kalamata und in der Mani zu Gärtnern ausbildet? Es geht mit großen Schritten voran! Zweimal schon haben die jungen Leute ihr selbst angebautes Gemüse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Erziehung, events, Feiern, Fotografie, Krieg, Leben, Natur, Psyche, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Griechisches Alphabet des freien Denkens Ν wie Νους/Νοος=Verstand

ist der dreizehnte Buchstabe des griechischen Alphabets. Ja, der dreizehnte, der verhexte, der zwiespältige, der mysteriöse, der gefährliche, der zauberische – wer will das beurteilen. Er leitet sich vom phönizischen Nun = Schlange ab . Das Wort, mit dem ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Griechisches Alphabet des freien Denkens: Z wie ζει (er lebt)

Der sechste Buchstabe des griechischen Alphabets ist Zήτα. Wir hatten ihn gestern schon. Die ursprüngliche phönizische Bedeutung sei Schwert gewesen, die Schreibweise I. Um es nicht mit dem Vokal I zu verwechseln, sei dann die Senkrechte zur Diagonale geworden:   Z … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, die griechische Krise, events, griechische Helden, Krieg, Leben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Biblisches

Heute kein Kunstwerk und kein Wort von Vergänglichkeit. Dafür ein Bild, das Ewigkeit atmet.  Ich nahm das Foto gestern abend auf, als ich mit einer Freundin ein kleines Kloster aufsuchte. Es ist eigentlich ein normales Wohnhaus mit Garten, in dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter alte Kulturen, events, Leben, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare