Schlagwort-Archive: Fotografie

Nachts im Lunapark mit Mond (Fotos)

Gestern Nacht war ich im Lunapark nahe bei Kalamatas Hafen – und Luna, fast schon wieder voll, war auch zur Stelle. Ich habe kindichen Spaß an solchen Orten, wo das Jungvolk sich amüsiert und die Eltern ihren Nachwuchs mit den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ökonomie, events, Feiern, Fotografie, Leben, Serie "Mensch und Umwelt", Tiere | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Ein Grashüpfer? (kleine Beobachtungen)

Jemand versteckt sich zwischen Banane und Korbgeflecht. Ein Grashüpfer, oder wer oder was? Sollte ja eigentlich nicht hier sein, sondern draußen. Und mit den anderen um die Wette musizieren. Aber nun ist er hier, und bald zeigt er sich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Natur, Tiere, Umwelt | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Straßenszenen: Fotografie gg Zeichnung

„Oft…findet sich in den schnellen Skizzen etwas, was eine Fotografie so deutlich nicht zeigen würde, weil da zuviele Bildinformationen Aufmerksamkeit fordern“, schrieb Jules van der Ley als Kommentar zu https://gerdakazakou.com/2021/07/12/leute-im-cafe-taegliches-zeichnen/. Damit sprach er einen Gesichtspunkt an, der mir bisher nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Kunst, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Zimmerreise: N wie Nähmaschine

Nun wieder in Athen, bin ich in der glücklichen Lage, euch einen richtigen gewichtigen N-Gegenstand präsentieren zu können: eine alte Singer-Nähmaschine. Unsere Mutter besaß eine solche und produzierte mit ihrer Hilfe die schönsten Kleider und Mäntel. Insbesondere erinnere ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiografisches, Erziehung, Fotografie, Geschichte, Leben, Zimmerreise | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Grün das Meer, grün der See (Fotografien)

Wieder ein Abschied – vom Tag, vom Meer: Überwältigend das Orangerot des Himmels, das schwebende Rotlicht vor der Küste.  Aber es ist das Schimmern und Flimmern des Meeres in so vielen Farbtönen, die sich zum Gesamteindruck „Türkis“ addieren, was sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Natur, Reisen, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , | 20 Kommentare

Zimmerreise: N wie Noch-Nicht-Nacht, Näherkommen

N ist ein sehr schöner Buchstabe – er führt direkt ins Nirvana. Bei Heides Zimmerreisen geht es freilich um konkrete Objekte – und dazu fiel mir nichts ein. Doch scheint mir,  dass eine Reise des Lichts über die Gegenstände dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Fotografie, Kunst, Leben, Malerei, Meine Kunst, Mythologie, Psyche, Reisen, Trnsformation, Zimmerreise | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Zimmerreise: O wie Osterhase

Ich habe versehentlich schon zwei Zimmerreisen mit dem Buchstaben P gepostet – aber noch keine für N und O. Das muss sich ändern, sagte ich mir und ging in unserer Wohnung umher auf der Suche nach einem O-Objekt. „Objekt“ selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, Leben, Materialien, Tiere, Zimmerreise | Verschlagwortet mit , , , , , | 18 Kommentare

Montag ist Fototermin: Lichtwellenkieselsteine (kleine Beobachtungen)

Heute morgen wieder in der Bucht am Meer.  Alles wie gestern, nur eine Stunde später, also etwa 9 Uhr Sommerzeit. Sanftes Wellenspiel, Herrlich kühlendes Schwimmen.  Über die Kiesel laufen Lichtwellen, bilden lebendige  Muster. Welchen Stein soll ich auswählen, um ihn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fotografie, kleine Beobachtungen, Leben, Materialien, Natur, Vom Meere | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 8 Kommentare

Sonntag war Fototermin: Bucht am Morgen, Bucht am Abend

Morgens um 8 bin ich in meiner Bucht. ein paar Frühaufsteher sind schon da. Nanu, die beiden Frauen mit den Hunden kenne ich doch? Sie wohnen im Nachbardorf, aber hier sind die Hunde freier. Nach einem heißen Tag, den ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare

1. Juli 2021. Ein extrem heißer Tag. Will.i zu Besuch

Ein drückend heißer Tag mit viel Saharasand in der Atmophäre ging zuende. Will.i(e) kam mich besuchen, um mit mir seinen 50. Geburtstag zu begehen. So sagte er. Wir saßen am bleiernen Meer, tranken Wasser, Cola, Bier, Wein, aßen Fischlein, gingen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Collage, die schöne Welt des Scheins, Elektronik, Feiern, Fotocollage, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Willi, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare