Archiv der Kategorie: Malerei

Welttheater, 4, Akt, 2. Szene: Wilhelms Absturz und Hilfe

Was zuletzt geschah: Noch leicht benebelt von dem Wein der Hera und einem libidinösen Traum, begibt sich Wilhelm auf die Jagd, entschlossen, seine Vorräte aufzustocken und möglichst schnell die Besucher und den Traum zu vergessen. Wilhelm Ein freies Jägerleben, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Dichtung, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Tiere, Träumen, Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Welttheater, 3. Akt, 14. Szene: Dea ex machina*

Was zuletzt geschah: Die durch den Einbruch entstandene Situation entspannt sich: Danai und Clara bringen Kräuter und Beeren für einen Salat, Jenny und Wilhelm haben weggeworfene Konserven gefunden, Domna lädt erneut zur Tafel. Da betritt die Göttin Hera die Szene. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Ökonomie, Collage, Dichtung, Erziehung, Flüchtlinge, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Welttheater: Zweite Zwischenbilanz (12.-23. Januar 2023)

Die erste Zwischenbilanz  schrieb ich am 12. Januar. Dort findest du auch ein Personenverzeichnis und eine Revue, „wie alles begann“: Die „blinde Poetin“ (Domna) wurde Ende 2022 zur wichtigsten Repräsentantin des Jahres 2023 gewählt. Sie ist also der spiritus rector … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Collage, Dichtung, Erziehung, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Welttheater, Zwischenbilanz Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Welttheater: 3. Akt, 8. Szene: Tschinn zum Dritten (Hotelanlage)

Was zuletzt geschah: Zwei Investitionsmodelle zur Nutzung des leeren Strandes hat Tschinn in Gedanken durchgespielt: einen Hafen und ein Flüchtlingsheim. Sein Begleiter, das Biest Kairos (gute Gelegenheit), hat beide bemängelt.  Es folgen Überlegungen zu einem dritten Modell: Tschinn zu Kairos: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Ökonomie, Collage, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Natur, Welttheater, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 7 Kommentare

Tagebuch der Lustbarkeiten: Bilder betrachten

Mein Atelier träumt vor sich hin, kaum benutzt in der letzten Zeit. Doch fast täglich steige in hinab, um ein bisschen mitzuträumen. An den Wänden hängen ein paar Bilder, andere sind gegen die Wände gestapelt oder lagern in Abseiten. Viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, ausstellungen, Collage, Leben, Malerei, Materialien, Meine Kunst, Psyche, Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 8 Kommentare

Welttheater 3. Akt, 7, Szene: Tschinns Auftritt (fortgesetzt)

Was zuletzt geschah: Wir kehrten zurück zur stillen Bucht. Dort fand sich Tschinn mit seinem Biest Kairos ein. Er überlegt, wie er die Bucht wirtschaftlich nutzen kann. Seinen ersten Einfall – ein Hafen mit Spelunken- verwirft Kairos als nicht mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, Flüchtlinge, Leben, Legearbeiten, Malerei, Natur, Politik, Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare

Welttheater: 3. Akt, 6. Szene. Rückblick zur Bucht und Tschinns Auftritt

Wir verließen die Gesellschaft (die blinde Poetin Domna, das spielende Kind Clara, Jenny theKid, Flüchtlingin Danai, die Fragende Trud), als sie den zauberischen Wald betritt, begrüßt von Hera. Wir lassen ihnen ein wenig Zeit, sich umzusehen und wenden uns der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Architektur, Ökonomie, Collage, Legearbeiten, Malerei, Natur, Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Welttheater 3. Akt, 5. Szene: Irritationen

Was zuletzt geschah: Clara hat Angst vor Schlucht und Wald, denn sie kennt zu viele Märchen mit Kinderfressern. Domna setzt die freundliche Natur- und Geisterwelt dagegen. Alle stehen abmarschbereit vor dem dunklen Spalt im Gebirge, als der Vorhang fällt. —————————————————————————————————— … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, elektronische Spielereien, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Psyche, Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 5 Kommentare

Welttheater, 3. Akt, 4. Szene: Ankündigung der Wanderung durch die waldige Schlucht

Was zuletzt geschah: Jenny und der Überlebenskünstler Wilhelm steigen zu den „Damen“ hinunter, um sie einzuladen, gemeinsam zu Wilhelms Lager zu gehen. Jenny (zu Clara): Hier hast du die Superschachtel zurück sie brachte mir ganz wirklich Glück Clara: O gut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, alte Kulturen, Collage, elektronische Spielereien, Erziehung, Leben, Legearbeiten, Malerei, Mythologie, Natur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Welttheater 3. Akt, 3. Szene: Überlebenskunst, erster Teil

Was zuletzt geschah: Im Gebirge vor der Höhle gehen die Personen ihren Interessen nach. Jenny und Clara sind hungrig. Das Kind Clara glaubt an die Magie der Geschenkebox, die hart gesottene Jugendliche Jenny denkt, damit ein gutes Tauschgeschäft zu machen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Ökonomie, Collage, Erziehung, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Träumen, Welttheater | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare