Schlagwort-Archive: Christiane

Dora zum ElftenSechsten: „Wir“. Eine reminiszierende abc-etüde

„Komm, Dora, wir treffen uns heute mal wieder auf dem Spielplatz neben dem Yachtclub.“ –  „Und warum neben und nicht im Yachtclub?“ fragt Dora neugierig. „Seid ihr nicht stubenrein?“ Ich lache. „Doch, doch, jetzt sind wirs wieder. Wir dürfen wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Dora, Erziehung, Feiern, Fotocollage, Fotografie, Leben, Projekt Alternativen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Dora zum SiebtenSechsten: Shiatsu (abc-etüde)

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/06/05/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-23-24-22-wortspende-von-annuschkas-northern-star/ „Willst du etwa abspecken wie deine putzige Anneliese?“ Die, die fragt, ist Dora. Ziemlich despektierlich ist ihre Frage, finde ich und antworte unwirsch „Nein!“ – „Und wozu sonst ist die Massage gut?“ – „Ich verspreche mir davon Erleichterung für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, alte Kulturen, Dora, Elektronik, Erziehung, Fotocollage, Fotografie, Leben, Philosophie, Therapie | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Die Putzfrau träumt (abc-Etüde, Kurz- und Langform)

  https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/06/05/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-23-24-22-wortspende-von-annuschkas-northern-star/     Prosaische Kurzfassung: Anneliese speckt ab, während sie den Yachtclub mit einem nassen Wischmopp (und nicht etwa nur besenrein!) putzt. Sie träumt dabei von einer verliebten Segeltörn mit einem reichen Yachtbesitzer. Kata-strophische Langform: Die Anneliese ist verliebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Dichtung, Glasscherbenspiel, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 18 Kommentare

Dora zum ErstenSechsten: Kunst (Glasscherben-Extra-Etüde)

„Mal wieder in eine Ausstellung gehen!“ denke ich, und schon öffnet sie ihre Tore. „Was isn das?“ fragt Dora und schaut sich um.  „Nun“, sage ich, „Das ist eine Kunstausstellung. Im ersten Raum siehst du zwei gläserne Skulpturen und ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, ausstellungen, Collage, die schöne Welt des Scheins, Dora, Erziehung, Fotocollage, Glasscherbenspiel, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Philosophie, Skulptur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Kata-strophischer Wetterbericht (abc-Etüde)

Dies ist ein Beitrag zu Christianes abc-etüden, nach Wortspenden von Puzzeblume Wetterbericht ordentlich irisieren. https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/05/15/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-20-21-22-wortspende-von-puzzleblume/. Erbarmungslos wieder der Wetterbericht Für endlose  Zeiten kein Regen in Sicht. Ach wenn es doch ordentlich gösse! Und Wasser in Strömen rabflösse! Doch nirgends ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Katastrophe, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 21 Kommentare

abc-etüde: Das Giraffengeheimnis (Fortsetzung)

Über Giraffen wusste ich herzlich wenig, bevor Myriade dies Wort für Christianes abc.etüden spendete. Inzwischen bin ich etwas klüger, dank auch der Bemühungen meiner Mitschreibenden und eigener Recherchen. Am meisten lernte ich durch das Giraffenbüchlein von Felix Bauer, in dessen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Dichtung, Erziehung, Kinderzeichnung, Psyche, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Dora am DrittenFünften: Interaktiver Unterricht (abc-etüde)

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/05/01/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-18-19-22-wortspende-von-myriade/   „Guten Morgen ohne Sorgen!“ Doras neuer Weckruf…. Schlaftrunken krieche ich aus dem Bett. Noch stecke ich halb im Traum fest, denn mir träumte Wundersames, dessen Ende nun ungeträumt bleiben muss, während sich das Fertiggeträumte schon aufrebbelt. Halbblind suche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Dora, Erziehung, Fotocollage, Leben, Tiere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 18 Kommentare

Mondsüchtige Kata-Strophen (abc-etüde)

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/05/01/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-18-19-22-wortspende-von-myriade/ Wenn wunderliche Laffen und arg verführte Pfaffen nachts in den Vollmond gaffen Dann werden sie mondsüchtig. Doch Menschen die stets tüchtig Und treu und bieder, züchtig Die ohne Ehrgeiz schaffen Für sich kein’n Reichtum raffen Die keine Kräutlein paffen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, Allgemein, Dichtung, Katastrophe, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Dreikönigsfest – eine optimistisch-sentimentale abc-etüde

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2022/04/17/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-16-17-22-wortspende-von-ludwig-zeidler/ Dreikönigsfest 2035 Eine optimistisch-sentimentale Etüde mit Notfall-Rezeptur. Sie konnte sich nur noch vage an den letzten Königskuchen erinnern. Wie war doch noch das Rezept? Das unverwüstliche Oetker-Backbuch stand wie früher auf dem Küchenregal,  nur die rechten Seiten waren angesengt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, alte Kulturen, Geschichte, Katastrophe, Krieg, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 12 Kommentare

Dora zum SiebenundzwanzigstenVierten: Vassilopita – eine brauchstümliche abc-Etüde.

Ich möchte gern noch eine abc-etüde für Christiane schreiben. Dora hockt auf meiner Schulter, bereit, mir zu helfen. Es geht um Ludwig Zeidlers Wörter Königskuchen akribisch träumen. „Kai ti einai parakalo ena Königskuchen„? fragt Dora. Sie spricht gewöhnlich Griechisch mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter abc etüden, alte Kulturen, Dora, Erziehung, Feiern, Fotocollage, Leben, Psyche, Träumen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 11 Kommentare